Fahren ohne Führerschein: Hohe Geldstrafe für BVB-Profi Marius Wolf

Dicke Strafe für Marius Wolf. Das Amtsgericht Kitzingen hat den BVB-Profi wegen Fahrens ohne Führerschein zu 200.000 Euro Strafe verurteilt. Im März 2018 wurde der 23-Jährige auf der A7 im Landkreis Kitzingen ohne Fahrerlaubnis am Steuer erwischt. © ProSiebenSat.1