Als charmante Gastgeberin von "Verstehen Sie Spaß?" unterhielt Paola Felix ein Millionenpublikum. Berühmt wurde die Schweizerin jedoch mit Schlagerhits wie "Bonjour, Bonjour", "Blue Bayou" und "Capri-Fischer". Was wurde aus der Sängerin, die am 5. Oktober ihren 70. Geburtstag feiert?

Mehr Musik-News finden Sie hier

Schon in jungen Jahren sang sich Paola Felix in die Herzen der Schlagerfans. In Deutschland gelang ihr 1969 mit "Stille Wasser, die sind tief" der Durchbruch. Ihr unverkrampfter und herzerfrischender Umgang mit dem Schlager bescherte Paola del Medico, so ihr bürgerlicher Name, in den Folgejahren beachtliche Chartplatzierungen. 1978 landete sie mit "Blue Bayou" den größten Erfolg ihrer Laufbahn, mit "Der Teufel und der junge Mann" erreichte sie 1980 Platz fünf in der deutschen Singlehitparade.

Später heimste Felix dann unter anderem den Bambi, den Goldenen Bären und mehrfach die Goldene Stimmgabel ein. Mit 40 Jahren trat die erfolgreiche Sängerin aus dem Showgeschäft und dem Rampenlicht zurück. Was wurde aus der Schweizerin mit italienischen Wurzeln, die am 5. Oktober ihren 70. Geburtstag feiert?

Paola Felix: Nach dem Rückzug von der Bühne

Felix moderierte von 1983 bis 1990 mit ihrem Ehemann Kurt Felix die beim Publikum heißgeliebte ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?". Das Paar lernte sich 1967 kennen, als Paola in der Sendung "Club 69" im Schweizer Fernsehen auftrat.

Schnell avancierten sie mit ihren charmant-kecken Moderationen und lustigen Streichen zum TV-Traumpaar schlechthin. 2003 wurde bei Kurt Felix Krebs diagnostiziert, 2012 starb er im Alter von 71 Jahren in St. Gallen. "Es war eine große Liebe, wie es sie nur einmal gibt", beschreibt die Schweizerin ihre Ehe in einem Interview mit dem Portal "Blue News".

Bildergalerie starten

Paola Felix' steile Karriere - und ihr früher Rückzug aus dem Showbusiness

Paola Felix feiert am 5. Oktober ihren 70. Geburtstag. Die Schweizer Schlagersängerin war seit 1964 im Musikgeschäft unterwegs, vertrat ihr Land beim ESC und moderierte "Verstehen Sie Spaß?". Vor 30 Jahren zog sie sich aus dem Showbusiness zurück. Ein Star ist sie heute aber immer noch.

Heute steht Paola Felix regelmäßig als Model vor der Kamera. Zudem ist Felix als Designerin tätig - 2012 rief sie mit "Paola!" sogar eine eigene Modelinie ins Leben. Ihr Leben spielt sich überwiegend zwischen St. Gallen und ihrem Zweitwohnsitz am Luganersee ab.

Im Fernsehen sah man sie in den letzten Jahren nur noch selten - zuletzt etwa 2018, als sie in der "Helene Fischer Show" auftrat und gemeinsam mit der Gastgeberin ihren Hit "Blue Bayou" sang. Ihren letzten Song veröffentlichte Felix nach zuvor langjähriger Studiopause 2016, als sie mit dem Schweizer Musiker Michael von der Heide ihr Lied "Wo ist das Land" (1972) neu einsang.  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Beatrice Egli: Schlagerstar kämpft mit emotionaler Achterbahnfahrt

Normalerweise kennt man Schlagerstar Beatrice Egli gut gelaunt und energiegeladen. Doch jetzt überrascht die 32-Jährige mit einem POst auf INstagram, in dem sie alles andere als entspannt wirkt...