WEB.DE Tipps

"Sicherheit"

Alle Tipps zum Thema "Sicherheit"

Phishing-E-Mails unter der Lupe

Bei Betrügern besonders beliebt: Phishing-E-Mails. Egal ob gefälschte Rechnungen, vermeintliche Gewinne, Jobangebote oder Mahnungen – Online Kriminelle lassen sich immer mehr einfallen, um an vertrauliche Nutzerdaten zu gelangen. Tappt man einmal in die Falle, hat man schon verloren… weiterlesen
917 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Mobile Logins zurücksetzen – so geht’s!

Damit der automatische Login in der Mail App oder im MailCheck im Zweifelsfall nicht zur Eintrittskarte in Ihr Postfach wird, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre mobilen Zugänge zurücksetzen. So sind Sie vor unbefugtem Zugriff geschützt! weiterlesen
179 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Mobilfunknummer hinterlegen – Passwort sichern!

Schnell ist es passiert: Man hat sein Passwort vergessen und schon bleibt der Zugriff zum Postfach verwehrt – das ist dann nicht nur lästig, es verursacht in manchen Fällen auch finanziellen Aufwand. Wir zeigen Ihnen, wie das Hinterlegen der Handynummer dabei helfen kann, schnell und einfach wieder Zugang zum Postfach zu erhalten. weiterlesen
265 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Mail App mit neuen Funktionen

In der WEB.DE Mail App warten neue nützliche Funktionen auf Sie: Beispielsweise zur Verwaltung Ihrer Favoriten-Mails oder zum besseren Handling von E-Mail-Anhängen. Lesen Sie mehr zu den einzelnen Updates. weiterlesen
59 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

PC von Viren & Co. säubern

In Bezug auf Schadprogramme lohnt es sich, öfters mal ein digitales Reinigungsprogramm für den PC oder das Handy zu nutzen. Heutzutage sind Malware & Co. nämlich viel hinterhältiger als früher: Meist bemerken die Nutzer den Befall mit der Schadsoftware erst gar nicht oder erst dann, wenn der Schaden schon entstanden ist. weiterlesen
Themen
Sicherheit Virus
397 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schutz vor manipulierten Webseiten

Bei WEB.DE tun wir alles, um Sie bestmöglich vor Gefahren im Internet zu schützen – auch vor manipulierten Webseiten. Kriminelle versenden in E-Mails Links zu diesen täuschend echt aussehenden Webseiten, um Sie zur Herausgabe persönlicher Daten bzw. Zugangsdaten zu bewegen (sog. Phishing). Oder auch, um Viren und andere Schadsoftware auf Ihren Rechner zu schleusen. weiterlesen
652 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Privatsphäre bei Firefox & Co. schützen

Internet-Browser sind ausgesprochen geschwätzige Zeitgenossen: Sie sammeln unendlich viele Daten, registrieren und analysieren Ihr Surfverhalten und geben diese Informationen an Datensammler weiter. Deshalb ist es in der heutigen „Online-Zeit“ umso wichtiger, seine Privatsphäre zu schützen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das am besten anstellen. weiterlesen
274 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Fiese Erpressungs-Trojaner

Sie heißen WannaCry, Amnesia oder CryptoMix und sind der blanke Horror für jeden Computer-bzw. Smartphone-Nutzer: Man fährt seinen PC hoch oder schaltet sein Handy an und es erscheint ein Hinweisfenster „Your files have been encrypted“ – die Dateien auf Festplatte/ Handy wurden verschlüsselt und sind nur gegen Zahlung eines „Lösegelds“ wieder zu haben. Was Sie im Falle eines Erpressungs-Trojaners tun sollten und wie Sie am besten vorbeugen können, zeigen wir Ihnen im Tipp. weiterlesen
989 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sichern Sie Ihre Mail App!

Mit der Mail App auf Ihrem Smartphone verpassen Sie keine Nachrichten mehr – ganz einfach und schnell sind Sie in Ihrem E-Mail-Postfach. Dabei können Sie Ihre App zusätzlich schützen. Denn nicht nur am PC, sondern vor allem auch auf dem Handy sollten Ihre E-Mails sicher sein, schließlich haben Sie dieses immer mit dabei. weiterlesen
123 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Online-Dienste sicher nutzen

Zeitsparend, immer verfügbar, einfach praktisch: Dienste wie Online-Banking oder Online-Shopping, soziale Netzwerke oder Online-Speicher sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Wir zeigen Ihnen, was sie tun können, um Online-Dienste sicher zu nutzen. weiterlesen
234 Personen finden diesen Artikel hilfreich.