Pink bekommt Konkurrenz aus der eigenen Familie: Für ihren neuen Song "A Million Dreams" ging die Sängerin zusammen mit ihrer Tochter Willow ins Tonstudio.

Familie ist für Pink wichtig und so wurde die Sängerin auf ihrer großen Tour von ihrem Mann Carey Hart und den Kindern Willow und Jameson begleitet. Und nun hat sich die Musikerin ihre siebenjährige Tochter Willow für ein echtes Herzensprojekt ausgesucht: Zusammen mit ihr nahm die 39-Jährige den Song "A Million Dreams" auf, der auf dem neuen Album "The Greatest Showman: Reimagined!" erscheint.

Video zeigt Pink und Tochter im Studio

Auf YouTube veröffentlichte die Plattenfirma "Atlantic Records" ein Video, das Pink zusammen mit ihrer Tochter im Tonstudio zeigt.

Während Willow vor dem Mikrofon steht und singt, kniet ihre stolze Mutter neben ihr, leitet sie freudestrahlend an und streckt beide Daumen nach oben. Auf Instagram teilte die Musikerin ebenfalls einen kurzen Ausschnitt aus dem Video:

Pink singt Duett mit Tochter

Für ihren neuen Song "A Million Dreams" ging Pink zusammen mit ihrer Tochter Willow ins Tonstudio. © YouTube

"Willow und ich hatten kürzlich die tolle Gelegenheit, zusammen einen unserer liebsten Songs 'A Million Dreams' zu singen", hieß es im Kommentar dazu.

Bei den Fans kommt das Mutter-Tochter-Duett gut an, wie Kommentare auf Instagram zeigen: "Danke dafür!! Es ist so süß, Willow mit dir singen zu sehen!", kommentierte etwa ein Nutzer und ein anderer schrieb: "Wow, sie ist gut." Ob Willow in die Fußstapfen ihrer Mutter tritt und eine große Musikkarriere startet, bleibt abzuwarten. Fest steht: Das neue Album soll am 16. November erscheinen.  © 1&1 Mail & Media / CF