Taylor Swift gehört zu den aktuell erfolgreichsten Popstars. Doch jetzt bekommt sie ernstzunehmende Konkurrenz – von einer Boyband aus Südkorea.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Jahrelang konnte Taylor Swift den YouTube-Rekord für die meisten Klicks auf ein Musikvideo innerhalb der ersten 24 Stunden halten.

Dieser ist ihr nun gebrochen. Die südkoreanische Boyband Bangtan Boys hat die Sängerin mittlerweile auf Rang zwei verfrachtet.

Wellnessnachmittag oder doch Party mit Bauchladen? Egal, mit diesen Gadgets wird der Junggesellinnenabschied unvergesslich.

Wer sind die Jungs?

Obwohl Taylor Swifts internationale Bekanntheit deutlich größer sein dürfte, scheint die siebenköpfige Band dennoch eine extrem große Fanbase hinter sich zu haben.

Der Videoclip zu ihrem Song "Idol" wurde in den ersten 24 Stunden mehr als 45 Millionen Mal angesehen! Da kann Taylor Swift nicht mithalten. Ihre Single "Look What You Made Me Do" schaffte es 'lediglich' auf rund 43 Millionen Klicks.

Weiter auf Erfolgskurs

Der Durchbruch der Bangtan Boys hat gerade erst begonnen. Die Band, die wegen ihrer gesellschaftskritischen Themen und Texte schon als 'Revolutionäre der koreanischsprachigen Popmusik' bezeichnet wird, nimmt gerade erst Anlauf.

Ihre Welttour "Love Yourself World Tour" startete Ende August in Seoul und führt die Gruppe Mitte Oktober auch in die Berliner Mercedes-Benz Arena – und das sogar gleich zweimal. Taylor Swift konnte die Arena bei ihrer Tour nur einmal füllen.

(mia)  © spot on news

Bildergalerie starten

Geschwister in Hollywood: Von den Francos bis zu den Afflecks

Wenn das Showbiz zum Familienbiz wird: Am 12. Juni wird Dave Franco 32. Dabei dürften viele bei dem bekannten Nachnamen zunächst an seinen älteren Bruder James Franco denken. Mit diesem Schicksal ist Dave nicht allein.