(sist/mom) - Er spielte den Handlanger von Dr. Evil und ist wohl auch im wirklichen Leben hochgefährlich: Joe Son wird des Mordes verdächtigt.

Der Kampfsportler, der an der Seite von Mike Myers und Elizabeth Hurely in "Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat" spielte und dabei den Bösewicht Random Task verkörperte, soll seinen 50-jährigen Zellengenossen umgebracht haben. Am Montag wurde dessen Leiche laut "tmz.com" entdeckt.

Der 41-jährige Son sitzt lebenslänglich im Wasco Staatsgefängnis in Kalifornien ein, weil er 1990 an einer Gruppenvergewaltigung teilnahm, bei der eine Spaziergängerin brutal gefoltert worden war.