Kontrollieren Sie Bilder in Spam-Mails

Haben Sie es schon einmal bemerkt? Im Spam-Ordner Ihres WEB.DE Postfachs werden Bilder blockiert. Aus gutem Grund: Sie können in mehrfacher Hinsicht ein Sicherheitsrisiko sein. Erfahren Sie hier alles zu diesem wichtigen Thema.

Zunächst einmal muss man festhalten: E-Mails landen nicht einfach so im Spam-Ordner. Sie wurden aufgrund bestimmter Kriterien dort einsortiert, stammen also höchstwahrscheinlich von Spammern. Entsprechend gilt bei Spam-Mails:

  • Vorsicht bei Links und Anhängen – nicht klicken, nicht öffnen! Phishing- und Virengefahr!
  • Vorsicht bei Bildern!

Aber warum eigentlich genau auch bei Bildern? Welche Risiken gehen denn von ihnen aus, dass sie bei WEB.DE standardmäßig blockiert werden?

1. Sicherheitsrisiko: Spammer sehen die Öffnung der E-Mail

Bilder sind externe Inhalte: Sie befinden sich nicht im Anhang der Mail, sondern liegen auf den Servern des Absenders. Das heißt, die Bilder werden erst beim Öffnen der E-Mail geladen.

Und genau diese Lade-Aktion würde den Spammern anzeigen, dass Sie die Mail geöffnet haben. Damit wären Sie als Adressat mit einem genutzten E-Mail-Account identifiziert – eine Flut von Spam-Mails wäre möglicherweise die Folge.

2. Sicherheitsrisiko: Grafiken können Viren transportieren

Ein weiteres Sicherheitsrisiko, das in externen Inhalten schlummern kann, sind Viren und andere Schadsoftware. Beim Laden von Bildern bzw. Grafiken, die in HTML-Mails eingebettet sind, können die Schädlinge unbemerkt auf Ihren Rechner gelangen.

Fazit: Es ist absolut sinnvoll, dass die Bilder im Spam-Ordner nicht angezeigt werden. Dank dieser Sicherheitseinstellung durch WEB.DE können Sie E-Mails in diesem Ordner unbeschadet öffnen. Was aber, wenn Sie als Nutzer sagen: "Ich möchte das blockierte Bild sehen und/oder weiterleiten"? Geht auch: Bei WEB.DE haben Sie es selbst in der Hand, dies zu tun.

Externe Inhalte anzeigen oder weiterleiten

Zum Beispiel, wenn Sie im Spam-Ordner eine Mail finden, die fälschlicherweise dort gelandet ist. Auch das kann durchaus mal passieren – etwa, wenn Sie erstmalig E-Mails bzw. Newsletter von einem neuen Kontakt erhalten oder etwas bestellt haben.

Und so geht's: In der abgebildeten Grafik sehen Sie links im eingekreisten Bereich den Text "Externe Inhalte werden nicht angezeigt". Zum Anzeigen des Bilds klicken Sie einfach auf den danebenliegenden Link Alles anzeigen:

Eine Mail, die fälschlicherweise im Spam-Ordner gelandet ist: Links ohne Bild – rechts nach dem Klick auf Alles anzeigen wird das Bild angezeigt.
Eine Mail, die fälschlicherweise im Spam-Ordner gelandet ist: Links ohne Bild – rechts nach dem Klick auf Alles anzeigen wird das Bild angezeigt.

Durch Klicken wird das Bild heruntergeladen und ist sichtbar (Bild rechts).

Es lässt sich dann auch entsprechend weiterleiten bzw. wird Ihrer Antwort-E-Mail hinzugefügt. Bitte bedenken Sie dann aber auch, dass die zu Anfang genannten Risiken nicht nur Sie selbst betreffen, sondern auch den Empfänger Ihrer "Weiterleitung". Leiten Sie also nur Inhalte weiter, denen Sie selbst wirklich vertrauen.

