Strafbefehl wegen Volksverhetzung gegen schwulenfeindlichen Priester

In Polen sorgt eine deutsche Justizentscheidung für Aufsehen. Der Krakauer Theologieprofessor Dariusz Oko erhielt einen deutschen Strafbefehl wegen Volksverhetzung. Grund ist ein Beitrag in der in Köln erscheinenden Zeitschrift "Theologisches", in dem er Homosexuelle unter anderem als "Parasiten" und "Plage" bezeichnete. © 1&1 Mail & Media/spot on news