Ein lang gehegter Traum von PC-Spielern wird wahr: Ab sofort können sie das bis dato PS4-exklusive Action-Rollenspiel "Bloodborne" zocken. Na ja, zumindest ein bisschen. In Retro-Optik. Und kostenlos!

Die Rede ist von einer Hommage namens "Yarntown". Hinter dem Spieletitel steckt ein Fan-Projekt, das aktuell gratis bei itch.io für Windows, macOS und Linux zum Download zur Verfügung steht. Das "Bloodborne"-Remake erinnert aufgrund seiner Pixel-Grafik nur entfernt an das schwere 3D-Original von Frust-Spezialist From Software, dafür könnte man es glatt für einen vergessenen Teil der "Legend of Zelda"-Reihe halten.

"Ein 'Zelda'-mäßiges Tribut an 'Bloodborne'" beschreibt Max Mraz sein mit der Solarus Engine handgemachtes Game. Der Titel "Yarntown" spielt auf den Ausgangspunkt von "Bloodborne" an: die düstere Mittelalter-Stadt Yharnam.

Der Schauplatz wurde zwar nicht zu 100 Prozent akkurat nachgebaut, aber Fans des Originals erkennen ihn dennoch sofort wieder - inklusive vieler Abkürzungen, grundlegender Spielmechanismen und natürlich besonders grausamen Boss-Gegnern wie Pater Gascoigne und die Kleriker-Bestie.

Die wahre Umsetzung kommt noch - hoffentlich

Eine Lebens- und Ausdauer-Leiste informiert über die eigene Befindlichkeit inmitten der Monsterjagd. Eine Abwehr-Rolle und Heiltränke helfen beim Überleben, ebenso schnelle und schwere Hiebe sowie eine Pistole.

Das Original "Bloodborne" von From Software ("Dark Souls") ist bislang ein PS4-Exklusivtitel.

Falls "Yarntown" Sehnsucht nach einem echten "Bloodborne"-Port für PC weckt: Die Hoffnung ist durchaus berechtigt. Gerüchte darüber geistern zwar seit einigen Monaten durch das Netz, doch gibt es keinerlei greifbare Anzeichen für eine echte Umsetzung. Hoffnung macht immerhin, dass mit "Horizon Zero Dawn" und "Death Stranding" schon andere ehemalige PS-Exklusivtitel für PC portiert wurden.

Einen Workaround für PC-Gamer gibt es ohnehin bereits: Über Sonys kostenpflichtigen Streaming-Service PSNow kann man "Bloodborne" auch komplett ohne PlayStation auf dem Rechner spielen.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau