• Lenn Julian Frege, der Sohn von Die-Toten-Hosen-Frontmann Campino, startet offenbar als Model durch.
  • Anfang des Jahres soll er bereits für Prada über den Catwalk gelaufen sein.

Mehr Promi-News lesen Sie hier

Campinos Sohn macht Karriere – allerdings nicht als Musiker wie sein berühmter Vater, sondern offenbar als Model. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, habe ihn eine Kölner Modelagentur entdeckt und unter Vertrag genommen.

Bei der Mailänder Fashion Week soll Lenn Julian Frege bereits für Prada gelaufen sein, um die Herbst-Winter-Kollektion zu präsentieren. Auf dem Instagram-Profil der Agentur ist Lenn bei seinem Modeljob zu sehen.

Lenn Julian stammt aus einer früheren Beziehung von Campino

Lenn Julian wurde 2004 geboren und stammt aus Campinos früherer Beziehung mit der Schauspielerin Karina Krawczyk.

Seit 2019 ist Andreas Frege, wie Campino mit bürgerlichem Namen heißt, verheiratet. Wer die glückliche Frau an seiner Seite ist, hat der Sänger bisher nicht verraten. Sie stehe "nicht gerne in der Öffentlichkeit", erklärte er der "Rheinischen Post" im Oktober 2020.

Campino hält den Namen seiner Frau geheim - Heirat fand 2019 in New York statt

Tote-Hosen-Sänger Campino liebt nicht nur den FC Liverpool - sondern auch eine Frau. Er habe sie bereits 2019 unter Ausschluss der Öffentlichkeit geheiratet, will aber ihren Namen nicht verraten. (Teaserbild: Rolf Vennenbernd/dpa)

Für ihn sei immer klar gewesen, "dass ich nur einmal in meinem Leben heiraten würde", sagte der Sänger. "Und wenn ich es tun würde, müsste das gut überlegt sein. Ich wollte mir das aufbewahren für die richtige Person."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Elon Musks Partnerin Grimes lässt sich vom Söhnchen nicht "Mutter" nennen

Elon Musk, seine Partnerin Grimes und deren gemeinsamer Sohn X Æ A-12 sind alles andere als eine gewöhnliche Familie. Dies spiegelt sich nicht nur im Vornamen des Kindes wider, sondern auch in dessen Anrede an seine Mutter. (Teaserbild: Neilson Barnard/Getty Images)