"It's the beginning of the end": Es ist der Anfang vom Ende. Mit dieser Aussage leiten Black Sabbath die Ankündigung einer Abschiedstour ein. Danach soll für Ozzy Osbourne und Co. für immer Schluss sein mit der Zeit auf der Bühne.

Seit fast fünf Jahrzehnten gibt es die Heavy Metal Band um Frontmann Ozzy Osbourne nun schon. Doch bald soll Schluss sein. Auf ihrer Webseite geben Black Sabbath per YouTube-Video eine letzte Tour bekannt. "The End" soll sie heißen und auch genau das bedeuten: das Ende.

Black Sabbath: The End Tour Announcement

© YouTube

24 Termine gibt es für die Abschiedstour, die am 20. Januar 2016 in den USA startet und die Band schließlich nach Kanada, Australien und Neuseeland führt. Fans in Europa müssen daher leider eine weite Reise auf sich nehmen, wenn sie Black Sabbath ein letztes Mal sehen wollen.

Am 30. April 2016 sind Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler und Tommy Clufetos dann zum letzten Mal zusammen auf der Bühne. "Wenn die Tour abgeschlossen ist, wird es wirklich das Ende sein, das Ende einer der legendärsten Bands in der Geschichte des Rock'n'Roll", heißt es in dem Video.

Die Fans sind traurig: "Wie soll ich ohne Black Sabbath leben???" fragt zum Beispiel eine Twitter-Nutzerin aus Brasilien:

(sist)