Mailer Daemon: E-Mails kommen nicht an?

"Mail delivery failed: returning message to sender". Wenn Sie kurz nach dem Versand einer E-Mail diese Meldung vom Mailer Daemon erhalten, ist etwas mit der Zustellung schiefgelaufen. Doch warum kommen Mails manchmal nicht an und welche Rolle spielt dabei dieser ominöse Mailer Daemon?

Wer ist dieser "Mailer Daemon"?

Obwohl man anderes vermuten könnte, ist der Mailer Daemon kein Wesen, das Böses im Schilde führt. Weit gefehlt! Der Mailer Daemon ist das Programm, das für die Zustellung Ihrer E-Mails sorgt. Und dieses Programm informiert Sie auch per Fehlermeldung, wenn und vor allem warum Ihre E-Mail nicht zugestellt werden konnte. Erhalten Sie also Post von mailer-daemon@..., lohnt ein Blick auf die Ursache.

Zwei Kategorien von Mailer Daemon-Mails

Je nach Ursache enthält die Daemon-Mail eine Fehlermeldung aus dem 400er-oder 500er-Bereich. 400er-Fehlermeldungen zeigen ganz pauschal gesagt ein zeitlich begrenztes Problem an: Hier reicht meist ein wenig Geduld bis die Mail letztlich doch noch zugestellt wird. Anders sieht es bei Fehlernummern im 500er-Bereich aus. In diesem Fall kann die E-Mail definitiv nicht zugestellt werden, und Sie müssen tätig werden.

Ursachen & Beispiele für Fehlermeldungen

Im Folgenden haben wir ein paar Beispiele für Sie zusammengestellt, die sehr häufig vorkommen. Bitte beachten Sie, dass sich der Wortlaut zu den einzelnen Fehlermeldungen unterscheiden kann. Wichtig ist jedoch, dass Sie jetzt einen Einblick bekommen, auf was Sie achten müssen.
 

Ursache Nr. 1 – Vertippt?!


Der häufigste Grund, dass eine Mail nicht zugestellt werden konnte, ist eine falsche Empfängeradresse. Die entsprechende Fehlermeldung lautet dann: 550 (= Fehlernummer aus dem 500er-Bereich) "Requested action not taken: mailbox unavailable" oder "Unknown user".
Oder Sie haben hinter dem @-Zeichen falsche Angaben gemacht, also z. B. ".net" anstelle von ".de". Hier lautet die Fehlermeldung: "Unrouteable domain" bzw. "Host unknown".

Gegenmaßnahme: Prüfen Sie nochmals in der Daemon-Mail die angegebene Adresse bzw. den Teil hinter dem @-Zeichen und versuchen Sie es erneut mit den korrekten Adressdaten.
 

Ursache Nr. 2 – Mailbox voll


Ist das Postfach des Empfängers voll, kommt Ihre E-Mail an Sie zurück und es wird ebenfalls eine Fehlermeldung mit der Nummer 550 ausgespielt. Die Fehlermeldung lautet dann: "Mailbox quota exceeded", "User has too many messages on the server" oder "Permission denied. Command output: maildrop: maildir over quota."

Gegenmaßnahme: Falls Sie Anhänge versenden wollten, versuchen Sie diese zu verkleinern – also z. B. in Form einer ZIP-Datei zu versenden. Hierbei werden die Dateien in einen komprimierten Ordner gepackt und dadurch verkleinert. Nach dem Entpacken hat der Empfänger die Datei wieder in Originalgröße verfügbar. Und so geht's mit der ZIP-Datei:
 
  • Markieren Sie die Datei(en), die Sie als E-Mail-Anhang versenden möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte(n) Datei(en).
  • Klicken Sie auf Senden an.
  • Klicken Sie auf ZIP-komprimierter Ordner.
Ihre ausgewählte(n) Datei(en) wurde komprimiert und kann als Anhang versendet werden.

Tipp: Große Anhänge müssen nicht sein! Über Ihren kostenlosen WEB.DE Online-Speicher können Sie ganz einfach Dateien per Link teilen. So halten Sie Ihre E-Mails klein und schlank und der Empfänger kann sich in aller Ruhe die freigegeben Dateien ansehen und herunterladen. Das ist besonders praktisch beim Versand mehrerer Fotos.
 

Ursache Nr. 3 – Mail-Server nicht erreichbar


Es kann passieren, dass der E-Mail-Server des Empfängers zeitweise nicht erreichbar war. In diesem Fall lautet die Fehlermeldung z. B. "Could not send message for 4 hours".

Gegenmaßnahme: Warten Sie zunächst ab und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
 

Ursache Nr. 4 – Überlastetes System


Lautet die Fehlermeldung "4xx Administrative reject", so herrscht eine generelle Überlastungssituation. Das System verweigert die Annahme für eine gewisse Dauer. Auch hier heißt es "Abwarten und Tee trinken" und ggf. nochmals versuchen.

Achtung Spam – gefälschte Mailer Daemon-Mails

Auch Spammer bzw. Hacker wissen das Thema für sich zu nutzen: Häufig werden gefälschte Mailer-Daemon-Benachrichtigungen verschickt. Darin können sich auch verseuchte Links oder eine Phishing-Falle befinden.

