WEB.DE Produkt-Updates

"Android"

Updates zum Thema "Android"

Neu: Dark Mode bei Android

In der WEB.DE Mail App für Android (Version 7.1) kann ab sofort der Dark Mode aktiviert werden. Dabei wird die App in einem dunkel eingefärbten Bildschirm dargestellt. Außerdem erhält die Kategorie "Bestellungen" des "Intelligenten Postfachs" ein neues Design und ungelesene E-Mails der Kategorie werden jetzt ebenfalls in der Navigation angezeigt.
zum Play Store
Themen
Android

120 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android App: Neue Funktionen verfügbar

In der Version 7.0 der WEB.DE Mail App für Android sind Updates für den Zugriff auf die App und für das E-Mail- & Datei-Handling verfügbar:
 
  • Die Möglichkeiten zum Entsperren der App wurden überarbeitet: Es können nun die biometrischen Sicherheitsoptionen verwendet werden, die zuvor in den Android-Einstellungen des Geräts angelegt wurden. Also z. B. der Fingerabdruck, der Retina-Scan oder die Gesichtserkennung. Im gleichen Zug wurde das Design des PIN-Sperrbildschirms geupdatet.
  • Die Vorschau von PDF-Dokumenten und Bildern in der App wurde um die Vorschau von allen gängigen Office-Dateien ergänzt. Unterstützt werden folgende Formate: doc, docx, odt, rtf, txt, xls, xlsx, ods, ppt, pptx, odp.
  • Nach dem Herunterladen eines E-Mail-Anhangs erscheint am unteren Bildschirmrand eine Download-Bestätigung mit der Möglichkeit, direkt in den Download-Ordner des Smartphones zu springen.
  • Dokumente und Bilder können auf dem Smartphone über die Teilen-Funktion jetzt auch direkt in den WEB.DE Online-Speicher geladen werden.
  • Beim Suchen von E-Mails ist es nun möglich, in der Suchergebnisliste grundlegende Aktionen wie das Verschieben von E-Mails oder das Markieren als Spam direkt durchzuführen.
  • Befindet man sich in der Kategorie "Bestellungen" des "Intelligenten Postfachs" und hat die Paketverfolgung noch nicht aktiviert, erscheint oberhalb der E-Mail-Liste eine Mitteilung, über die man die Aktivierung durchführen kann.

zum Play Store
Themen
Android

169 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Neue Updates für die Android App

In der WEB.DE Mail App für Android (Version 6.20) werden Nutzer ab sofort direkt in den Einstellungen der App informiert, wenn ein neues Update zur Verfügung steht. Das Update kann dort dann auch im Hintergrund ausgeführt werden. Außerdem können E-Mails, die über die Suche aufgerufen werden, in bestimmte Ordner verschoben oder als Spam-Mails markiert werden – zuvor waren diese beiden Aktionen für E-Mails in den Suchergebnissen nicht verfügbar. Im Zuge dessen wurde auch der "Spam"-Button in "Spam melden" umbenannt.
zum Play Store
Themen
Android

254 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android App Version 6.19 mit neuen Features

In der WEB.DE Mail App für Android warten diese neuen Features:
 
  • In den Kontoeinstellungen wird die Speicherplatzbelegung angezeigt. Nutzer sehen damit auf einen Blick, wie viel Speicherplatz sie bereits belegt haben.
  • Die Rubrik "Intelligentes Postfach" mit den Kategorien "Allgemein", "Social Media", "Newsletter" und "Bestellungen" lässt sich in der Navigation sowohl ein- als auch ausklappen.
  • In der Vorschau von E-Mail-Anhängen sind die zwei neuen Optionen "Teilen…" und "Drucken" verfügbar: Nutzer können Dokumente direkt aus der App heraus über andere Kanäle teilen oder PDF-Dokumente drucken.

zum Play Store
Themen
Android

220 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Neue Funktionen für die WEB.DE Mail App für Android

Mit der Android App Version 6.18 sind neue Funktionen verfügbar:
 
  • Die Filter-Einstellungen "Ungelesen", "Anhänge" und "Favoriten" für E-Mails sind auch in den Kategorien "Allgemein" und "Social Media" verfügbar.
  • Die Anzeige ungelesener E-Mails wird auf alle Ordner und Kategorien ausgeweitet.
  • E-Mail-Anhänge werden schon in der Mail-Liste der Ordner angezeigt.
  • Die Vorschau von Anhängen wird direkt in der WEB.DE App angezeigt – hierfür wird keine externe App mehr benötigt. Bilder können dann zudem im WEB.DE Online-Speicher oder auf dem Gerät gespeichert werden.
  • Die Kalender-Synchronisation kann in den App-Einstellungen aktiviert werden. Der separate WEB.DE Kalender wird dann automatisch in der Kalender-App des Smartphones eingebunden.

zum Play Store
Themen
Android

247 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Drei neue Kategorien im Intelligenten Postfach

Im "Intelligenten Postfach" gibt es jetzt zusätzlich zur Kategorie "Bestellungen" drei neue E-Mail-Kategorien: "Newsletter", "Allgemein" und "Social Media". Sie stehen zunächst in der Android und iOS App zur Verfügung und sorgen für eine bessere Übersicht in den E-Mails. zum Tipp
Themen
E-Mail iOS Android

335 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Mail App für Android: E-Mail-Anhänge jetzt in neuer Ansicht

E-Mail-Anhänge werden in einer neuen Ansicht angezeigt. Nutzer finden dort ab sofort auch eine Möglichkeit zum direkten Hochladen in den WEB.DE Online-Speicher.
zum Play Store
Themen
Android

275 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Alphabetische Sortierung der Ordner bei Android

Die WEB.DE Mail App für Android (Version 6.13) eröffnet Nutzern neue Sortiermöglichkeiten: E-Mail-Ordner lassen sich z. B. alphabetisch sortieren. Daneben können in der Cloud, dem WEB.DE Online-Speicher, nun mehr als zehn Dateien auf einmal heruntergeladen werden.
zum Play Store
Themen
Android

352 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android 6.12 – Löschintervall direkt in der App ändern

Mit der Version 6.12 der Android Mail App ist es möglich, die Aufbewahrungszeit für E-Mails künftig direkt in der WEB.DE App einzustellen. Nutzer müssen dazu nur in der linken Navigation auf das Ordner-Symbol mit dem Einstellungsrädchen tippen und sich nicht mehr extra über den Browser in ihr Postfach einloggen.
zum Play Store
Themen
Android

308 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android Mail App 6.10: Löschintervall "Unbekannt"-Ordner

Auch in der WEB.DE Mail App für Android wird im "Unbekannt"-Ordner nun das eingestellte Löschintervall angezeigt.
Entsprechend der vorgenommen Web-Einstellungen werden alle E-Mails im Ordner "Unbekannt" nach dem angegebenen Zeitraum automatisch gelöscht.
zum Play Store
Themen
Android

336 Personen finden diesen Artikel hilfreich.