Die ehemalige GZSZ-Schauspielerin Elena Garciá Gerlach ist Mutter geworden. Die frohe Kunde machte sie nun auf ihrem Instagram-Account öffentlich.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Ex-"Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star Elena García Gerlach schwebt im Babyglück. Wie die Schauspielerin, die von 2013 bis 2017 in der Seifenoper die Rolle der Elena Gundlach inne hatte, nun selbst in einem Instagram-Post bekanntgegeben hat, ist sie bereits im Mai dieses Jahres Mutter eines kleinen Mädchens geworden.

"Ich war sehr angespannt"

"Eine Liebe der Superlative und ich bin so dankbar. Das schönste Geschenk", schreibt sie unter dem Schwarz-Weiß-Foto, auf dem sie ihre kleine Tochter im Arm hält. Doch eine Schwangerschaft bringt eben auch die ein oder andere Stress-Situation mit sich, was Gerlach am eigenen Leib erfahren hat.

"Neben freudiger Erwartung war ich auch sehr angespannt während ich sie in mir trug. Mit all den Veränderungen und der Unsicherheit klarzukommen, war nicht leicht für mich", erinnert sich die 33-Jährige zurück. Weiter beschreibt sie, wie froh und stolz sie über ihren Nachwuchs sei: "[…] ihr Lachen zu sehen ist einfach nur… wunderschön."

Babymode muss nicht nur hübsch sein, sondern vor allem auch alltagstauglich. Wir haben eine Liste mit Babymode zusammengestellt, die sich als Erstausstattung, Geschenk zur Geburt oder für festliche Anlässe anbietet.

Ihre Kollegen gratulieren fleißig

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Zahlreiche ihrer ehemaligen GZSZ-Kollegen gratulierten Gerlach in den Kommentaren. So schrieb etwa Rona Özkan, die von 2015 bis 2016 die Rolle der Selma spielte: "Oh ihr Süßen! Tolle Worte und nur das Beste für euch drei!"

Auch Schauspieler Joern Schlönvoigt und die ehemalige GZSZ-Darstellerin Nadine Menz, die vor Kurzem ebenfalls Mutter geworden ist, hinterließen liebevolle Worte. (eee)  © spot on news

Nach Baby-News: Jasmin Tawil bedankt sich für Support!

Für ihre überraschende Baby-News erhielt Jasmin Tawil jede Menge positives Feedback – so bedankt sie sich!