In Umfragen vorn: Markus Söder sieht Gefahr der "Selbstüberschätzung" in der Union

Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder genießt das Umfragehoch der Union aus CDU und CSU ein Jahr vor der Bundestagswahl mit Vorsicht. Es sei vor allem der Bundeskanzlerin geschuldet. Doch die sei nach den Wahlen "nicht mehr da". © spot on news / 1&1 Mail & Media