Finanzen & Verbraucher

Sie brauchen Hilfe bei der Steuererklärung, wollen Sich über Ihre Rechte als Mieter informieren oder sich gegen versteckte Verbraucherfallen im Alltag wappnen? Dann sind Sie hier richtig.

Ping-Anrufe wollen Verbraucher zum Rückruf locken. Wer das macht, zahlt oft hohe Gebühren. Tatsächlich kann man die Nummern aber gut enttarnen - und sich entstandene Kosten oft zurückholen.

Von den sogenannten "Hemdchenbeuteln" kommen deutsche Verbraucher nicht los. Pro Kopf benutzten sie beim Einkauf von Obst und Gemüse im Jahr 2018 37 Stück davon. Dies summiert sich landesweit auf mehr als drei Milliarden Plastiktüten.

Im vergangenen Jahr gaben die Bundesbürger fast 20 Milliarden Euro für Zigaretten aus. Doch der Konsum der teuren Glimmstängel sinkt. Stattdessen greifen die Verbraucher immer häufiger zu E-Zigaretten oder zu losem Tabak.

Neue Gesetze und Regelungen im Juni: Patienten sollen beim Arzt schneller an Termine kommen.

Haben Sie schon mit Ihrer Steuererklärung für 2018 begonnen? Wer bei dieser Frage Schnappatmung bekommt, den können wir beruhigen. Denn erstmals gilt für die Steuererklärung 2019: Sie haben zwei Monate mehr Zeit. Lesen Sie, in welchen Fällen welche Fristen gelten und was Ihnen blüht, wenn Sie trotz der neuen Verlängerung zu spät dran sind.

Mode- und Elektrohändler in den Einkaufsstraßen verlieren immer mehr Umsatz an Onlineanbieter. Aber auch Wohn- und Einrichtungsgeschäften macht der Siegeszug des Internethandels zunehmend zu schaffen. Das geht aus dem am Montag veröffentlichten "Online-Monitor 2019" des Handelsverbandes Deutschland (HDE) hervor.

Taxifahrt, Kinokarte, Restaurantbesuch - Zürich ist weltweit eines der teuersten Pflaster. Doch den Spitzenplatz als Metropole mit den höchsten Gehältern ist die Schweizer Stadt nach jahrelanger Dominanz los, wie aus einer aktuellen Auswertung von Deutsche Bank Research hervorgeht. 

Am 31. Juli 2019 endet die Frist für die Abgabe der Steuererklärung für das Jahr 2018. Allerdings muss nicht jeder Bürger bis dahin eine Erklärung einreichen. Nur, wer veranlagungspflichtig ist, muss die Frist einhalten. Aber auch dann gibt es noch einen Ausweg. 

Abgabetermin für die Steuererklärung verpasst? Hier finden Sie eine Mustervorlage, mit der Sie eine Fristverlängerung beim Finanzamt beantragen können.

Banknoten gehen durch viele Hände. Das kann Spuren hinterlassen. Doch keine Sorge: Beschädigte Geldscheine sind nicht automatisch wertlos. Oft kann man damit sogar noch bezahlen.

Bei jedem Kontoauszug sollte man genau hinschauen, ob alle Posten stimmen. Aber kryptische Kürzel und lange Zahlenschlangen machen das gar nicht so einfach. Was Bankkunden wissen müssen.

Damit das Konto künftig bis zum Monatsende gut gefüllt ist und ein dickes Polster für den nächsten Urlaub übrig bleibt, hilft es, sein Einkommen zu budgetieren.

Die Deutschen lieben ihr Bargeld und wollen einfach nicht darauf verzichten. Oder? So ganz stimmt das nicht mehr. Zwar kann sich mehr als die Hälfte der Bürger keinen Alltag ohne Scheine und Münzen vorstellen, doch vor allem größere Summen werden immer öfter per Karte gezahlt; im Einzelhandel im letzten Jahr sogar erstmals mehr als bar. Verantwortlich dafür ist vor allem eine bestimmte Technologie.

So schön das Grillen auf dem Balkon auch ist – leicht kann es zu Konflikten mit Vermietern und Nachbarn führen. Das sind Ihre Rechte und Pflichten als Mieter.

Vieles neu macht der Mai - Änderungen gibt es zum Beispiel bei den Euro-Scheinen, der Steuererklärung und den Mobilfunktarifen.

Der Mai ist nicht mehr der letztmögliche Abgabemonat für die Steuererklärung, neue Geldscheine kommen in Umlauf und die Gebühren für Telefonate und SMS ins EU-Ausland können nicht mehr willkürlich festgelegt werden - das alles ändert sich im Mai.

