Was ist eine E-Mail-Domain?

Eine "Domain" ist nichts anderes als eine Internetadresse und kann mit den Begriffen "Bereich" oder "Gebiet" ins Deutsche übersetzt werden. Sie stellt nämlich den Bereich einer E-Mail-Adresse nach dem @-Zeichen dar – bei "max.muster@web.de" wäre die Domain also "web.de".

Wie ist eine Domain aufgebaut?

Der Domänen-Teil – im technischen Englisch auch als "domain part" bezeichnet – bildet in der E-Mail-Adresse den Bereich hinter dem @-Zeichen. Die Domain ist meist vom E-Mail-Anbieter vorgegeben – bei WEB.DE wäre dies @web.de.

"web" ist in diesem Fall die sogenannte Second-Level-Domain – zweites Level Domäne – und wird ergänzt durch die Top-Level-Domain (".de", ".com", ".org"). Die Top-Level-Domain (TLD) kann in der Regel immer einem bestimmten Land zugeordnet werden. So steht beispielsweise ".de" für Deutschland, oder ".nl" für die Niederlande.

Handelt es sich bei der Top-Level-Domain um keine Länderkennung, ist es in den meisten Fällen ein Hinweis auf eine bestimmte Funktion der Domain. Die Endung ".com" z. B. steht als Abkürzung für kein Land, sondern viel mehr für die Bezeichnung "commercial". Sie dient also kommerziellen Zwecken.

Wann macht eine eigene Domain Sinn?

Wer sich eine eigene Domain zulegt, entscheidet sich aus einem bestimmten Grund dafür. Vor allem im geschäftlichen Bereich – aber teilweise auch im privaten Umfeld – wird bei der Domain zunehmend auf Individualität und Markenbildung beim E-Mail-Kontakt gesetzt. Insgesamt vermittelt eine E-Mail-Adresse mit passender Domain mehr Stimmigkeit und Professionalität bzw. im privaten Bereich eine ganz individuelle Note.

Worauf sollte ich achten?

Um Ihre eigene E-Mail-Domain zu erstellen, benötigen Sie einen einprägsamen und seriösen Domain-Namen. Im Falle einer personalisierten E-Mail-Adresse für den rein persönlichen Gebrauch ist der Domain-Part hinter dem "@" im besten Fall Ihr Nachname. Wenn Sie bereits ein Unternehmen besitzen, gestaltet sich die Wahl der richtigen E-Mail-Domain ebenfalls leicht, denn diese sollte in irgendeiner Form Ihren Firmennamen beinhalten.

Hier sind einige hilfreiche Tipps, wie Sie die richtige E-Mail-Domain wählen. Vielleicht macht Ihnen das die Namenssuche ja etwas leichter…:
 
  • Domain-Name kurz halten (sonst drohen Rechtschreibfehler)
  • Auf Fantasienamen verzichten
  • Geschweifte Klammern, Umlaute und Zahlen vermeiden
  • TLD des Landes wählen
  • Copyright-Gefahren beachten
  • Ausreichend Zeit nehmen
  • Verfügbarkeit prüfen

Domains für Spaßvögel

Gerade im privaten Bereich fällt die Wahl gern auch mal auf ziemlich skurrile Domains. Wir haben auf unserer Suche nach skurrilen Fun-Domains ein paar echte Kracher entdeckt!

Originelle Fun-Domains – unsere Lieblinge:
 

1. Die Hobby-Domain

Einige Nutzer versuchen Ihren Domain-Namen so zu gestalten, dass sie andere an ihren persönlichen Interessen oder Vorlieben teilhaben lassen. Beispielsweise betonen manche ihr Interesse für Musikinstrumente durch eine Domain wie z. B. "gitarrenheini97.de" oder "gitarren-jammer.de". Einen Virtuosen wird man dahinter jedoch nicht vermuten…

Wer hingegen eine Liebe für Affen hegt, ist vielleicht mit "affenliebe.de" ganz gut beraten?


2. Die Domain für kreative Köpfe 

Sehr beliebt ist es unter anderem auch, zwei Wörter miteinander zu kombinieren und so die kreative Ader ein wenig auszuleben. "Krokodil" und "Rakete" können z. B. zur Domain "Krokodilrakete" verbunden werden.

3. Die Zuviel-des-Guten-Domain

Sei es "ist-ein-knaller.de", "bossmail.de" oder "chefmail.de": All diese Varianten lassen den Nutzer schnell als einen Prahler bzw. Angeber dastehen und sorgen bei den Empfängern wohl eher für Häme oder mindestens für Kopfschütteln.

4. Die Domain für "trockene" Humoristen

Falls Sie eher auf trocken-pragmatischen Humor setzen möchten, könnten E-Mail-Domains wie "mag-keinen-spam.de", "elektronische-nachricht.de" oder "stille-post.com" sehr gut zu Ihnen passen und beim ein oder anderen Empfänger Ihrer Mails für Erheiterung sorgen. Aber Achtung! E-Mail-Adressen, deren Domain-Namen das Wort "Spam" enthalten, könnten möglicherweise vom Empfänger bzw. von dessen Spamfiltern fälschlicherweise auch als Spam angesehen werden.

