Pünktlich zum Valentinstag scheint die Sonne über Deutschland, doch dieser Trend hält sich nicht lang. Welche Teile Deutschlands unter Schnee und Glatteis leiden, erfahren Sie hier.

Bisher brachte das Jahr 2018 vor allem Schnee, Glätte und einen grauen Himmel - ein Trend, der sich auch Mitte Februar fortsetzt.

Am Mittwoch schien zwar pünktlich zum Valentinstag die Sonne aus einem nahezu wolkenlosen Himmel.

Achtung, jetzt wird es wieder glatt

Doch bereits am Donnerstag ist es damit wieder vorbei. "In der Nacht zum Donnerstag ziehen im Westen sogar neue Schneefälle auf", sagt Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Das heißt zugleich: Achtung Autofahrer. "Die können am Donnerstagmorgen für Probleme auf den Straßen sorgen und das mitten im Berufsverkehr: es kann gefährlich glatt werden", warnt Jung.

Mittags wird der Schnee dann zum Regen. Die Höchstwerte liegen zwischen und 0 und 7 Grad.

Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) wird es auch am Freitag nasskalt. Vor allem im Süden regnet es vermehrt, die Temperaturen liegen tagsüber bei 4 bis 10 Grad.

Da der Boden aber vielerorts noch gefroren ist und in Bodennähe Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes herrschen können, besteht auch dann noch teilweise erhöhte Glatteisgefahr durch überfrierenden Regen.

Besonders gefährdet sind nach Angaben des DWD geschützte Tallagen im Mittelgebirgsraum, das Donautal, die Bodenseeregion und weite Teile Ost- und Südostbayerns.

Wochenende weitgehend trocken

Am Samstag kann im Süden noch etwas Schnee fallen, in tiefen Lagen ist auch Regen möglich. Allerdings geht die Glättegefahr dann langsam zurück.

Ansonsten setzt sich laut dem DWD die Sonne im Tagesverlauf gegen die Wolkenfelder durch.

Es bleibt weitgehend trocken und die Höchsttemperaturen liegen zwischen 4 und 8 Grad.

Am Sonntag verschiebt sich die Lage dann. Dann ist es im Norden und Osten teils stark bewölkt, nach Süden lockert sich die Wolkendecke auf.

Manche Gebiete dürfen sogar für längere Zeit die Sonne genießen. Die Temperaturen liegen bei 2 bis 7 Grad.

Das Wetter der kommenden Tage im Überblick:

Mittwoch: 1 bis 5 Grad, weitgehend sonnig.

Donnerstag: 0 bis 7 Grad, Schnee und Regen, Glatteisgefahr.

Freitag: 4 bis 10 Grad, im Süden Regen, ansonsten trocken und bewölkt.

Samstag: 0 bis 8 Grad, im Süden Regen und Schnee, ansonsten trocken.

Sonntag: 2 bis 7 Grad, weitgehend trocken und sonnig, im Norden und Osten teils bewölkt.

  • Heute 2°C
  • Mi 2°C
  • Do 3°C
  • Fr 6°C
  • Sa 8°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden