Meteorologen bringen uns endlich die herrliche Nachricht: Der Winter ist offenbar überstanden. Wie bestellt läuft das Wetter in Deutschland vor allem am Wochenende zur Höchstform auf, die ersten Sommertage nahen. Nur wird es vorher leider noch einmal nass.

Der April macht, was er will - doch die gute Nachricht ist: Er scheint so langsam das zu tun, was uns gefällt. Nach einem sehr langen und kalten Winter bringt er uns den Sommer. Dazu gehören allerdings auch - das ist der kleine Wermutstropfen - Gewitter.

Nachdem die Eiersuche am Ostersonntag in vielen Teilen Deutschlands drinnen stattfinden musste und der 1. April stellenweise noch bis zu 35 Zentimeter Neuschnee und Hagel brachte, feiert der Frühling spätestens seit Dienstagmorgen seinen Durchbruch.

In vielen Orten im Süden und Südwesten erreichten die Temperaturen am Morgen mehr als 10 Grad - im Laufe des Tages klettern sie laut Deutschem Wetterdienst (DWD) im Süden und Westen auf bis zu 22 Grad.

Im Norden ist es kühler mit 9 Grad an der See und 12 bis 15 Grad landeinwärts.

Für den Nordwesten und Westen, am Abend auch im Südwesten, kündigt der DWD Schauer und einzelne Gewitter an, die nach Osten ziehen.

Mittwoch und Donnerstag: Wetterwarnungen im Blick haben

Während es am Mittwoch am Alpenrand bis Südostbayern zumindest bis zum Abend überwiegend trocken und freundlich bleibt, ziehen von Westen in Richtung Osten schauerartige Regenfälle übers Land. Und sie fallen heftig aus - mit Sturmböen und Starkregen. Also: Unbedingt den Regenschirm im Gepäck haben und auf Wetterwarnungen achten.

In der Nacht zum Donnerstag erreichen die Regenschauer auch den Südosten. Der Donnerstag wird nass. Regenschauer ziehen weiter von West nach Ost, das Wetter bringt Höchstwerte von maximal 18 Grad im Osten. An der See müssen Sie laut DWD noch mit stürmischen Böen rechnen. In der Nacht zum Freitag klingen die Schauer dann endlich ab.

Wochenende bringt erste Sommertage

Am Freitag setzt sich die Sonne durch. Strahlendes Wetter und blauer Himmel fast überall, im Norden noch bedeckt von einigen Wolkenfeldern. Am wärmsten ist es im Westen und Süden mit 15 bis 20 Grad, für den Norden und Osten kündigt der DWD zehn bis 14 Grad an.

Nach einer sternklaren Nacht in ganz Deutschland bringen der Samstag und der Sonntag die zwei bisher wärmsten und schönsten Tage des Jahres.

"Bestes Aprilwetter" kündigen die Metereologen des DWD an. Die Temperaturen klettern auf bis zu 22 Grad. Auf dem Portal wetter.net werden gar 25 - und lokal sogar bis zu 27 Grad im Westen und Südwesten angekündigt.

"Samstag und Sonntag werden mit Abstand die schönsten Tage des bisherigen Jahres werden. Denn neben der Wärme gibt es an beiden Tagen sehr viel Sonnenschein. Wolken lassen sich erst ab Sonntagnachmittag blicken", so Metereologe Dominik Jung von wetter.net. "Der Winter scheint endgültig überstanden zu sein".

Harte Zeiten für Allergiker

Das freundliche Wetter hat allerdings eine Kehrseite für Allergiker: "Die Pollensaison läuft zur Hochform auf", kündigt Jung an, "die Pollen werden in sehr hoher Konzentration unterwegs sein." Besonders die aggressive Birkenpolle mache sich nun auf den Weg und werde Allergiker ärgern.

Wetter der kommenden Tage im Überblick:

Dienstag: 14 bis 21 Grad, Sonne und Wolken im Wechsel, im Nordosten einzelne Schauer

Mittwoch: 12 bis 23 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, recht warm, später aus Westen Regenwolken, nach Osten hin teils kräftige Gewitter

Donnerstag: 7 bis 16 Grad, wechselhaft und immer wieder Regengüsse

Freitag: 10 bis 19 Grad, vielfach freundlich und trocken

Samstag: 15 bis 25 Grad, wunderschönes Frühlings- fast schon Frühsommerwetter, viel Sonne und kaum Wolken

Sonntag: 18 bis 26 Grad, die Sonne lacht vom blauen Himmel, es ist trocken und sehr warm, vielerorts stellt sich gutes Grill- und Badewetter ein

Montag: 17 bis 24 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, einzelne Schauer sind mit dabei

Dienstag: 7 bis 17 Grad, viele Wolken und zeitweise Regen

Mittwoch: 7 bis 18 Grad, Mix aus Sonne, Wolken und einzelnen Regenschauern

So wird das Wetter in Ihrer Region

  • Heute 6°C
  • Di 3°C
  • Mi 3°C
  • Do 2°C
  • Fr 5°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden