Mailer Daemon: E-Mails kommen nicht an?

"Mail delivery failed: returning message to sender". Wenn Sie kurz nach dem Versand einer E-Mail diese Meldung vom Mailer Daemon erhalten, ist etwas mit der Zustellung schiefgelaufen. Doch warum kommen Mails manchmal nicht an und welche Rolle spielt dabei dieser ominöse Mailer Daemon?

Wer ist dieser "Mailer Daemon"?

Obwohl man anderes vermuten könnte, ist der Mailer Daemon kein Wesen, das Böses im Schilde führt. Weit gefehlt! Der Mailer Daemon ist das Programm, das für die Zustellung Ihrer E-Mails sorgt. Und dieses Programm informiert Sie auch per Fehlermeldung, wenn und vor allem warum Ihre E-Mail nicht zugestellt werden konnte. Erhalten Sie also Post von mailer-daemon@..., lohnt ein Blick auf die Ursache.

Zwei Kategorien von Mailer Daemon-Mails

Je nach Ursache enthält die Daemon-Mail eine Fehlermeldung aus dem 400er-oder 500er-Bereich. 400er-Fehlermeldungen zeigen ganz pauschal gesagt ein zeitlich begrenztes Problem an: Hier reicht meist ein wenig Geduld bis die Mail letztlich doch noch zugestellt wird. Anders sieht es bei Fehlernummern im 500er-Bereich aus. In diesem Fall kann die E-Mail definitiv nicht zugestellt werden, und Sie müssen tätig werden.

Ursachen & Beispiele für Fehlermeldungen

Im Folgenden haben wir ein paar Beispiele für Sie zusammengestellt, die sehr häufig vorkommen. Bitte beachten Sie, dass sich der Wortlaut zu den einzelnen Fehlermeldungen unterscheiden kann. Wichtig ist jedoch, dass Sie jetzt einen Einblick bekommen, auf was Sie achten müssen.
 

Ursache Nr. 1 – Vertippt?!


Der häufigste Grund, dass eine Mail nicht zugestellt werden konnte, ist eine falsche Empfängeradresse. Die entsprechende Fehlermeldung lautet dann: 550 (= Fehlernummer aus dem 500er-Bereich) "Requested action not taken: mailbox unavailable" oder "Unknown user".
Oder Sie haben hinter dem @-Zeichen falsche Angaben gemacht, also z. B. ".net" anstelle von ".de". Hier lautet die Fehlermeldung: "Unrouteable domain" bzw. "Host unknown".

Gegenmaßnahme: Prüfen Sie nochmals in der Daemon-Mail die angegebene Adresse bzw. den Teil hinter dem @-Zeichen und versuchen Sie es erneut mit den korrekten Adressdaten.
 

Ursache Nr. 2 – Mailbox voll


Ist das Postfach des Empfängers voll, kommt Ihre E-Mail an Sie zurück und es wird ebenfalls eine Fehlermeldung mit der Nummer 550 ausgespielt. Die Fehlermeldung lautet dann: "Mailbox quota exceeded", "User has too many messages on the server" oder "Permission denied. Command output: maildrop: maildir over quota."

Gegenmaßnahme: Falls Sie Anhänge versenden wollten, versuchen Sie diese zu verkleinern – also z. B. in Form einer ZIP-Datei zu versenden. Hierbei werden die Dateien in einen komprimierten Ordner gepackt und dadurch verkleinert. Nach dem Entpacken hat der Empfänger die Datei wieder in Originalgröße verfügbar. Und so geht's mit der ZIP-Datei:
 
  • Markieren Sie die Datei(en), die Sie als E-Mail-Anhang versenden möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte(n) Datei(en).
  • Klicken Sie auf Senden an.
  • Klicken Sie auf ZIP-komprimierter Ordner.
Ihre ausgewählte(n) Datei(en) wurde komprimiert und kann als Anhang versendet werden.

Tipp: Große Anhänge müssen nicht sein! Über Ihren kostenlosen WEB.DE Online-Speicher können Sie ganz einfach Dateien per Link teilen. So halten Sie Ihre E-Mails klein und schlank und der Empfänger kann sich in aller Ruhe die freigegeben Dateien ansehen und herunterladen. Das ist besonders praktisch beim Versand mehrerer Fotos.
 

Ursache Nr. 3 – Mail-Server nicht erreichbar


Es kann passieren, dass der E-Mail-Server des Empfängers zeitweise nicht erreichbar war. In diesem Fall lautet die Fehlermeldung z. B. "Could not send message for 4 hours".

