• Andrea Kiewel veröffentlicht ihr neues Buch "Meist sonnig: Eine Liebeserklärung an das Leben".
  • Die "ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin erzählt von einer neuen Liebe.
  • Für ihren Freund will Kiewel Hebräisch lernen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Drei Ehen und kein Glück, aber Andrea Kiewel versucht es weiter mit der Liebe. In ihrer neuen Autobiografie spricht die Moderatorin ("ZDF-Fernsehgarten") offen wie nie über ihr Privatleben und verrät unter anderem auch, dass es schon seit mehreren Jahren wieder einen Mann an ihrer Seite gibt.

Schon mit 19 Jahren heiratete die Ost-Berlinerin - damals noch zu DDR-Zeiten - zum ersten Mal. Aus dieser Ehe stammt ihr Sohn Max. Es folgte eine glücklose zweite Ehe mit dem Redakteur Gerrit Brinkhaus. Im Jahr 2000 verliebte sich Andrea Kiewel schließlich in den Regisseur Theo Naumann. Ein Jahr später kam Sohn Jonny zur Welt, 2004 wurde geheiratet. Doch auch diese dritte Ehe endete unglücklich, 2007 kam es zur Trennung. Nun hat die inzwischen 55-Jährige aber doch ihr Liebesglück gefunden, wie es scheint.

Andrea Kiewel: "Leben in verschiedenen Welten"

In ihrem neuen Buch "Meist sonnig: Eine Liebeserklärung an das Leben" berichtet die TV-Moderatorin von einem Mann, den sie in Israel kennengelernt hat und geheimnisvoll "Astronaut" nennt. Unter anderem schreibt die ehemalige Leistungsschwimmerin: "Ich liebe einen Mann, der von einem anderen Stern ist. Man nennt es Fernbeziehung." Und weiter: "Wir leben in verschiedenen Welten. Wir sprechen nicht mal dieselbe Sprache."

Um die Sprachbarriere in ihrer neuen Partnerschaft zu überwinden, will Kiewel laut eigener Aussage sogar Hebräisch lernen. Wie ihr Freund heißt, hält die blonde Frohnatur unter Verschluss. Dass sie nach mehreren gescheiterten Beziehungen nun eine neue Liebe gefunden hat, dürfte ihre Fans aber auch so freuen, Name hin oder her. (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Bildergalerie starten

Andrea Kiewel und mehr: Diese Ex-Sportler sind im TV durchgestartet

Von der Leistungsschwimmerin zur angesehenen TV-Moderatorin: Andrea Kiewel, die am 10. Juni ihren 55. Geburtstag feierte, ist heute ein beliebtes Gesicht im ZDF. Zuvor war sie als professionelle Schwimmerin tätig. Auch andere Ex-Sportler haben es nach der Sport-Karriere ins Fernsehen geschafft.