Anfrage der FDP legt offen: Corona-Hilfen für deutsche Wirtschaft fließen bisher spärlich

25 Milliarden Euro hat die Bundesregierung für Unternehmen in Corona-Not im Nachtragshaushalt reserviert. Davon aber floss im Zeitraum August bis Oktober 2020 nicht mal eine Milliarde ab. Das Bundeswirtschaftsministerium hat dafür eine Erklärung. © 1&1 Mail & Media/spot on news