Wir hoffen, Sie fanden diesen Tipp hilfreich und Sie wissen nun, wobei es sich bei einer Domain handelt und worauf sie beim Erstellen einer E-Mail-Domain bestenfalls achten sollten. Geben Sie uns gerne Feedback dazu!

Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne ein positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

Themen

Postfach E-Mail

421 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Ihre Briefe – künftig als E-Mail lesen?

Der gute alte Brief, der per Post ins Haus flattert, ist immer noch äußerst beliebt. Und das ist auch gut so! Wie fänden Sie aber die Möglichkeit, Briefe auch als Mail zu lesen. Z. B., wenn Sie gerade nicht daheim sind... weiterlesen

Themen

Postfach E-Mail
69 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wo finde ich Informationen zu WEB.DE?

Wo finde ich Informationen zu WEB.DE Funktionen, Produkten? Wo zu Anwendungsbeispielen oder Schritt-für-Schritt-Anleitungen? Wir sagen, wo Sie das finden, was Sie auch suchen! weiterlesen
36 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Briefankündigung per E-Mail erhalten

Wäre es nicht manchmal praktisch, schon vorab wissen, welche Post im Briefkasten landen wird? Die Briefankündigung macht genau das möglich! Wir stellen Ihnen den Service vor und zeigen, welche Vorteile er Ihnen bietet. weiterlesen
89 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach-Login – darauf sollten Sie achten

Die oberste Regel für den Postfach-Login: Den Zugang mit einem sicheren, also starken Passwort absichern. Daneben gibt es aber noch andere Sicherheitsaspekte bzw. Funktionen, die den Postfachzugang vor unbefugten Zugriffen schützen. So z. B. wichtige Kontrollhinweise auf Ihrer Postfachstartseite oder die Zwei-Faktor-Authentifizierung für doppelten Schutz beim Login... weiterlesen
915 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mail-Entwürfe richtig nutzen!

Dieses Szenario kennt jeder: Man fängt an, eine E-Mail zu schreiben. Aber dann wird man beim Fertigstellen unterbrochen. Was nun mit der angefangenen E-Mail tun? Löschen oder doch als Entwurf speichern? Natürlich letzteres! Wir zeigen Ihnen in unserem Tipp, wie Sie E-Mails automatisch als Entwürfe abspeichern, diese bei Bedarf wieder aufrufen und bearbeiten können. Und welche clevere Funktion Mail-Entwürfe noch haben... weiterlesen

Themen

Postfach E-Mail
273 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Extra-Ansicht für 3 E-Mail-Kategorien

Newsletter, Benachrichtigungen von Sozialen Medien und die ganzen anderen E-Mails – alles unsortiert in Ihrem Posteingang? Für den perfekten Überblick können Sie sich diese E-Mails jetzt zusätzlich zum normalen Posteingang in einer extra Ansicht einsortieren lassen. Verfügbar ist diese Ansicht jetzt für Android und iOS Mail App und bald auch im Postfach am PC. Wie Sie die Ansicht nutzen, erfahren Sie hier im Tipp! weiterlesen
144 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Die Briefankündigung startet!

Der Startschuss für die Briefankündigung per E-Mail ist gefallen! Als kostenloser Service steht sie Ihnen seit Ende Juli in Ihrem WEB.DE Postfach zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie sich Ihre Briefe also künftig per E-Mail ankündigen lassen. In der aktuellen Startphase können Sie uns mit Ihrem Feedback bei der Weiterentwicklung des praktischen neuen Alltagshelfers unterstützen. weiterlesen
455 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schnell & direkt wichtige E-Mails finden

Die E-Mail-Korrespondenz mit Freunden und Familie, E-Mails vom Arzt, Zahlungsbestätigungen... Morgens beim Blick ins Postfach liegt der Fokus zunächst auf den wichtigen Mails. Doch um die zu finden, heißt es erst mal "Alle neuen E-Mails im Posteingang sichten". Machen Sie es sich doch leichter: Eine gefilterte Ansicht zeigt Ihnen bei Bedarf nur Ihre wichtigen E-Mails an. Seit kurzem in Ihrer WEB.DE App und jetzt brandneu auch in Ihrem Postfach am PC! weiterlesen
1.185 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Hilfreiche Sicherheits-Tipps

Spoofing, Pharming, Money Muling: Betrugsmaschen im Netz haben oft ziemlich schräge Namen. In unserem WEB.DE Blog klären wir regelmäßig sachlich-informativ über solche fiesen kriminellen Maschen auf und zeigen Ihnen, wie Sie sich schützen. Damit Sie nicht in die Falle tappen! weiterlesen
124 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Lustige Abwesenheitsnotizen – und wie's richtig geht!

Auch wenn es mit großen Urlaubsreisen in ferne Länder dieses Jahr vermutlich nicht mehr klappt, sollten wir uns zu gegebener Zeit trotzdem ein paar Urlaubstage gönnen. Das gilt für alle, die ganz regulär zur Arbeit gehen, aber natürlich auch für diejenigen, die sich zurzeit im Home Office befinden. Ein paar kreative Köpfe haben sich für die Zeit ihres Urlaubs ziemlich lustige Abwesenheitsnotizen ausgedacht! Das sind unsere Favoriten: weiterlesen

Themen

E-Mail Postfach
675 Personen finden diesen Artikel hilfreich.