Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Aus dem Land der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 kommt eine verstörende Nachricht: Bei einem Amateur-Fußballspiel in Brasilien soll es nach einem Streit um einen Platzverweis zu einem regelrechten Gemetzel mit zwei Toten gekommen sein. Die Details sind so grausam, dass man sie kaum glauben kann.

In San Francisco ist eine Boeing 777 der Asiana Airline auf die Landebahn des Flughafens gestürzt. Die Maschine befand sich im Anflug, als sie Feuer fing. Zwei Personen starben beim Flugzeug-Unglück - mehr als 60 Menschen wurden verletzt. Bei einer ersten Pressekonferenz wurde über die Absturzursache spekuliert.

Schock in San Francisco: Bei der Landung auf dem SFO Flughafen ist ein Passagierflugzeug der südkoreanischen Asiana Airlines verunglückt. Offenbar handelt es sich um eine Boeing 777.

Der Sommer nistet sich ein. Auf diesen Satz haben nicht wenige Menschen wohl schon länger gewartet - nun ist es endlich soweit. Für Deutschland wird im Juli eine überwiegend freundliche sommerliche Phase erwartet.

Blindgänger-Fund: Anwohner evakuiert, Sprengkörper entschärft.

Auch wenn Knox' Ex-Freund und Mitbeschuldigter Raffele Sollecito seit dem Mord an Meredith Kercher wie in einem "Horrorfilm" lebe, bereue er es nicht, Amanda kennen gelernt zu haben.

Sie war Managerin bei "Peek & Cloppenburg" und wurde in ihrer Wohnung in Hannover erstochen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Ihr Freund ist angeblich für die Tat verantwortlich.

Die Wetterfrösche konnten uns in den vergangenen Tagen nur durchwachsenes Wetter mit Schauern bieten. Jetzt besteht offenbar die Hoffnung, dass in den nächsten Tagen der Sommer zurückkehrt.

Deutschland muss weiter bibbern: Für den Siebenschläfertag am Donnerstag sind kühle Temperaturen und sogar Bodenfrost angekündigt. Frösteln statt schwitzen - gilt das nach der alten Wetterregel nun auch für den Rest des Sommers?

Der Trend geht in diesem Jahr zu einem durchschnittlichen Sommer. Für die nächsten Tage sind die Aussichten vorerst wechselhaft, erst am Wochenende wird es wieder wärmer.

Tief "Othello" und Nordsee-Luft stellen die Sommergefühle in Deutschland in den kommenden Tagen kalt. Hoffnung macht aber ein Hoch über dem Atlantik.

Pünktlich zum Sommeranfang verabschiedet sich die Sonne. Bis Monatsende bleibt es insgesamt mäßig warm, die 30-Grad-Marke wird im Juni wahrscheinlich nicht mehr erreicht werden.

Die Erdstöße waren von Mailand bis Florenz zu spüren. Das Beben hatte eine Stärke von 5,2 auf der Richterskala.

Bebt die Erde, sind Menschen in Gefahr. Häuser können einstürzen, Flutwellen Küsten verheeren. Wie schwer die Folgen sind, ist von mehreren Faktoren abhängig. ...

Der Raum im Haus von Josef F. soll nie wieder betreten werden.

Gerade als man dachte, in Deutschland bliebe es für immer grau, kommt der Sommer nun doch. Und zwar mit Volldampf! In den kommenden Tagen rollt eine schwüle Hitzewelle heran, die zum Teil sogar die Grenzen des Angenehmen überschreiten könnte.

Der Sommer ist im Anmarsch: Kommende Woche erwartet vor allem den Süden und Osten des Landes extreme Hitze und Höchsttemperaturen bis 38 Grad. Auch der Norden und Westen darf sich über viel Sonnenschein freuen.

Noch in dieser Woche wird die 30-Grad-Marke endlich geknackt. Es drohen aber auch heftige Gewitter.

Der Jackpot ist prall gefüllt: Rund 22 Millionen Euro warten in der Samstagsziehung auf den glücklichen Gewinner.

Jürgen W. Möllemann nahm sich vor zehn Jahren das Leben. Nun ist ein unbekannter Brief des FDP-Politikers aufgetaucht. Das Schreiben ist an seinen Freund Wolfgang Kubicki adressiert und wirft neue Rätsel auf.

Seit es europaweite Lotterien gibt, wachsen auch hierzulande die Jackpots auf gigantische Höhen und locken Millionen Spieler. Wir haben die Top Ten zusammengestellt.

Die Prognosen der kommenden Tage machen Hoffnung auf eine Entspannung der Lage und beenden den Dauerregen. Hoch Sabine bringt in den nächsten Tagen viel Sonnenschein und spürbar steigende Temperaturen.

"Durchhalten" ist die Parole der Stunde, denn momentan ertrinkt Deutschland förmlich im Regen. Dabei beginnt am Samstag bereits der meteorologische Sommer.

Für die kommenden 72 Stunden zeichnet sich für weite Teile Deutschlands eine gefährliche Hochwassersituation ab. Auch Erdrutsche sind durch die starken Regenfälle der kommenden Stunden möglich.

Nach heftigem Dauerregen am Wochenende soll es nächste Woche dann endlich schön werden. Es locken Temperaturen von bis zu 28 Grad.