Gegenmaßnahme: Warten Sie zunächst ab und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
 

Ursache Nr. 4 – Überlastetes System


Lautet die Fehlermeldung "4xx Administrative reject", so herrscht eine generelle Überlastungssituation. Das System verweigert die Annahme für eine gewisse Dauer. Auch hier heißt es "Abwarten und Tee trinken" und ggf. nochmals versuchen.

Achtung Spam – gefälschte Mailer Daemon-Mails

Auch Spammer bzw. Hacker wissen das Thema für sich zu nutzen: Häufig werden gefälschte Mailer-Daemon-Benachrichtigungen verschickt. Darin können sich auch verseuchte Links oder eine Phishing-Falle befinden.

Fragen Sie sich daher immer, ob Sie überhaupt gerade eine Mail versendet haben. Achten Sie außerdem auf den Betreff der Daemon-Mail. Meist genügt ein Blick, um zu erkennen ob Ihr Mailversand tatsächlich fehlgeschlagen ist oder ob es sich dabei um Spam handelt.

Verschieben Sie gefälschte Daemon-Mails (genau wie alle anderen Spam-Mails!) direkt ungeöffnet in Ihren Spam-Ordner. Nur so können die WEB.DE Spamfilter weitere Mails dieses Spammers zukünftig besser erkennen. Weitere wichtige Tipps im Umgang mit Spam finden Sie hier.

War dieser Tipp hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns über ein positives Feedback von Ihnen.

Themen

E-Mail Postfach

2.000 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Was ist eine "Noreply-E-Mail"?

Haben Sie auch schon mal eine E-Mail mit der Absenderadresse "noreply@..." erhalten und sich gefragt, was dahintersteckt? Wir werfen für Sie einen Blick hinter die Kulissen und erklären, was es mit den "Keine-Antwort-E-Mails" auf sich hat. weiterlesen

Themen

E-Mail Postfach
4.803 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Postfach: Kein E-Mail-Versand über eingebundene Sammeldienst-Adressen mehr

Haben Sie in Ihr Postfach über den Sammeldienst E-Mail-Konten anderer Anbieter – z. B. @gmail.com – eingebunden? Und versenden über diese Adressen auch E-Mails? Dann lesen Sie bitte diese wichtige Information. weiterlesen
1.459 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wie erstelle ich eine schöne Abwesenheitsnotiz?

Wie setzt man eine "schöne" Out of Office-Nachricht auf, wie aktiviert man sie bei WEB.DE und in Outlook? In diesem Artikel bekommen Sie Beispiele und Tipps zu Aufbau, Formulierung und Nutzung. weiterlesen

Themen

E-Mail Postfach
795 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihr Postfach informiert Sie zu Briefpost

Wie schaffen es manche Menschen nur, immer so früh informiert zu sein? Sie selbst können jedenfalls bei Briefsendungen der Deutschen Post ganz leicht einen Informationsvorsprung gewinnen… weiterlesen
130 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Starten Sie 2021 top organisiert!

Das neue Jahr beginnt man am besten gut sortiert. Wo alles an seinem Platz ist, arbeitet und lebt sich's leichter. Wie wär's daher mit einer Aufräumrunde im Postfach? Wir zeigen, wie Sie Ordnung in E-Mails, Cloud und Co. schaffen. weiterlesen
139 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wie suche ich E-Mails?

Entspannt gesucht und schnell das Richtige gefunden… So sollte es idealerweise immer und überall sein – auch online. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre E-Mails im Postfach ohne lästiges Suchen schnell wiederfinden! weiterlesen

Themen

Postfach E-Mail
81 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Absendername für E-Mails direkt einstellen

Vielleicht haben Sie es schon entdeckt: In Ihrem WEB.DE Postfach am PC wurde im E-Mail-Editor eine kleine aber feine Änderung vorgenommen. Wir stellen Sie Ihnen vor! weiterlesen
453 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mails mit Filterregeln sortieren

Mit Filterregeln erstellen Sie E-Mail-Filter für Ihr Postfach. Eingehende E-Mails werden dann automatisch nach verschiedenen Kriterien in dafür vorgesehene Ordner sortiert. weiterlesen
323 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Adventskalender

Auch bei WEB.DE geht jeden Tag ein Türchen mit einer Überraschung für Sie auf. Neugierig, was Sie da erwartet? Dann schauen Sie doch mal in den Kalender! weiterlesen
10 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wir feiern 25 Jahre WEB.DE!

Happy Birthday – die gelbe Traditionsmarke wird 25 Jahre alt! Also gibt es auch ordentlich was zu feiern, liebe WEB.DE Nutzer. Schauen Sie mal rein, welche tollen Mitmachaktionen auf Sie warten. weiterlesen
61 Personen finden diesen Artikel hilfreich.