Plagiatsjäger entdeckt neue fragwürdige Stellen in Baerbock-Buch - aber auch in Büchern von Scholz und Laschet

Ein Plagiatsjäger hat die Bücher von Annalena Baerbock, Armin Laschet und auch Olaf Scholz genauer untersucht. Bei der Grünen-Kanzlerkandidatin entdeckte er deutlich mehr problematische Stellen als bisher bekannt. Aber auch bei Laschet und Scholz wurde er fündig. © 1&1 Mail & Media/spot on news