Fragen Sie sich daher immer, ob Sie überhaupt gerade eine Mail versendet haben. Achten Sie außerdem auf den Betreff der Daemon-Mail. Meist genügt ein Blick, um zu erkennen ob Ihr Mailversand tatsächlich fehlgeschlagen ist oder ob es sich dabei um Spam handelt.

Verschieben Sie gefälschte Daemon-Mails (genau wie alle anderen Spam-Mails!) direkt ungeöffnet in Ihren Spam-Ordner. Nur so können die WEB.DE Spamfilter weitere Mails dieses Spammers zukünftig besser erkennen. Weitere wichtige Tipps im Umgang mit Spam finden Sie hier.

War dieser Tipp hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns über ein positives Feedback von Ihnen.

Themen

E-Mail Postfach

1.982 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Wir feiern 25 Jahre WEB.DE!

Happy Birthday – die gelbe Traditionsmarke wird 25 Jahre alt! Also gibt es auch ordentlich was zu feiern, liebe WEB.DE Nutzer. Schauen Sie mal rein, welche tollen Mitmachaktionen auf Sie warten. weiterlesen
55 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Verschwundene E-Mails wiederfinden

Sie sind auf der Suche nach einer E-Mail, finden sie aber nirgends mehr? Keine Panik: E-Mails verschwinden nicht "einfach so". Wir geben Ihnen Tipps, mit denen Sie sie wiederfinden können – denn oft liegt die Lösung näher, als Sie denken…

weiterlesen
1.620 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihre Briefe – künftig als E-Mail lesen?

Der gute alte Brief, der per Post ins Haus flattert, ist immer noch äußerst beliebt. Und das ist auch gut so! Wie fänden Sie aber die Möglichkeit, Briefe auch als Mail zu lesen. Z. B., wenn Sie gerade nicht daheim sind... weiterlesen

Themen

Postfach E-Mail
83 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wo finde ich Informationen zu WEB.DE?

Wo finde ich Informationen zu WEB.DE Funktionen, Produkten? Wo zu Anwendungsbeispielen oder Schritt-für-Schritt-Anleitungen? Wir sagen, wo Sie das finden, was Sie auch suchen! weiterlesen
43 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Briefankündigung per E-Mail erhalten

Wäre es nicht manchmal praktisch, schon vorab wissen, welche Post im Briefkasten landen wird? Die Briefankündigung macht genau das möglich! Wir stellen Ihnen den Service vor und zeigen, welche Vorteile er Ihnen bietet. weiterlesen
105 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach-Login – darauf sollten Sie achten

Die oberste Regel für den Postfach-Login: Den Zugang mit einem sicheren, also starken Passwort absichern. Daneben gibt es aber noch andere Sicherheitsaspekte bzw. Funktionen, die den Postfachzugang vor unbefugten Zugriffen schützen. So z. B. wichtige Kontrollhinweise auf Ihrer Postfachstartseite oder die Zwei-Faktor-Authentifizierung für doppelten Schutz beim Login... weiterlesen
940 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mail-Entwürfe richtig nutzen!

Dieses Szenario kennt jeder: Man fängt an, eine E-Mail zu schreiben. Aber dann wird man beim Fertigstellen unterbrochen. Was nun mit der angefangenen E-Mail tun? Löschen oder doch als Entwurf speichern? Natürlich letzteres! Wir zeigen Ihnen in unserem Tipp, wie Sie E-Mails automatisch als Entwürfe abspeichern, diese bei Bedarf wieder aufrufen und bearbeiten können. Und welche clevere Funktion Mail-Entwürfe noch haben... weiterlesen

Themen

Postfach E-Mail
287 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Extra-Ansicht für 3 E-Mail-Kategorien

Newsletter, Benachrichtigungen von Sozialen Medien und die ganzen anderen E-Mails – alles unsortiert in Ihrem Posteingang? Für den perfekten Überblick können Sie sich diese E-Mails jetzt zusätzlich zum normalen Posteingang in einer extra Ansicht einsortieren lassen. Verfügbar ist diese Ansicht jetzt für Android und iOS Mail App und bald auch im Postfach am PC. Wie Sie die Ansicht nutzen, erfahren Sie hier im Tipp! weiterlesen
146 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Die Briefankündigung startet!

Der Startschuss für die Briefankündigung per E-Mail ist gefallen! Als kostenloser Service steht sie Ihnen seit Ende Juli in Ihrem WEB.DE Postfach zur Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie sich Ihre Briefe also künftig per E-Mail ankündigen lassen. In der aktuellen Startphase können Sie uns mit Ihrem Feedback bei der Weiterentwicklung des praktischen neuen Alltagshelfers unterstützen. weiterlesen
462 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schnell & direkt wichtige E-Mails finden

Die E-Mail-Korrespondenz mit Freunden und Familie, E-Mails vom Arzt, Zahlungsbestätigungen... Morgens beim Blick ins Postfach liegt der Fokus zunächst auf den wichtigen Mails. Doch um die zu finden, heißt es erst mal "Alle neuen E-Mails im Posteingang sichten". Machen Sie es sich doch leichter: Eine gefilterte Ansicht zeigt Ihnen bei Bedarf nur Ihre wichtigen E-Mails an. Seit kurzem in Ihrer WEB.DE App und jetzt brandneu auch in Ihrem Postfach am PC! weiterlesen
1.223 Personen finden diesen Artikel hilfreich.