Verfassungsänderung beschert Tunesiens Präsident mehr Macht

Die neue Verfassung Tunesiens ist bei dem von der Opposition boykottierten Referendum mit breiter Mehrheit angenommen worden. Die Reform verleiht Präsident Kais Saied deutlich mehr Macht. Kritiker befürchten, Tunesien könnte jetzt in den Autoritarismus abrutschen. © AFP