• Die No Angels wollen in einer großen TV-Show ihr Comeback feiern.
  • Seit 2014 sind die vier verbliebenen Mitglieder getrennte Wege gegangen.
  • Deutschlands einstmals erfolgreichste Girlband dürfte unter großem Erwartungsdruck stehen.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Deutschlands erfolgreichste Girlband könnte vor dem Comeback stehen. Laut Medienberichten, sollen vier der ursprünglich fünf No Angels demnächst wieder gemeinsam auftreten.

Zwölf Jahre nach dem letzten Album wollen es die No Angels noch einmal gemeinsam auf der Bühne versuchen: Die Girlband, die vor 21 Jahren im TV-Format "Popstars" gegründet wurde, will zu viert bei einer großen Fernsehshow das Comeback feiern, schreibt die BILD-Zeitung.

Wie die Zeitung aus sicheren Quellen erfahren haben will, sollen die No Angels in ihrer neuesten Inkarnation zu viert loslegen: Sandy Mölling, Lucy Diakovska, Jessica Wahls und Nadja Benaissa werden auf der Bühne stehen. Vanessa Petruo war bereits 2003 ausgestiegen und der Wiedervereinigung ferngeblieben.

Im neuen Zeitalter der No Angels soll es zunächst kein wirklich neues Songmaterial geben: Die vier Frauen wollen erst einmal ihre alten Hits mit neuem Sound wieder aufnehmen, sich also quasi selbst covern. Später könnten dann neue Songs hinzukommen – wenn sich denn der erhoffte Erfolg einstellt.

No-Angels-Comeback: Der Druck ist groß

Der Erfolgsdruck dürfte hoch sein: Nach ihrer Gründung im Jahr 2000 bei "Popstars" waren die No Angels einer der Top-Acts der frühen 2000er mit mehr als fünf Millionen verkauften Tonträgern, Rekordtourneen und vielen Musikpreisen. Nach gerade einmal drei Jahren Mega-Erfolg löste sich die Band 2003 auf. 2007 machten dann vier der Sängerinnen das erste Comeback, das allerdings nicht an die Erfolge der ersten Bandphase anschließen konnte.

2014 trennten sich die No Angels zunächst final. Die vier Mitglieder gingen getrennte Wege - als Musical-Sängerinnen, als Veranstaltungskauffrau und als Moderatorin.

Nun soll es 2021 wieder mit der Girlband losgehen. Ob sich die alten Fans mobilisieren lassen und die Sängerinnen neue Fans begeistern können – das wird sich erst mit dem ersten großen Auftritt seit sieben Jahren zeigen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Bildergalerie starten

Dolly Parton wird 75: Das aufregende Leben der Country-Musiklegende

Mehr als 100 Millionen verkaufte Alben, 25 Nummer-1-Hits, 13 Grammys: Die (bisherige) Bilanz von Dolly Parton kann mit Recht als beeindruckend bezeichnet werden. Das Allround-Talent, das am 19. Januar seinen 75. Geburtstag feiert, war zudem als Schauspielerin erfolgreich und ist für großzügiges soziales Engagement bekannt.