Kellogg's hat gleich bei mehreren Produkten die Füllmenge reduziert: In vielen Packungen steckt jetzt weniger drin - der Preis bleibt allerdings der gleiche. Wegen dieser versteckten Preiserhöhung wurden Kellogg's Cerealien von der Verbraucherzentrale Hamburg zur "Mogelpackung des Monats" gekürt.

Diese Frage ist so alt wie die Eigenmarke: Hält das No-Name- mit dem Markenprodukt mit? Oder ist nur teuer auch gut? Die Stiftung Warentest hilft Verbrauchern mit ihrem Test-Ergebnis bei der Kaufentscheidung.

Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland haben in den Jahren 2017/2018 ihre Lektüre online gekauft. Das entspricht etwa 40 Prozent aller Internet-Benutzer in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag zum "Welttag des Buches " (23. April) mitteilte. 

Wer mit dem Fahrrad am Straßenverkehr teilnimmt, der sollte prüfen, ob das Rad auch verkehrstauglich ausgestattet ist. Denn sollte es bei einer Kontrolle Mängel aufweisen, drohen Bußgelder oder sogar ein Punkt in Flensburg. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen und welche Kosten anfallen, wenn Ihr Fahrrad nicht vorschriftsmäßig ausgestattet ist. 

Sitzen Sie schon an Ihrer Steuererklärung für 2018? Dann könnten Ihnen die folgenden Tipps helfen, damit die Rückzahlung vom Finanzamt dieses Jahr höher ausfällt.

Wer verschickt im Internetzeitalter eigentlich noch Briefe? Glaubt man der Statistik, sind es gar nicht so wenige - rund 8 Milliarden Briefe waren es 2018 in Deutschland, ohne die klassische Werbepost. Künftig wird das Porto teurer.

Wie lässt sich herausfinden, ob es sich beim Erbstück der Großeltern oder dem Fundstück vom Flohmarkt um einen Schatz oder wertlosen Trödel handelt?

Kann es Menschen das Leben kosten, wenn Nutztiere viele Antibiotika bekommen - und sich resistente Keime später in ihrem Fleisch finden? Die Umweltorganisation Germanwatch ist nach einer Stichprobe alarmiert.

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt – aber nicht in allen Bevölkerungsschichten gleichermaßen. Erheblichen Einfluss hat, ob man arm ist oder reich. Und diese Schere klafft immer weiter auseinander, haben Forscher errechnet.

Die Farbe gefällt doch nicht, eine Naht ist gerissen oder der Beschenkte ist nicht begeistert von dem Präsent – es gibt zahlreiche Gründe, warum man sich auch nach dem Kauf eines Produktes entschließt, es wieder umzutauschen oder zurückzugeben. Doch was, wenn Sie den Kassenzettel schon weggeschmissen oder im Geschäft erst gar nicht mitgenommen haben? In manchen Fällen kann man das Produkt auch ohne Rechnung zurückgeben.

Der Spielzeughersteller Fisher-Price und die US-Regierung warnen vor dem Gebrauch der Babywiege "Rock 'n Play". Laut US-Verbraucherschutzbehörde (CPSC) ist die Einschlafhilfe für den Tod von mindestens 10 Babys verantwortlich.

Wohnen in Deutschland wird immer teurer - nicht nur in den Städten. Die Preise im Umland steigen ebenso. Wo wohnen am teuersten ist und weshalb, machen zwei Auswertungen deutlich.

Kündigt ein Vermieter eine Mietwohnung wegen Eigenbedarfs, muss er dies gut begründen. Ansonsten ist die Kündigung unwirksam. Was Mieter wissen müssen.

Wer sich in Deutschland gerne ein Eigenheim leisten möchte, wird in vielen Regionen zunächst von den explodierten Preisen abgeschreckt. Dabei sind die Zinsen für einen Kredit tief wie nie und die Einkommen wachsen. Was also ist das Problem?

Kunden, die kürzlich Tiefkühl-Petersilie der Marke Iglo eingekauft haben, sollten auf der Verpackung das Mindesthaltbarkeitsdaum und den Code kontrollieren. Ihre Ware könnte von E.coli-Bakterien befallen sein. Iglo warnt vor dem Verzehr.

Lange für viele Deutsche unvorstellbar: mit Karte zahlen. Und jetzt? Ein Gesinnungswandel zeigt sich langsam.

