Denis Huber

Senior Online Editor

Geboren in den End-Siebzigern, badisch-italienisch-kölsch geprägt. Nach Germanistik-, Anglistik- und Politikstudium in Köln und Birmingham war bei Sport1.de zunächst Fußball thematisch seine Nr. 1. Später erweiterte er bei tz.de / merkur.de sein Journalistik-Portfolio und ist seit Ende 2018 bei 1&1 als Senior Online Editor im News-Team unterwegs, vor allem in den Ressorts Politik und Wirtschaft. Gab seinem Erstgeborenen den Namen des besten Fußballers aller Zeiten.

Artikel von Denis Huber

Eine aktuelle Forsa-Umfrage sieht die Grünen bundesweit im Aufwind, während die Union an Zustimmung verliert. Die SPD fällt in der Erhebung sogar hinter die AfD zurück.

Ex-Dortmund-Profi Patrick Owomoyela weist nach den verbalen Entgleisungen Rassismusvorwürfe weit von sich. Er entschuldigt sich für seine Hitler-Imitation und unterstellt manchen Medien "Schlagzeilen-Jägerei".

Mit seinen umstrittenen Äußerungen hat Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies auch die eigenen Anhänger nachhaltig verstört. Wir haben die Reaktionen der größten S04-Fanclubs zusammengetragen.

FC-Bayern-Coach Niko Kovac gab sich nach dem Spiel optimistisch - und sollte Recht behalten: Kingsley Coman hat sich gegen Tottenham nicht ernsthaft verletzt.

Weil immer wieder Leute seine Baustellen betraten und sich damit in Gefahr brachten, hat sich ein gewitzter Bauunternehmer aus der Oberpfalz ein ziemlich witziges - und erfolgreiches - Schild ausgedacht.

Dortmunds Marco Reus hat zwar mit dem BVB keinen Titel, dafür aber die Wahl zum "Fußballer des Jahres 2019" gewonnen. Für den Berater von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ein nicht nachvollziehbares Urteil.

Gianluca Savoini ist ein langjähriger Weggefährte von Matteo Salvini. Doch der Boss der italienischen Regierungspartei Lega geht auffällig auf Distanz zu seinem Schattenmann - seit dessen möglicher Verstrickung in illegale Parteienfinanzierung durch russische Quellen.

die Rekordhitze im Westen und Südwesten geht über in Gewitter: Nach dem 42,6-Grad-Hitzerekord im niedersächsischen Lingen dürfen Hitzegeplagte am Wochenende auf Abkühlung hoffen - allerdings um den Preis schwerer Unwetter.

Innenminister Salvini würde Carola Rackete am liebsten ins Gefängnis werfen. Doch die Sea-Watch-Kapitänin bekommt in Italien auch viel Zuspruch. Ihr BH-loser Auftritt vor Gericht bringt Rackete allerdings eine Solidaritätsaktion der etwas anderen Art ein.

Boris Johnson ist neuer britischer Premierminister. Am Donnerstag hat er seine erste Rede im House of Commons gehalten - und eine lange Liste von Versprechungen und Superlativen abgegeben.

Fahrverbote, Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg und Baustellen: Autofahrer müssen sich am Freitag und Samstag auf volle Autobahnen in Richtung Süden einstellen.

Der Sommer hat seine Pause beendet. Nach zum Teil schweren Gewittern und lausigen Temperaturen ist Bade- und Biergartenwetter fast überall garantiert. Die aktuelle Vorhersage

Seine Rede zum Unabhängigkeitstag nutzte Präsident Donald Trump zur Demonstration der Macht des US-Militärs. Das schlechte Wetter am 4. Juli sorgte allerdings für ziemlich kuriose Fotos - wir klären auf.

Wie muss man sich die nächtlichen Diskussionen bei Gipfeln wie dem der EU-Chefs in Brüssel vorstellen? Wie halten die Teilnehmer das durch? Wie wichtig sind zwischenmenschliche Beziehungen? Ex-Umweltminister Jürgen Trittin verrät einige Interna solcher Mammutverhandlungen.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat ihre Datenbank gezielt nach exotischen Namen aus den vergangenen drei Jahren durchforstet. Herausgekommen ist eine bunte Liste von beurkundeten Namen - eine Auswahl. (Fotos: Symbolbilder)

Facebook will seinen Messenger, WhatsApp und Instagram besser und stärker miteinander verknüpfen. Dazu gibt es wohl bald eine neue Funktion, die bereits in einer WhatsApp-Testversion aufgetaucht ist. 

Kurz vor dem Start des Prozesses im Missbrauchsfall Lügde sorgen Medienberichte für Aufruhr: Hätte der mutmaßliche Täter schon vor 20 Jahren gestoppt werden können?

Udo Hemmelgarn sorgte mit einem Tweet zum Absturz zweier Eurofighter für viel Kritik. Was hat den AfD-Bundestagsabgeordneten zu der hämischen Bemerkung getrieben?

Das Istanbuler Oberbürgermeisteramt ist für die AKP verloren. Doch was heißt das für Türkei-Präsident Erdogan? Ist seine Machtära am Ende? Die Experten sind sich nicht ganz einig.

Nachwirkungen der Ibiza-Affäre: Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-FPÖ-Chef und Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache. wegen des Verdachts der Untreue.

Wilhelm Wieben, 25 Jahre lang eines der Gesichter der Tagesschau, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Das berichtet die ARD-Nachrichtensendung.

Vom 7. Juni bis 7. Juli steigt in Frankreich die Frauen-WM. Die deutsche Nationalmannschaft geht zwar nicht als Favorit ins Turnier, verstecken muss sie sich aber auch nicht. Diese Mädels kämpfen um den Titel.

Daten-Zugriff via Alexa und Smart Home: Nach dem Willen der Innenminister ist das bald erlaubt. Der Datenschutzbeauftragte Ulrich Kelber sieht das äußerst kritisch.

Digitale Spuren von internetfähigen Geräten in Privathaushalten könnten bald auch als Beweismittel vor Gericht verwendet werden. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die anstehende Innenministerkonferenz (IMK) hervor.

Die SPD steckt in der Krise - und mit ihr auch die große Koalition. Wie geht es nun weiter? Stehen vielleicht bald Neuwahlen an? Wir geben einen Überblick über die möglichen politischen Szenarien der kommenden Wochen und Monate.