• Boris Becker zeigt sich gerne mit einer Frau an seiner Seite.
  • Eine ist ihm ganz besonders wichtig: seine Mutter Elvira.
  • Sie besuchte die Tennislegende jetzt in ihrer Heimatstadt Leimen.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Boris Becker hat vor vielen Jahren London zu seiner Wahlheimat gemacht. Dafür ließ er das baden-württembergische Städtchen Leimen zurück - inklusive seiner Eltern. Die besucht er allerdings immer noch gerne, wie sein neuer Instagram-Post zeigt.

Die Tennislegende sitzt mit seiner Mutter Elvira beim Abendessen und blickt zufrieden in die Kamera. Das Mutter-Sohn-Duo sitzt scheinbar beim Italiener und gönnt sich eine Flasche Weißwein. "Schönes Abendessen mit meiner Mutter Elvira in meiner Heimatstadt Leimen", schreibt Becker zu dem Foto. Zudem gibt er seinen 294.000 Followern einen Rat: #respectyourelders (zu Deutsch: "Respektiere die Älteren").

Fans sind begeistert von Boris Beckers Mutter

Den Fans der Tennislegende gefällt das Foto. "Es gibt nichts Wertvolleres als ein Abendessen mit deiner Mutter", schreibt ein Follower. "Schätze diese Momente so wie einen Wimbledon-Titel", kommentiert eine andere Person. Von einem weiteren Fan heißt es: "Ich erinnere mich daran, wie sie stolz deine Spiele verfolgt hat."

Becker mit neuer Frau an seiner Seite in München

Boris Becker scheint derzeit mehrere Tage in Deutschland zu verbringen. Am vergangenen Sonntag (19. September) besuchte er den "Almauftrieb" der Käfer-Schänke in München. An seiner Seite: Lilian de Carvalho. Die beiden zeigten sich im Juni dieses Jahres bereits Arm in Arm beim Tennisturnier in Wimbledon.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bissiger Kommentar: Stänkert Lilly gegen Boris Beckers neues Glück?

Mitte August machte Boris Becker eine Ausstellung seines Sohnes Noah in Palma de Mallorca zum großen Familienevent. Auf Instagram postete Papa Boris stolz ein Familienfoto. Mit dabei unter anderem auch Ex-Frau Barbara Becker. Lilly Becker wiederum fehlt auf dem Foto jedoch - und ist offenbar alles andere als begeistert.