Thüringen

Erfurt (dpa/th) – Unternehmen im Freistaat müssen nach Einschätzung von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) noch mehr innovative Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen.

Die Thüringer FDP hat ein Gesprächsangebot der Linken über Möglichkeiten der Regierungsbildung in Thüringen ausgeschlagen.

Die Jenaer Philharmonie rüstet sich für die nächste Verhandlungsrunde zur Orchesterfinanzierung.

Wegen Verletzung der Privatsphäre durch eine Kameradrohne hat Thüringens Landesdatenschutzbeauftragter Lutz Hasse erstmals eine Hausdurchsuchung bei einem Drohnenbesitzer erwirkt.

Thüringens CDU-Fraktionschef Mike Mohring hat nach eigenen Worten seinen umstrittenen Vize Michael Heym selbst für diesen Posten vorgeschlagen.

Regierungsforscher erklärt, was ein Bündnis zwischen CDU und Linke bedeuten würde.

Wahlerfolg in Thüringen: Höcke landet mit der AfD auf Platz 2. Was bedeutet das Ergebnis für die Bundes-AfD? Gewinnt der rechte Flügel an Einfluss, geht Höcke in die Bundespolitik und erwarten uns bald die ersten Koalitionen mit der AfD? Politikwissenschaftler Prof. Dr. Thomas König gibt im Interview Antworten.

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hält die geplante Abwahl des Vorsitzenden des Bundestags-Rechtsausschusses, Stephan Brandner, für unausweichlich.

Die CDU-Fraktion hat einen neuen geschäftsführenden Vorstand.

Im Streit um das enteignete Schloss Reinhardsbrunn fanden die Richter schon vor ihrer Entscheidung klare Worte.

Thüringens bisherige Landwirtschaftsministerin Birgit Keller (Linke) soll Landtagspräsidentin werden.

In Thüringen werden inzwischen elf Prozent des Stromverbrauchs von Solaranlagen gedeckt.

Die AfD hat bei der Landtagswahl in Thüringen in Gebieten punkten können, in denen bei der Wahl 2014 die rechtsextreme NPD stark war.

Damit in Flüssen wieder mehr heimische Fische leben, sind in Erfurt Elritzen und Westgroppen im Flutgraben ausgesetzt worden.

Videokonferenz statt langer Dienstreise: Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (SPD) will für kurze Bund-Länder-Besprechungen künftig verstärkt auf Videoschalten setzen.

Der AfD-Abgeordnete Stephan Brandner sieht trotz seiner drohenden Abwahl als Vorsitzender des Rechtsausschusses des Bundestags keinen Anlass "zurückzurudern".

Vor drei Jahren sind die Berufsakademien in Gera und Eisenach zur Dualen Hochschule aufgestiegen. Die Zahl der Studenten und Lehrenden wächst seither.

Erfurt (dpa/th) – Auch in Thüringen wird der 64. Jahrestag der Bundeswehrgründung mit einem Festakt begangen.

Thüringens SPD-Landesvorsitzender Wolfgang Tiefensee hat eine Anhebung des Mindestlohnes von derzeit 9,19 Euro auf zwölf Euro ab 2021 gefordert.

Zwei Millionen Kubikmeter Holz - so viele Bäume sind in den Wäldern des Freistaats laut vorläufigen Schätzungen von Thüringenforst mit Borkenkäfern befallen.

Nach langem Hin und Her hat sich große Koalition in Berlin auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt.

Vernetzt, aber ohne feste Parteizugehörigkeit: Der Rechtsextremismus in Thüringen wandelt sich.

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat einen speziellen Studiengang für angehende Mitarbeiter des Verfassungsschutzes gefordert.

Durchschnittlich 427 Kilogramm Hausmüll sind im vergangenen Jahr pro Einwohner in Thüringen eingesammelt worden - 3 Kilogramm weniger als im Vorjahr.

Die ersten Schneeflocken werden zumindest in den Höhenlagen des Thüringer Waldes nicht mehr lange auf sich warten lassen. Die Winterdienste im Freistaat sind schon gerüstet.