Berlin

Berlin ist seit 1990 die Bundeshauptstadt des vereinten Deutschlands und die Hauptstadt des Bundeslandes Berlin. Mit rund 3,6 Mio. Einwohnern ist die Metropole gleichzeitig die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde der Bundesrepublik. Die Geschichte Berlins reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Sie war immer Residenz- und Hauptstadt Brandenburgs und Preußens sowie des Deutschen Reichs. Zwischen 1949 und 1990 war die Stadt in einen Ost- und Westteil unterteilt - der sowjetisch besetzte Ostteil war die Hauptstadt der DDR und ab 1961 durch den Mauerbau vom Westen abgeriegelt. Am 9. November 1989 fiel die Mauer, wodurch die Stadt Berlin und das Land Deutschland wiedervereint wurden. Davon ausgelöst besteht ein anhaltender Boom, was Bevölkerungswachstum, Baumaßnahmen und die Entwicklung der Wirtschaft und des Tourismus betreffen. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten zählen Brandenburger Tor, Alexanderplatz mit dem Berliner Fernsehturm, Berliner Dom, Museumsinsel, Siegessäule, der Stadtpark Tiergarten, der Reichstag (Sitz des Deutschen Bundestags) und das Schloss Bellevue (Sitz des Deutschen Bundespräsidenten) sowie die Spree und der naheliegende Wannsee.

Ein achtjähriger Junge wird in Berlin von einem Baumstück erschlagen, das aus einem Hochhaus fiel. Die Polizei und Staatsanwaltschaft glauben, dass der Holzklotz mit Absicht geworfen wurde. Ein Zehnjähriger hat die Tat nun gestanden.

Trauer und Bestürzung herrschen am Tag nach dem schrecklichen Tod eines Kindes in Berlin. Die Nachbarn spekulieren über mögliche Verdächtige.

Es ist eingetreten, was sich abgezeichnet hatte. Die CSU erlebt bei der Landtagswahl ein Debakel und folgerichtig entzündet sich eine Debatte über die Frage, wer das historisch schlechte Ergebnis zu verantworten hat. Es ist eine Personaldiskussion, in deren Zentrum Horst Seehofer steht, der um sein politisches Überleben kämpft. Wieder einmal.

CSU und SPD haben in Bayern massiv verloren. Die meisten Medien sehen darin ein neues Problem für die große Koalition in Berlin. Selbst einen Koalitionsbruch befürchten einige - vor allem wegen der Schwäche der SPD. Die internationale Presse beleuchtet hingegen vor allem die Stärke der Grünen.

Wie hat die Bundespolitik die Landtagswahl in Bayern beeinflusst und was bedeutet ihr Ergebnis für die Parteien, im Freistaat wie im Bund? Fünf Lehren aus dem Bayern-Beben.

Die Menschen in Bayern wählen einen neuen Landtag - und das Ergebnis könnte im Freistaat einiges auf den Kopf stellen: Der CSU droht der Verlust der absoluten Mehrheit. Statt derzeit vier könnten künftig sieben Parteien dem Gremium angehören. 

Anne Will diskutierte mit ihren Gästen über das Ergebnis der Bayern-Wahl und was die Konsequenzen für die Große Koalition in Berlin sind.

Die Klatsche von München tut weh. Doch schon in zwei Wochen steht eine Entscheidung an, die noch größere Wirkungen haben könnte. Noch halten sie bei Union und SPD halbwegs still. Aber es brodelt.

Ein achtjähriger Junge ist am Sonntag in Berlin gestorben, als ein Gegenstand aus einem Hochhaus flog und das Kind traf.

Schon die angemeldete Teilnehmerzahl für den Protestmarsch gegen Rassismus in Berlin war gewaltig: 40 000. Zu welcher Größenordnung sich dieser dann auswächst, übertrifft alle Erwartungen. Es regt sich aber auch Kritik.

In Berlin ist der ehemalige Box-Weltmeister Graciano Rocchigiani beigesetzt worden. Fast 1.000 Trauernde kamen zur Beerdigung. Rocchigiani wurde am 1. Oktober in Sizilien überfahren.

Die Landtagswahlen sind nicht nur für Bayern wichtig. Wenn es wie erwartet zu großen Verschiebungen kommt, wird das auch für die Bundesregierung in Berlin Folgen haben.

Der Lkw-Anteil ist hoch auf der verkehrsreichen Ost-West-Autobahn 2 vom Ruhrgebiet über Westfalen und Hannover Richtung Berlin. Die Vielzahl schwerer Karambolagen mit den Sattelzügen, die auch den Verkehr blockieren, soll jetzt sinken. Gibt es das Allheilmittel?

Pornostar Stormy Daniels kann die Aussage von US-Präsident Donald Trump nachvollziehen, es sei eine "beängstigende Zeit für junge Männer in Amerika". "Das ist absolut wahr", sagte die 39-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Ich hätte Angst, in diesen Tagen einen Penis zu haben."

CSU-Parteichef Horst Seehofer kämpft angesichts drohenden Debakels bei der Landtagswahl in Bayern um die Macht. Doch Abschreiben darf man den gewieften Strategen bis zum Schluss nicht.

Rodrigo Alves wurde in Berlin festgenommen, da er nicht aussah, wie auf seinem Ausweis.

Ein Aufschrei des Verbandes Deutscher Realschullehrer gegen "Denunziationsplattformen" und Kritik aus dem Bund und den Ländern: Die von der AfD derzeit in zwei Bundesländern eingerichteten Online-Melde-Plattformen für Lehrer, die aus ihrer Sicht ein "links-grünes Weltbild" propagieren, stoßen auf breite Kritik aus Verbänden und Politik. Ein AfD-Landtagsabgeordneter aus Baden-Württemberg will nun die vollen Namen betroffener Lehrer und Professoren veröffentlichen.

Stormy Daniels soll eine Erotikmesse in Berlin eröffnen. Wer ist die Frau, die ihren Brüste Spitznamen gab und US-Präsident Donald Trump in Schwierigkeiten bringt?

AfD-Chef Alexander Gauland hat in einem Zeitungsbeitrag nach Ansicht zweier Historiker ähnlich argumentiert wie Adolf Hitler in einer Rede von 1933.

Die Polizei hat am Mittwochmorgen in Berlin und Brandenburg eine Großrazzia gegen zwei tschetschenische Gruppen durchgeführt. 

Jetzt hat es Deutschlands Hauptstadt erwischt. In Berlin wird der Diesel partiell und zeitweise aus der Innenstadt verbannt. Doch wen betrifft das Urteil?

Fehlender Baugrund gilt als eine der Hauptursachen für Wohnungsnot und scheinbar unaufhaltsam steigende Mieten. Deshalb wird auch diskutiert, wie Immobilienspekulation zu verhindern oder wenigstens zu vermindern wäre. Droht bauunwilligen Grundbesitzern die Enteignung?

Das Gerichtsurteil, Diesel künftig aus der Bundeshauptstadt Berlin auszusperren, wird vom Branchenverband VDA kritisiert. Er sieht für das Verbot keine Grundlage. 

Nach Stuttgart, Hamburg und Frankfurt führt die nächste deutsche Großstadt ein Fahrverbot für Diesel ein: Berlin. Das hat das Verwaltungsgericht in der Hauptstadt entschieden. Das Urteil gilt aber nicht für den kompletten Berliner Raum.

Noch nie war der Ausgang einer Landtagswahl in Bayern so offen wie jetzt. Eines aber ist klar: Bei einer CSU-Pleite droht eine Revolte gegen Parteichef Horst Seehofer. Der will sich das nicht gefallen lassen.