AfD - Alternative für Deutschland

Bei der Bundestagswahl 2017 ist die Alternative für Deutschland (AfD) erstmals in den Deutschen Bundestag eingezogen und stellt dort mit 92 Sitzen die größte Oppositionspartei. Sie ist außerdem im Europäischen Parlament und in 14 von 16 Länderparlamenten vertreten. Gegründet wurde die Partei 2013 als eine Partei für Euroskeptiker und mit rechtsliberaler Ausrichtung. Heute gibt es viele, teils widersprüchliche Tendenzen innerhalb der AfD, die mittlerweile als rechtspopulistisch gilt und teils rechtsextreme Tendenzen aufweist. Die AfD vertritt konservativ-antifeministische Positionen, fordert Obergrenzen für die Aufnahme von Flüchtlingen und die Abschaffung des Familiennachzugs, fordert Verbote von Minaretten und Vollverschleierung und lehnt Klimaschutzpolitik grundsätzlich ab. Parteivorsitzende sind Jörg Meuthen und Alexander Gauland. Die AfD hat etwa 30.000 Mitglieder.

Berlin

Kalbitz strebt keine Kandidatur für Bundestag an

Magdeburg

CDU-Generalsekretär Schulze: AfD ist unser größter Gegner

Stuttgart

Ministerpräsidenten-Wahl: Spitzenkandidaten auf Tuchfühlung

Landtagswahl

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Welche Partei passt zu Ihnen?

Wahl

Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Baden-Württemberg: Welche Partei passt zu Ihnen?

Parteitag

Hennig-Wellsow und Wissler: So ticken die künftigen Frontfrauen der Linken

Potsdam

Kontrollkommission für Verfassungsschutz: Kein AfD-Vertreter

Köln

Gerichtssprecher: AfD zieht vors Bundesverfassungsgericht

Mainz

AfD fordert völlige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Potsdam

Brandenburger Landtag wendet sich gegen Atom-Renaissance

Interview Landtagswahl Rheinland-Pfalz

CDU-Kandidat Baldauf: Die jordanische Wüste ist besser dran als Rheinland-Pfalz

von Denis Huber
Berlin

Gericht: Ministerium muss Twitter-Eintrag zur AfD löschen

München

Bayerns Polizeigesetz spaltet weiter die Gemüter im Landtag

Düsseldorf

AfD gewinnt vor Gericht: Schlappe für Innenminister Reul

Hamburg

Bürgerschaft erinnert an Anschlagsopfer: AfD sorgt für Eklat

Potsdam

Ministerin Ernst hofft auf Öffnung aller Schulen bis Ostern

Kiel

Landtag beschließt Haushalt: Eine Milliarde Neuverschuldung

Halle

Debatte: Stadträte wollen Suspendierung des OB in Halle

Mainz

AfD: Verhandlung mit islamischen Verbänden beenden

Düsseldorf/Kalkar

AfD sagt Landeswahlversammlung in Kalkar ab

Kommando Spezialkräfte

KSK-Kommandeur vor der Ablösung - Bundeswehrverband sieht "Bauernopfer"

Schwarzenberg

Schwarzenberger AfD-Büro beschmiert

Dresden

AfD fordert mehr Schutz für Kinder vor sexueller Gewalt

Schorndorf

AfD fordert nach Angriff auf Wahlstand mehr Polizeischutz

Berlin

Berliner AfD: Parteiausschluss des Ex-Abgeordneten Wild