Papst Franziskus

Papst Franziskus hat einen 58 Jahre alten Priester, der im Bistum Würzburg wegen Kindesmissbrauchs aufgefallen war, aus dem Klerikerstand entlassen.

Vor dem Wohnhaus, in dem der Papst seine Jugend verbracht hatte, war eine vermeintliche Bombe entdeckt worden. Die Polizei rückte an. Die Sprengung offenbarte, was sich tatsächlich im Karton befand.

An der Ehelosigkeit katholischer Priester scheiden sich die Geister auch innerhalb der Kirche.

In einem Buch warnt der Ex-Papst seinen Nachfolger Franziskus, das Zölibat aufzuweichen. Nun distanziert sich das emeritierte Kirchenoberhaupt von dem Buch und will nicht mehr Co-Autor sein.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit Joe Kaesers und der Erkenntnis, dass zwei Päpste einer zuviel sind.

Bei der wöchentlichen Generalaudienz bat eine Nonne Papst Franziskus um die Ehre eines Kusses. Der stellte dafür erst einmal eine Bedingung: Sie dürfe ihn dabei nicht beißen.

Dem Papst wird's zu bunt, Carlos Ghosn setzt sich ab und der royale Nachwuchs erobert die Herzen - das und mehr sehen Sie in unseren Videos der Woche.

So hat man Papst Franziskus noch nicht gesehen: Eine Frau hält den Papst am Silvesterabend gegen seinen Willen am Arm fest, dann reißt dem Pontifex der Geduldsfaden.

Frau hält den Papst fest, der greift zu nicht pontifikalen Mitteln.

Ob in Rom oder Bethlehem, viele Tausend Gläubige haben am Heiligabend an den berühmten Stätten der Christenheit der Geburt ihres Heilands gedacht. Für Franziskus ist es das siebte Weihnachtsfest als Papst.

Es ist eine lange Liste an Konflikten, die Franziskus auf dem Petersplatz aufzählt. Zu Weihnachten appelliert er für den Frieden in der Welt. Und er macht sich für Flüchtlinge stark.

Am ersten Weihnachtstag ist es wieder soweit: Papst Franziskus erteilt vom Balkon des Petersdomes den Segen "Urbi et Orbi".

Papst Franziskus verschärft die Gangart beim Kampf gegen sexuellen Missbrauch von Kindern in der katholischen Kirche. Dazu schaffte er das "päpstliche Geheimnis" im Fall von Missbrauch durch Priester ab, teilte der Vatikan am Dienstag mit. 

Im Wintermonat Dezember wird es eisig kalt. Umso schöner ist da ein gemütlicher Abend auf dem heimeligen Sofa. Die passende Unterhaltung dazu bieten Netflix, Amazon und Co.: Die größten Highlights in diesem Monat zeigt der Artikel.

Seit Wochen brodelt ein neuer Finanzskandal im Vatikan. Nun äußert sich erstmals der Papst selbst dazu. Er spricht von Korruption – aber gleichzeitig sieht er an dem Skandal auch etwas Positives.

Papst Franziskus wird Thailand besuchen. Er ist der zweite Papst, der das asiatische Land bereist. Ein Krankenhaus in Bangkok hat zur Vorbereitung eine riesige Statue des katholischen Kirchenoberhaupts aufgestellt.

Weil er an einer Götzenverehrung teilgenommen haben soll, fordert eine internationale Gruppe konservativer Katholiken Papst Franziskus auf, öffentlich Buße zu tun. In ihren Augen hat das Oberhaupt der katholischen Kirche bei der Amazonas-Synode im Vatikan "schwere Sünden" begangen. Ein Bischof hat sich bereits von der Aktion distanziert und auch eine weitere prominente Unterzeichnerin rudert zurück.

Ein Tweet von Papst Franziskus hat am Sonntag einen Hype um die New Orleans Saints aus der US-Football-Profiliga NFL ausgelöst - obwohl das Oberhaupt der katholischen Kirche eigentlich etwas ganz anderes damit sagen wollte.

Bekommt sie ihn wirklich? Klimaaktivistin Greta Thunberg gilt in diesem Jahr als Favoritin für den Friedensnobelpreis. Sie wäre die jüngste Preisträgerin der Nobelgeschichte. Manches spricht jedoch gegen die junge Schwedin - unter anderem die starke Konkurrenz.

Es geht um eine "Menschheitsaufgabe", wie Angela Merkel den Kampf gegen die Klimakrise nennt. Doch Greta Thunberg liest der Kanzlerin und den anderen Staats- und Regierungschefs in New York die Leviten. Ob das etwas verändert?

Ein von Papst Franziskus mit einem Autogramm versehener Lamborghini hat einen neuen Besitzer:

Papst Franziskus (82) ist fast eine halbe Stunde in einem Aufzug stecken geblieben. Deshalb konnte er das traditionelle Angelusgebet am Sonntag in Rom nur mit Verspätung beginnen. 

Lange hat er gezaudert, jetzt schickt Brasiliens Präsident die Streitkräfte in das Katastrophengebiet am Amazonas. Auch Tausende Kilometer entfernt in Biarritz stehen die Brände auf der Agenda. Die G7 wollen beim Kampf gegen die Flammen helfen.

Ein australisches Gericht hat die Gefängnisstrafe gegen den Kurienkardinal und früheren Vatikan-Finanzchef George Pell wegen Kindesmissbrauchs bestätigt. 

Vor mehr als 35 Jahren ist die Tochter eines Vatikan-Dieners spurlos in Rom verschwunden. Um das Mädchen Emanuela Orlandi ranken sich seitdem viele wilde Geschichten. Nun lässt der Kirchenstaat zwei Gräber auf einem deutschen Friedhof öffnen. Was werden sie dort finden?