Bruce Dickinson, Sänger der Iron Maiden, ist in großer Trauer. Seine Ehefrau Paddy Bowden kam bei einem "tragischen Unfall" ums Leben.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Iron-Maiden-Sänger Bruce Dickinson trauert um seine Ehefrau Paddy Bowden. Sie wurde am Montagmorgen tot in ihrem Londoner Zuhause aufgefunden.

"Das ist eine schreckliche Tragödie, die allem Anschein nach ein tragischer Unfall war", heißt es in einem Statement von Dickinson, aus dem unter anderem die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" zitiert. Die genaue Todesursache ist bislang nicht bekannt.

Bruce Dickinson und seine Frau: Trennung im Jahr 2018

Ihre drei gemeinsamen Kinder Austin, Griffin und Kia seien am "Boden zerstört". "Aus Respekt für Paddy werden wir in dieser äußerst schwierigen und schmerzlichen Zeit für unsere Familie keine weiteren Kommentare abgeben", heißt es weiter.

Bruce Dickinson und Paddy Bowden heirateten 1990. Im Jahr 2018 trennte sich das Paar. (rto/eee)  © spot on news

US-Fernseh-Star Tim Conway nach schwerer Krankheit gestorben

Dem deutschen TV-Publikum ist Conway vor allem aus der Serie "Eine schrecklich nette Familie" bekannt. Er starb jetzt mit 85 Jahren. © ProSiebenSat.1