Dieser Stunt ist Kino total! Selbst Vin Diesel hat in den "Fast & Furious"-Filmen noch nicht versucht, was das Lotus F1 Team hier auf die Beine - oder vielmehr auf die Räder - gestellt hat.

Im Rahmen einer Werbeaktion lassen die Rennprofis einen Stunt der Kategorie "Wahnsinn" Wirklichkeit werden und springen mit einem tonnenschweren LKW über eine Rampe. Und als ob das noch nicht genug wäre, fährt während des Sprungs unter dem Lastwagen ein Formel-1-Rennauto durch. Darauf muss man erst einmal kommen.

Natürlich ist eine derartige Aktion nur mit monatelanger Planung und hochprofessionellen Stuntfahrern zu realisieren. Selbst ihnen dürften im entscheidenden Moment einige Perlen Angstschweiß auf der Stirn gestanden haben. Über 25 Meter weit springt der LKW, während der kleine Formel-1-Bolide pfeilschnell unten durchzieht. Hier muss auf den Sekundenbruchteil jede Bewegung sitzen, diese Fahrer brauchen Nerven wie Drahtseile! Belohnt wurde das Lotus F1 Team mit dem Weltrekord im "LKW-Weitsprung". Wir gratulieren zu einer gelungenen Wahnsinnstat.  © Glutamat