Aufregung in Berlin: Am Alexanderplatz, am Potsdamer Platz und der Chausseestraße rückte die Polizei wegen herrenloser Gepäckstücke aus. Das Einkaufszentrum Alexa am Alexanderplatz wurde von Spezialkräften evakuiert. Kurz darauf gab die Polizei jedoch Entwarnung.

Am Freitag endet der Mai und damit auch der meteorologische Frühling. Bislang war es kalt, windig und verregnet – kurz gesagt, durchwachsen.

Für die Sicherheitskräfte ist es ohnehin ein Großeinsatz. Jetzt wird das Champions-League-Finale auch noch von einer Terrorwarnung für Deutschland überschattet. Die Innenminister sehen aber keine konkrete Bedrohung für die Fanmeilen.

Kurz vor dem vor allem in Deutschland mit Spannung erwarteten Champions-League-Endspiel in London herrscht an der Themse Terrorangst. Am Mittwoch brachten zwei Männer im Stadtteil Woolwich einen Mann auf offener Straße und am helllichten Tag um.

Dauerregen, Unwetter und Frost - der Blick aus dem Fenster bringt derzeit wenig gute Laune. In ganz Deutschland müssen die Menschen in den nächsten Tagen weiter bibbern.

Die Ziehung der Lottozahlen wird seit 1965 im Fernsehen übertragen und ist damit eine der traditionsreichsten TV-Sendungen - und eine der angestaubtesten. Daher haben sich ARD und ZDF dazu entschlossen, die Show zu überarbeiten.

Während es im Nordosten für den Mai ungewöhnlich warm ist, meckert der Rest der Republik über Kälte und dichte Regenwolken.

Heute ist zwar "Tag der Sonne", aber das Wetter macht dem Sonnenschein einen Strich durch die Rechnung - außer im Norden. Diesen Sonntag gibt es dafür Grillwetter für alle. Die kommende Woche startet freundlich und könnte sogar den ersten Hitzetag des Jahres bringen.

"Ich weiß, dass ich damit nichts zu tun hatte": Amanda Knox bestreitet nach wie vor, in den Mord an ihrer Mitbewohnerin verwickelt gewesen zu sein.

Der Lotto-Jackpot wurde am Mittwoch erneut nicht geknackt und steigt weiter. Der Samstag bringt beim Spiel 6aus49 auch einige Neuerungen.

Geld allein macht nicht glücklich: Damit diese Binsenweisheit sich nicht bewahrheitet, gilt es einige Dinge zu beachten. Die wichtigsten sind hier zusammengefasst.

Der Platz am Triumphbogen, einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris, ist wegen einer Bombendrohung evakuiert worden. Wie die Nachrichtenagentur "AFP" berichtet, suchen Sprengstoffexperten der Pariser Polizei den Platz derzeit nach der Bombe ab.

Ein Verbrechen schockiert eine ganze Stadt: Ein 74-Jähriger erschießt in Hameln den Landrat Rüdiger Butte. Die Menschen legen Blumen am Tatort nieder und stellen sich immer wieder die eine Frage: Warum?

Das Landgericht Darmstadt will ab Morgen einen unglaublichen Justizirrtum aufarbeiten. Das vermeintliche Vergewaltigungsopfer Heidi K. ist wegen Freiheitsentzug angeklagt.

Hoch Paula lässt zurzeit ganz Deutschland jubeln. Am Donnerstag erreichen die Höchstwerte stellenweise 27 Grad. Am Wochenende ist aber schon wieder Schluss mit lustig.

Die mit Abstand schnellste Achterbahn der Welt befindet sich in Abu Dhabi. Sie erreicht eine Geschwindigkeit von 240 Kilometern pro Stunde – und das innerhalb von nur 4,9 Sekunden.

Nach einem kühlen und im Süden auch sehr nassen Wochenende rollt kommende Woche schon die nächste Wärmewelle auf Deutschland zu.

Jede Wochen träumen Millionen Menschen vom großen Lottogewinn: Wir zeigen, wie Sie den "sechs Richtigen" zumindest ein Stückchen näherkommen können.

Die warme Jahreszeit hat gerade erst begonnen, schon droht der erste Temperatursturz des Jahres. Während es am Mittwoch und Donnerstag noch bis 28 Grad warm werden soll, stürzt das Thermometer zum Wochenende ab.

Bei dem schweren Erdbeben im iranisch-pakistanischen Grenzgebiet sind nach jüngsten Informationen auf pakistanischer Seite mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen.

Seit dem 25. März fehlt von der dänischen Studentin Olivia Ostergaard jede Spur. Die junge Frau gilt in der Schweiz als vermisst - doch nun hat die Zuger Polizei eine Frauenleiche gefunden.

Nach dem Anschlag auf den Marathon in Boston stehen die USA unter Schock. Zwei Bomben waren binnen 12 Sekunden nahe der Ziellinie detoniert. Nun stehen die Sicherheitsmaßnahmen weltweit auf dem Prüfstand.

Macht aber nix: denn der Sommer startet gleich durch.

Lottofreunde aufgepasst: Am 4. Mai startet das neue Lotto. Mehrere Änderungen machen Deutschlands beliebtestes Zahlenspiel übersichtlicher. Das Beste: Ein Extra-Jackpot macht fünf Teilnehmer mit gerade mal drei Richtigen zu Millionären!

Der April hält sich nicht lange mit Frühling auf, am Montag erwarten uns laut wetter.net bereits sommerliche Temperaturen von bis zu 27 Grad. Ein Hoch bringt uns den Frühsommer.