Lara Waas

Werkstudentin

Lara ist gebürtige Essenerin, stammt also direkt aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Nach mehreren Umzügen und Auslandsaufenthalten in den USA, den Niederlanden und in Guatemala studiert sie nun an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Literatur- und Politikwissenschaft. Als Werkstudentin bei 1&1 unterstützt die Liebhaberin von Sprache die Redaktion vor allem im Ressort Politik. Und in der Freizeit? Wenn sie gerade mal nicht die Nase in einem Buch hat, spielt sie leidenschaftlich Volleyball, geht mit ihrem Freund tanzen oder triumphiert (zumindest meistens) beim Schafkopfn gegen Familie und Freunde.

Artikel von Lara Waas

Im Norden Brasiliens haben Einwohner ein Krokodil getötet, das im Verdacht stand, Menschen zu fressen. Als sie das Tier aufschnitten, machten sie eine schreckliche Entdeckung: Im Bauch des Reptils befanden sich noch menschliche Überreste.

Der Wald von Bialowieza an der polnisch-weißrussischen Grenze gilt als der letzte Urwald ganz Europas. Jetzt wird die polnische Hälfte des Nationalparks abgeholzt. In Polen führt das Fällen der Bäume zu heftigen Protesten.

Seit der Jahrtausendwende steht Nordkorea für die Entwicklung ihrer Raketentechnik im Blickpunkt der internationalen Öffentlichkeit. Doch hinter der aggressiven Außenpolitik verbirgt sich ein Land voller gewöhnlicher Menschen. Hier sind einige Einblicke in das nordkoreanische Alltagsleben.

Das Wetter scheint im August eine unbeständige Angelegenheit zu bleiben. Je nachdem, welche Regionen unter den Regenwolken des Tiefs leiden, kommt es zu heftigen Temperaturgegensätzen. Hier erfahren Sie, welche Teile Deutschlands dabei mehr Glück haben. 

Im Hochsommer wird Schnee geschippt, Schnecken treten im Wettlauf gegeneinander an und das Wetter scheint auf der ganzen Welt verrückt zu spielen. Hier sind unsere besten Bilder der Woche.

Nach heftigen Unwettern, die die letzten Tage über Deutschland wüteten, heißt es jetzt endlich Aufatmen. Das Wochenende begrüßt uns nicht nur mit einem Fünkchen Sonnenschein, sondern leitet eventuell sogar die heißesten Tage des Jahres ein. 

Sieben Wochen lang kämpften Johannes, David und Niklas um das Herz der "Bachelorette", doch am Ende kann nur einer Jessica Paszkas Herz für sich erobern: Ihre letzte Rose bekommt Drummer David.

Babys konkurrieren um den lautesten Schrei, Kinder zapfen Wasser in einem Flüchtlingslager ab und Schnecken treten im Wettkampf gegeneinander an. Hier sind unsere besten Bilder der Woche.

Das neue Champions-League-Trikot des FC Bayern ist da. Die Besonderheit: Es wurde von einem 15-jährigen Fan entworfen.

Der Fidget Spinner hat als neuer Spiele-Trend einen Siegeszug rund um die Welt genossen - nur Russland gibt sich kritisch. Dort wird befürchtet, der Kreisel habe manipulative Kräfte und sei ein "Werkzeug der Opposition".

Während viele Deutsche einen lauen Sommerabend genießen, kämpfen die Menschen in Westdeutschland mit Unwettern. Was Stürme und Starkregen dort angerichtet haben:

Das Halbfinale der Bachelorette ist eröffnet und die verbleibenden fünf Männer geben sich mächtig Mühe, um Jessica Paszkas Herz auf der Zielgeraden noch zu erobern. Doch Jessi kann nicht alle haben: Domenico bekommt nicht einmal mehr die Chance auf ein Home-Date. Und noch ein weiterer Kandidat schafft es nicht ins Finale.

Kuriose Geschichte aus dem US-Bundesstaat Texas: Ein Handwerker sperrt sich aus Versehen in einem Geldautomaten der Bank of America ein. Die lustig klingende, doch fatale Situation löst der Gefangene mit einer sehr kreativen Idee. 

Im Wettstreit um die Bachelorette sind nur noch acht Kandidaten übrig. Als wären das nicht schon wenig genug, muss Jessica Paszka noch um drei weitere reduzieren.

Jedes Jahr wird es vom 6. bis zum 14. Juli im spanischen Pamplona blutig. Dort findet die Sanfermines statt, ein Fest bei dem die größte Attraktion der Encierro - das Stiertreiben - ist. Beim Encierro geht es um das Eintreiben von sechs Kampfstieren in die Arena, die über eine Strecke von 825 Metern quer durch die Altstadt geführt werden. Der Stierhatz gilt als weltweit umstritten. Jedes Jahr verletzen sich unzählige Menschen, zum Teil gibt es auch Tote.

Es sind nur noch zehn Männer im Wettstreit um die Bachelorette übrig und es wird gefährlich. Diese Woche will Jessica Paszka an ihre Grenzen gehen und sucht in wilden Abenteuern einen Mann, der ihr dabei zur Seite steht. Doch selbst die Herren können Jessica nicht vor Unfällen schützen...

Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern soll an die sensationellen Augenblicke der Club-Historie erinnern, etwa an jenen Moment aus dem Jahr 1998, in dem sich Giovane Elber nach einem Tor in einen Teppich am Spielfeldrand wickelte. Ob der Plan der Trikot-Designer aufgeht, können Sie hier testen.

Es ist ein historischer Tag für die Bundesrepublik Deutschland: Mit einer Mehrheit von 393 Abgeordneten stimmte der Bundestag für die Gleichstellung homosexuellere Paare. In der anschließenden Debatte kam es jedoch zu verbalen Ausschreitungen gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Ehe für alle ist in Deutschland zur Realität geworden. Mit einer Mehrheit von 393 Abgeordneten stimmte der Bundestag für die Gleichstellung homosexuellere Paare. Diese Entscheidung wird von den Medien unterschiedlich bewertet, doch in einem Punkt sind sich alle einig: Es ist ein "historischer Tag" für die Bundesrepublik!

Es ist eine historische Entscheidung: Mit einer Mehrheit von 393 Abgeordneten im Bundestag ist die rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare und damit die Ehe für alle beschlossen. Trotzdem gab es einige Überraschungen. Hier sehen Sie, welche Abgeordneten außerdem gegen die Ehe für alle waren und welche dafür stimmten.

Dass die Bachelorette Jessica Paszka immer für eine Überraschung zu haben ist, sollte bislang jedem klar sein. Doch in dieser Woche scheut die hübsche Bürokauffrau wirklich vor gar nichts: Sogar einem Test der sexuellen Frustration müssen sich die Kandidaten unterziehen.

Bunte Feste zur Sommersonnwende, katastrophale Waldbrände und ein Jet, der die Schallmauer durchbricht. Hier sind unsere Bilder der Woche.

Die Bachelorette Jessica Paszka will's wissen: Schon in der zweiten Folge hat sie so manch besondere Überraschung für die Kandidaten geplant. Mit einem Ausflug der erotischen Art will sie die Männer aus ihrer Schale locken... 

Ob in Hong Kong oder Kassel: In den vergangenen sieben Tagen gab es einiges zu sehen. Hier sind die sensationellsten Bilder der Woche.

Willkommen in Ihrer Ziegen-Yoga-Stunde! Anstatt eintönigem, ernstem Training haben sich die Kalifornier einen neuen Trend einfallen lassen: Yoga mit Ziegen! Was auf einer kleinen Farm begann, gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Die Ziegen motivieren bei den Übungen nicht nur, sondern sorgen auch noch für jede Menge Spaß.