Berlin

Nicht nur im eigenen Land hat Angela Merkel wegen der Flüchtlingsfrage reichlich Ärger. Ein informelles Treffen am Sonntag soll erste Lösungen bringen. Hier finden Sie die Positionen und Forderungen der einzelnen Staaten in der Übersicht.

Politische Überzeugung oder nur noch Symbolpolitik? Diese Frage werfen die aktuellen Manöver der CSU auf. Experten erklären die Strategie dahinter.

Berlin und NRW am stärksten von Autodiebstählen betroffen.

Ein 19-jähriger Syrer hat gestanden, vor gut zwei Monaten einen Kippa tragenden Israeli in Berlin mit seinem Gürtel geschlagen zu haben.

Der Asylstreit zwischen CDU und CSU hatte sich zuletzt zugespitzt. Am heutigen Montag tagten die Parteien getrennt. Im Anschluss traten Horst Seehofer und Angela Merkel vor die Presse. Neuer Streit droht: Es geht um den Automatismus nach dem EU-Gipfel Ende Juni. Merkel verneint die automatische Aktivierung der verschärften Grenzsicherung, Seehofer bereitet sich dennoch bereits darauf vor.

Der Streit zwischen CDU und CSU hatte sich vor dem Wochenende dramatisch zugespitzt. Am heutigen Montag könnte es zur völligen Eskalation und dem Bruch der Union kommen. Es ist ein politischer Showdown mit weitreichenden Konsequenzen.

In Moskau ist ein Taxi in eine Menschenmenge gefahren. Zunächst wurde ein Anschlag vermutet, nun ist die Ursache klar.

Der FC Bayern hat sich spektakulär zum Meistertitel in der Basketball-Bundesliga geworfen. Im entscheidenden Finale gegen ALBA ließen die Münchner keine Zweifel am Triumph. Den Berlinern reichte auch eine wiedergewonnene Treffsicherheit von draußen nicht.

In Berlin sind drei Menschen durch einen Unbekannten verletzt worden. Die Hintergründe sind bislang unklar und der Täter ist auf der Flucht. 

Der Asylstreit zwischen CDU und CSU ist eskaliert. Horst Seehofer droht Angela Merkel mit einem Alleingang. Die Große Koalition und die Fraktionsgemeinschaft zwischen den Schwesterparteien stehen auf dem Spiel. Am Nachmittag debattierte der Bundestag. Die Entwicklung des Tages in der Übersicht.

Der Asylstreit zwischen CDU und CSU ist eskaliert, die Union steht vor einer Zerreißprobe - und bedroht damit die Zukunft von Angela Merkel sowie die der Großen Koalition. So kommentiert die Presse im In- und Ausland die Situation in Berlin. Ein Überblick.

Der Asylstreit zwischen CDU und CSU eskaliert, die Fronten zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer sind verhärtet. Einen Kompromissvorschlag der CDU lehnt die Schwesterpartei ab. Der Innenminister droht mit einem Alleingang gegen die Kanzlerin. Die aktuellen Entwicklungen im Live-Blog.

Seit dem Putschversuch vor knapp zwei Jahren wirft die türkische Regierung Deutschland vor, Anhängern der Gülen-Bewegung Schutz zu gewähren. Nun hat Ankara den "starken Verdacht", dass sich ein "Putschist" in Deutschland versteckt - angeblich mitten in Berlin.

Die Kanzlerin im Krisen-Modus: Nach einem Treffen mit dem Innenminister trifft sie die Regierungschefs der Länder. Ein Treffen mit Seehofer blieb ohne Ergebnis im Asylstreit.

In Berlin-Spandau ist ein Achtjähriger unter einen Lastwagen geraten. Der Junge war auf einer viel befahrenen Straße mit seinem Fahrrad unterwegs.

Im Kampf gegen illegale Migration sei enge Zusammenarbeit mit Berlin und Rom notwendig.

Der Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für ein Recht auf Rückkehr aus Teilzeit- in Vollzeitarbeit liegt wegen Widerstands der Union weiter auf Eis.

Differenzen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU): Die für diesen Dienstag geplante Vorstellung des sogenannten Asyl-Masterplans des Bundesinnenministers wird verschoben. Eine Frage sorgt offenbar für Streit. Die SPD reagiert mit Spott.

Eine Frau soll am Freitagnachmittag ein Kind auf einem Spielplatz in Berlin gewürgt haben, nachdem dieses ein anderes Kind getreten haben soll.

Einzelversagen, Verkettung unglücklicher Umstände oder strukturelle Ursachen? Diese Fragen stellt der Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Fall Anis Amri. Die Verantwortlichen versuchen zu ermitteln, inwieweit die Sicherheitsbehörden ihre Pflicht erfüllt haben. 

Eine junge Frau wird Opfer einer Verfolgungsjagd: Sie schiebt in Berlin gerade ihr Rad auf dem Fußweg, als ein Fahrer angerast kommt und mit einem parkenden Auto kollidiert. Die Frau wird erfasst und stirbt.

Bei einem schweren Unfall in Berlin ist am Mittwochabend mindestens ein Mensch gestorben.

Für ein Foto posiert Cathy Lugner fast nackt auf einem Balkon mitten in Berlin. Was sich die Leute auf der Straße wohl dachten?

Kaum im Amt, hat sich der neue US-Botschafter in Deutschland gehörig in die Nesseln gesetzt. Nun soll sich Richard Grenell bei seinem Antrittsbesuch im Auswärtigen Amt für seine Fauxpas rechtfertigen.

US-Präsident Trump hat sich komplett auf Israels Seite geschlagen, nun sondiert Regierungschef Netanjahu in Europa. Auf seiner ersten Station Berlin konnte er nicht mit viel Zustimmung für seinen harten Iran-Kurs rechnen. Wie läuft es für ihn in London und Paris?

Gerade einmal vier Wochen ist Richard Allen Grenell US-Botschafter in Deutschland. Doch in dieser Zeit sorgte er bereits für zahlreiche politische Irritationen. Steckt ein Plan hinter den diplomatischen Fauxpas?

Rund 100 Menschen befinden sich im Berliner Dom, als ein Mann plötzlich mit einem Messer herumfuchtelt und zu brüllen beginnt. Die Polizei setzt Pfefferspray ein, es fallen Schüsse. Am Ende sind der Angreifer und ein Beamter verletzt. Und es bleibt die Frage nach dem Motiv.

Zwischenfall im Berliner Dom: Ein Polizist hat dort am Sonntag auf einen Mann geschossen und ihn an die Beinen verletzt.

Sie fressen alles vom Regenwurm bis hin zu Artgenossen: Berlin hat den invasiven Amerikanischen Sumpfkrebsen in zwei Seen den Kampf angesagt. Sind die Fischer in den ersten Wochen vorangekommen?

Gentechnologie kommt heute in vielen medizinischen Bereichen zum Einsatz. Durch die Untersuchung des Erbguts können beispielsweise schon in der Pränataldiagnostik Hinweise auf Fehlbildungen oder Störungen beim ungeborenen Kind entdeckt werden. Prof. Dr. Stefan Mundlos, Direktor am Institut für Medizinische Genetik und Humangenetik der Charité in Berlin, hat uns Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung gegeben und verraten, wo er selbst die Grenzen ziehen würde.

In Berlin könnte es am Samstag beim Parteitag einen Denkzettel für den Regierenden Bürgermeister und SPD-Landeschef Müller geben - die miese Lage ist ein Spiegelbild für die Erosion einstmals "roter Hochburgen".

Angela Merkel ist nicht für Gefühlsausbrüche bekannt. Beim Abschied von Barack Obama wurde die Kanzlerin aber offenbar emotional, wie ein enger Vertrauter des früheren US-Präsidenten in seinem neuen Buch erzählt.

Tokio? Moskau? London? Von wegen! Die teuerste Stadt der Welt liegt in der Schweiz. Zürich bleibt nach einer neuen Rangliste erneut ganz vorn, gefolgt von Genf, Oslo, Kopenhagen und New York.

Die Wohnungsnot in Deutschlands Hauptstadt nimmt kuriose Züge an: Über das Portal "wg-gesucht" haben Marie und Bianca aus Berlin einen neuen Mitbewohner gesucht. Der Haken an der Sache? Der Mitbewohner soll im Zelt auf dem Balkon wohnen.

In vielen Städten und Regionen sind Mieten und Immobilienpreise kaum noch erschwinglich. Die Suche nach bezahlbarem Wohnraum gleicht dort der Suche nach dem Heiligen Gral. "Wenn Wohnen arm macht" ist deswegen das Thema der Sendung "Hart aber fair".

Partystimmung in Berlin: Gegner der AfD verwandeln den Protest gegen eine Demonstration der Rechtspopulisten in ein riesiges Happening. Zehntausende Menschen sind in politischer Sache in der Hauptstadt unterwegs.

Über 25.000 Menschen haben am Sonntag in Berlin gegen die AfD demonstriert - darunter auch Kultaktivistin Irmela Mensah-Schramm. Die 73-Jährige wurde von der Polizei in Handschellen abgeführt. Eine Aktion, die für Diskussionen sorgt.

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung landen derzeit sehr viele E-Mails im Postfach. Firmen, Banken oder Vereine bitten um eine Einwilligung der Nutzer. Ein Umstand, der von ...

Es wäre die größte Besetzungsaktion seit Langem in der Hauptstadt. In mehreren Stadtteilen verschafften sich am Sonntag Menschen Zugang zu Wohngebäuden. Die Polizei war schnell vor Ort.

Wenn am Samstag Eintracht Frankfurt im Finale des DFB-Pokals auf den FC Bayern trifft, steht für die meisten der absolute Favorit schon fest. Dabei gibt es gute Gründe, weshalb die Eintracht dem deutschen Rekordmeister in Berlin gewaltig den Schneid abkaufen könnte.

Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg soll er einen Israeli mit einem Gürtel attackiert und beleidigt haben: Die Staatsanwaltschaft hat nun Anklage gegen den mutmaßlichen Angreifer erhoben.

Gute Nachrichten für Manuel Neuer: Der Nationalkeeper steht im Kader des FC Bayern für das DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt. Ein Einsatz in Berlin wäre enorm wichtig für Neuer.

Dieter Kunzelmann, linksradikaler Aktivist und Mitbegründer der anarchistischen "Kommune 1", ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren in Berlin, wie sein früherer Anwalt Hans-Christian Ströbele am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. 

Die Stiftung von US-Milliardär George Soros gibt in Ungarn auf: Das Büro in der Hauptstadt wird geschlossen. Grund ist die "repressive Politik" des ungarischen Premiers Viktor Orban.

Vietnamesen sollen viel Geld für eine Ehe bezahlt haben - und somit für das Aufenthaltsrecht in Deutschland. Nun sind die Ermittler gegen die mutmaßliche Bande vorgegangen - und sprechen von "Schlag gegen Schleuser".

In Brandenburg hatte am Sonntag ein 81-Jähriger mit seinem Auto vier Radfahrer erfasst. Nun ist die Identität der Berliner geklärt.