Und noch etwas Wichtiges zum Schluss: Hat sich eine "gute" Mail fälschlicherweise in den Spam-Ordner verirrt, verschieben Sie sie unbedingt in Ihren Posteingang. Das trainiert unsere WEB.DE Spamfilter!

Weitere hilfreiche Tipps zum Thema Spam finden Sie hier.

Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

1.587 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Der Spamschutz in Ihrem Postfach

Wie der Name schon sagt: Diese praktische Funktion schützt Sie vor den unliebsamen und im Zweifelsfall auch gefährlichen Massen-E-Mails. Lesen Sie hier, warum Sie den Spamschutz dringendst aktiviert lassen sollten. weiterlesen
1.524 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Rückblick: Tipps des Jahres 2018

So kann 2019 getrost kommen… Mit den Highlights aus 2018 läuten wir nämlich das neue Jahr ein! Haben Sie Lust, mit uns gemeinsam noch einmal einen Blick zurückzuwerfen? weiterlesen
130 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Externe Newsletter bequem verwalten

Newsletter mit möglichst wenig Aufwand verwalten? In Ihrem WEB.DE Postfach haben wir jetzt eine neue Funktion für Sie, die Ihnen genau dabei hilft. weiterlesen
821 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Fiese Erpressungs-Trojaner

Sie heißen WannaCry, Amnesia oder CryptoMix und sind der blanke Horror für jeden Computer-bzw. Smartphone-Nutzer: Man fährt seinen PC hoch oder schaltet sein Handy an und es erscheint ein Hinweisfenster „Your files have been encrypted“ – die Dateien auf Festplatte/ Handy wurden verschlüsselt und sind nur gegen Zahlung eines „Lösegelds“ wieder zu haben. Was Sie im Falle eines Erpressungs-Trojaners tun sollten und wie Sie am besten vorbeugen können, zeigen wir Ihnen im Tipp. weiterlesen
1.434 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

So erkennen Sie Spam rechtzeitig

Jedes E-Mail-Postfach erhält ab und zu E-Mails von unbekannten Absendern. Diese enthalten oft Sonderangebote, Umfragen, Links zu unbekannten Webseiten oder sonderbare E-Mail-Anhänge. Doch Spam ist leicht zu erkennen, wenn man auf die Details achtet. weiterlesen
487 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schutz vor manipulierten Webseiten

In verseuchten E-Mails verstecken sich oftmals auch verseuchte Links: Ein Klick darauf und die Internet-Kriminellen kommen ihrem Ziel – z. B. Ihren persönlichen Daten (Phishing) − einen Schritt näher. Lesen Sie hier, wie wir Sie davor schützen. weiterlesen
1.094 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Die besten Tipps zu E-Mail, Sicherheit & Co.

Wurde ich gehackt? Warum kann ich mich nicht einloggen? Wie erkenne ich Phishing? Hier gibt's die besten Tipps der letzten Monate! weiterlesen
225 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Spam erkennen und bei WEB.DE melden

Spammer lassen nicht locker: Sie wollen ihre lästigen und oft auch gefährlichen Mails in Ihr Postfach schleusen. Damit Sie sich als Nutzer besser schützen können, finden Sie hier eine Liste an Spam-Merkmalen. weiterlesen
3.483 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Phishing-Mails – Beispiele & Merkmale

Die Idee der Täuschung ist schon so alt wie die Menschheit selbst. Und ordentlich getäuscht wird auch bei Phishing-Mails! Online-Kriminelle versenden gefälschte Rechnungen, Mahnungen etc. – im Visier: Ihre Daten, Ihr Geld! weiterlesen
2.687 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Aufgepasst: Das ist ein "Hoax"!

"Achtung: Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche! Bitte sofort an alle weiterleiten!". Solche Falschmeldungen werden per WhatsApp, E-Mail etc. gestreut. Doch was steckt dahinter? Und wie geht man damit um? weiterlesen
1.077 Personen finden diesen Artikel hilfreich.