Zwischen Adele und ihrem Ehemann Simon Konecki ist es alles aus. Die beiden haben sich aber bereits geeinigt, was nun mit ihrem Sohn geschehen soll.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Die britische Sängerin Adele und ihr Ehemann, der US-amerikanische Unternehmer Simon Konecki, gehen getrennte Wege. Wie britische Medien schreiben, bestätigten Sprecher der Sängerin die Nachricht am Freitag.

Die beiden hätten demnach vereinbart, trotz der Trennung ihren Sohn gemeinsam und "liebevoll" großzuziehen. "Wie immer bitten sie um Privatsphäre", heißt es in dem offiziellen Statement weiter.

"Ihr seid der einzige Grund, warum ich das tue"

Adele Adkins, wie sie bürgerlich heißt, und Simon Konecki waren seit Herbst 2011 ein Paar. Ein Jahr später kam der gemeinsame Sohn Angelo Adkins zur Welt. Der britische Superstar hatte seine Beziehung zu Konecki lange geheim gehalten.

Doch in ihrer Dankesrede bei der Grammy-Verleihung 2017 sagte Adele: "Mein Manager, mein Ehemann, mein Sohn - Ihr seid der einzige Grund, warum ich das tue."

Die kleine Familie lebte in ihrem Anwesen in East Grinstead in der südenglischen Grafschaft West Sussex. Adele wurde während ihrer Ausnahmekarriere bereits mit 15 Grammys ausgezeichnet. Den ersten gewann sie vor zehn Jahren, im zarten Alter von 20. (kms)  © spot on news

Bildergalerie starten

Diese Promis kämpften mit ihrer Schwangerschaft

Adele war danach unglücklich, Herzogin Kate musste sich ständig übergeben und Kim Kardashian hat einfach alles gehasst: Diese Stars reden offen über die Nachteile der Schwangerschaft.