• ABBA-Star Björn Ulvaeus präsentiert stolz seine neue Liebe.
  • Bei der Premiere seines Musicals "Pippi im Zirkus" stolzierte er mit seiner Partnerin über den roten Teppich.
  • Anfang des Jahres hatte er sich nach 41 Jahren Ehe von seiner Frau getrennt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Innige Blicke auf dem roten Teppich: Björn Ulvaeus ist wieder verliebt. Der ABBA-Musiker ist am Dienstag zu der Premiere seines Musicals "Pippi im Zirkus" in Stockholm in Begleitung erschienen. Stolz präsentierte er seine neue Partnerin Christina auf dem roten Teppich.

Ulvaeus warf sich in einen schicken, dunkelblauen Anzug, unter dem er einen nachtblauen Pullover trug. Seine Partnerin erschien in einem khakifarbenen Lederkleid mit Taillengürtel, zu dem sie schwarze Ankleboots mit Nieten und eine große Brille trug. Die beiden hielten sich bei ihrem Auftritt an den Händen und strahlten in die Kamera.

Dem schwedischen Blatt "Hänt" bestätigte Ulvaeus seine neue Liebe: "Das ist meine Partnerin Christina. Wir sind seit einiger Zeit zusammen und ich hatte das Gefühl, ich wollte sie zu diesem Ereignis mitnehmen. Das ist also das erste Mal, dass wir zusammen ausgehen."

Lesen Sie auch: Ist Bradley Cooper vergeben? Huma Abedin soll seine neue Freundin sein

Björn Ulvaeus und Ex-Frau Lena: Nach 41 Jahren kam das Ehe-Aus

Erst im Februar wurde öffentlich bekannt, dass Björn Ulvaeus und seine langjährige Ehefrau Lena sich nach 41 Jahren scheiden lassen wollen. Die beiden heirateten 1981 und haben zwei erwachsene Kinder: Emma und Anna.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

ABBA: Agnetha und Björn haben über ihre Scheidung gelogen

ABBA: Agnetha und Björn lügen über ihre Scheidung

Für viele Fans galten die zwei Paare bei ABBA als absolute Traumpaare.Doch Agnetha Fältskog erzählte unlängst in einem Interview, dass sie und ihre Kollegen die Presse manchmal belogen hätten, um den Schein zu wahren.