Bundeswehrmaschine startet zur Evakuierung nach Kabul - Erste Deutsche ausgeflogen

Die Lage in Afghanistan spitzt sich zu, mittlerweile sind die militant-islamistischen Taliban in Kabul einmarschiert. Einige deutsche Staatsbürger wurden bereits aus der afghanischen Hauptstadt ausgeflogen, fortgesetzt werden soll die Aktion mit den Bundeswehrmaschinen vom Typ A400M. Die Gesamtzahl deutscher Staatsbürger, die bis Sonntag noch in Kabul waren, wurde auf mehr als 100 geschätzt. © 1&1 Mail & Media/spot on news