WEB.DE Produkt-Updates

"Android"

Updates zum Thema "Android"

Alphabetische Sortierung der Ordner bei Android

Die WEB.DE Mail App für Android (Version 6.13) eröffnet Nutzern neue Sortiermöglichkeiten: E-Mail-Ordner lassen sich z. B. alphabetisch sortieren. Daneben können in der Cloud, dem WEB.DE Online-Speicher, nun mehr als zehn Dateien auf einmal heruntergeladen werden.
zum Play Store
Themen
Android

91 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android 6.12 – Löschintervall direkt in der App ändern

Mit der Version 6.12 der Android Mail App ist es möglich, die Aufbewahrungszeit für E-Mails künftig direkt in der WEB.DE App einzustellen. Nutzer müssen dazu nur in der linken Navigation auf das Ordner-Symbol mit dem Einstellungsrädchen tippen und sich nicht mehr extra über den Browser in ihr Postfach einloggen.
zum Play Store
Themen
Android

66 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android Mail App 6.10: Löschintervall "Unbekannt"-Ordner

Auch in der WEB.DE Mail App für Android wird im "Unbekannt"-Ordner nun das eingestellte Löschintervall angezeigt.
Entsprechend der vorgenommen Web-Einstellungen werden alle E-Mails im Ordner "Unbekannt" nach dem angegebenen Zeitraum automatisch gelöscht.
zum Play Store
Themen
Android

105 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Android App 6.4 - Entfernung Mail-Sent-Seite & Newsletter abbestellen

Im Menü "" der geöffneten E-Mail lassen sich Newsletter jetzt bequem abbestellen.
Nach dem Senden einer E-Mail entfällt außerdem nun die zwischengeschaltete Mail-Sent-Seite: als Nutzer gelangt man direkt wieder zur E-Mail-Übersicht.
zum Play Store
Themen
Android

71 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Mail App Version 6.3 für Android – mehr Schutz vor Phishing

Dank einer neuen Sicherheitsfunktion in der Mail App (Version 6.3) für Android erkennen Nutzer nun schon vor dem Klick auf einen Text-Link, welche Webseite sich dahinter verbirgt. zum Tipp

92 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Mail App für Android 6.2: Fotoübersicht und Dateien teilen in zwei Schritten

Die neue Version der Mail App zeigt alle Fotos und Videos, die im WEB.DE Online-Speicher abgelegt sind, jetzt als chronologische Gesamtübersicht an. Zu finden im Cloud-Tab unter Fotos & Videos.

Ebenfalls neu im Cloud-Bereich der Mail App ist der vereinfachte Freigabeprozess: Ab sofort sind nur noch zwei Schritte zum Teilen von Cloud-Dateien nötig. zum Play Store
Themen
Android Cloud

72 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Mail App für Android – Version 6.1 mit neuer E-Mail- und Cloud-Suche

Die aktuelle Mail App-Version zeigt nun in der E-Mail-Suche die Chronik der letzten Suchbegriffe an.

Auch für den WEB.DE Online-Speicher gibt es in der Android App Neuigkeiten: Auch hier in der Cloud gibt es nun eine Suche, mit der Nutzer gezielt nach Dateien suchen können. Und die Dateiliste weist Ordner, die passwortgeschützt für andere freigegeben wurden, nun mit einem kleinen Symbol aus. zum Play Store
Themen
Android Cloud

105 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Update in der WEB.DE Mail App für Android

Die vier Hauptfunktionen in der Mail App – E-Mail, Cloud, News und Messenger – lassen sich ab sofort über die untenstehende Tab-Navigation noch schneller erreichen. Und mittels ordnerbasiertem Filter lassen sich ungelesene, als Favorit markierte E-Mails und/ oder E-Mails mit Anhängen jetzt gesondert anzeigen. 

Bitte beachten: Das Rollout dieses Updates erfolgt stufenweise. Es kann daher sein, dass die genannten Features für manche Nutzer in der Mail App erst später zur Verfügung stehen.
zum Play Store
Themen
Android

75 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Neue Funktion in der WEB.DE Mail App für Android

Durch Wischen kann man nun in der Mail-Detailansicht zwischen E-Mails hin- und herwechseln.
zum Play Store
Themen
Android

43 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Cloud-Dateien per Android-App teilen

Bei den WEB.DE Apps für Android ist es ab sofort möglich, direkt in der App einen Freigabelink zu generieren – und so seine Dokumente noch komfortabler zu teilen! zum Tipp
Themen
Android Cloud

44 Personen finden diesen Artikel hilfreich.