Bahnkunden sollen künftig bei ihrer Reiseplanung im Internet oder über die App der Deutschen Bahn einfacher sehen können, wie voll die Züge voraussichtlich sind. 

Seit Monaten kennen die Strompreise nur eine Richtung: nach oben. Im Durchschnitt kostet eine Kilowattstunde (kWh) Strom derzeit 29,42 Cent. Doch warum ist das so?

Die Strompreise kennen derzeit nur eine Richtung: aufwärts. Kaum ein Versorger, der nicht an der Preisschraube gedreht hat. Von der Strombörse kommen aber gegenläufige Signale.

In den Großstädten Deutschlands ist Wohnraum knapp. Mieter zahlen deswegen oft horrende Summen für ihre Unterkunft und müssen meist lange nach einem Ap­par­te­ment suchen. Doch einer aktuellen Studie zufolge könnte sich die Situation am Wohnungsmarkt in naher Zukunft entspannen.

Das Magazin "Ökotest" hat 400 Zahncremes auf ihre Inhaltsstoffe untersucht. Das Ergebnis: Fast die Hälfte fällt durch. Warum das Urteil der Verbraucherschützer so vernichtend ist und wie Sie herausfinden, wie Ihre Zahnpasta bewertet wurde. 

Lassen Sie sich von Werbung zum Kauf verführen? Die meisten Menschen beantworten diese Frage mit einem "Nein", doch ihr Unterbewusstsein reagiert ganz anders. BWL-Professor Christian Chlupsa von der Hochschule für Oekonomie und Management in München erklärt, wie Marken unser Unterbewusstsein manipulieren und was wir dagegen tun können.

Jeden Monat gibt es neue Gesetze und Regelungen. Im April 2019 betreffen sie vor allem den umstrittenen Paragraphen 219a, in dem es um "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche geht, und Krankenhäuser, die Organtransplantationen machen

Die Drogeriekette dm ruft mehrere Artikel der Marke "babylove" zurück. Grund ist der vorbeugende Verbraucherschutz. In einzelnen Produkten könnten erhöhte Aflatoxin-Gehalte nicht ausgeschlossen werden.

Immobilienkäufer können viel Geld sparen, wenn sie einen günstigen Kreditanbieter finden. Es lohnt sich, mehrere Angebote zu vergleichen. Worauf sie bei der Suche achten sollten.

Aldi-Kunden aufgepasst: Der Discounter ruft mehrere Sorten Eiscreme zurück, weil sie Metallteile enthalten könnte. 

Wegen einer möglichen Belastung mit Kolibakterien ruft der Lebensmittel-Discounter Lidl einen Rohmilchkäse der Marke Morbier zurück. 

Vorsicht beim Einkauf im Internet: Fake-Shops locken Kunden mit scheinbaren Schnäppchenpreisen. Sie bieten aber in Wahrheit gar keine Waren an. Doch wenn Sie genau hinschauen, können Sie die falschen Händler enttarnen.

Die Bundesregierung hat einer Erhöhung des Briefportos am Mittwoch grünes Licht erteilt. Dadurch könnten die Kosten für einen Brief in naher Zukunft stark angehoben werden. 

Kaum ist "Eberhard" vorbeigezogen, droht Deutschland schon der nächste Sturm - mit vermutlich ebenso teuren Folgen. Aber wie geht man vor, wenn man betroffen ist? Wir erklären, welche Versicherung bei welchen Schäden zahlt.

Ikea ruft ein Schaumgebäck aus seinem Sortiment zurück. Der Grund: In dem Produkt ist Molkepulver enthalten, was es für Allergiker zu einer potenziellen Gefahr macht. 

Ein hohes Lebensalter kann vor der Mietkündigung schützen. Das hat das Berliner Landgericht am Dienstag entschieden. In dem Fall hatten zwei Senioren gegen die Kündigung ihrer Wohnung geklagt. 

Jeder Deutsche erzeugt 220 Kilo Plastikmüll im Jahr. Damit ist Deutschland Europameister im Erzeugen von Verpackungsmüll. „Plastikfasten“ liegt daher voll im Trend. Mit diesen Tricks lässt sich der eigene Verbrauch merklich reduzieren.

Duschen statt baden, Eco-Waschprogramme nutzen, den Wasserhahn zudrehen beim Zähneputzen: Die Deutschen sind wahre Meister im Wassersparen - jedenfalls im eigenen Land. Doch global gesehen werden Unmengen von Wasser verbraucht. Auch deutsche Verbraucher können helfen, diese Menge zu reduzieren.