Luzern

Torwart Marius Müller verlässt den Bundesligisten RB Leipzig und wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Luzern in die Schweiz.

Haben nur gedopte Boxer eine Chance auf den Sieg? Und wie geht es mit dem Schweizer "Tatort" weiter? Diese und weitere Fragen wirft der neue Schweizer-Krimi auf.

Warum wurden die Chaoten-Anhänger, die am Wochenende beim FC Luzern für einen Spielabbruch sorgten, auch noch mit Trikots vom eigenen Verein Grasshoppers Zürich belohnt? Der Club hat die Aktion nun erklärt.

Schweizer Rettungskräfte haben am Dienstag nahe der Göscheneralp südlich von Luzern einen verschütteten Mann nach eineinhalb Stunden lebend aus einer Lawine befreit.

Zum vorletzten Mal flimmerte am Sonntagabend ein "Tatort" aus Luzern über die TV-Geräte. Reto Flückiger und Liz Ritschard werden nach dem kommenden Film in einigen Monaten nicht mehr als Schweizer Kommissare zu sehen sein. Fünf Fragen zum nahenden Ende der Luzerner Ermittler und über ihren aktuellen Fall "Friss oder stirb".

Der in Gröden schwer gestürzte Abfahrer Marc Gisin ist nach Angaben des Schweizer Skiverbands auf dem Weg der Besserung.

Mit einem furiosen Auftritt gegen Belgien sichert sich die Schweizer Nati das Ticket für die Finalrunde der Nations League. Das Team von Trainer Vladimir Petkovic machte es dabei spannend. Nach einem 2:0 Rückstand kam es in Luzern zu einer spektakulären Aufholjagd.