Dass Janet Jackson wieder auf der Bühne steht, ist schon der Wahnsinn, mit satten 29 Kilo weniger hätte allerdings niemand gerechnet!

Das Jahr 2017 war bisher sehr turbulent für Janet Jackson (51). Die Musikerin hat Anfang Januar Söhnchen Eissa zur Welt gebracht, doch schon drei Monate später musste sie die Trennung von Ehemann Wissam Al Mana (42) bekannt geben. Bereits die dritte Ehe, die nicht für immer halten sollte.

Liebeskummer? Fehlanzeige!

In Liebeskummer zu versinken, kam für die Power-Frau aber offensichtlich nicht in Frage, denn anstatt sich klischeemäßig Pralinen und TV-Serien reinzuziehen, hatte Janet Großes vor: Ihre wegen der Schwangerschaft abgesagte Tour nachholen - und wieder in Form kommen!

"Falls ihr mich noch erkennt"

Kein leichtes Unterfangen, wenn man gerade erst ein Baby bekommen und mit ein paar Extra- Kilos zu kämpfen hat. Auf Instagram postete Janet Anfang Mai sogar ein Video, in dem sie ihre Gewichtszunahme scherzhaft thematisiert: "Hey Leute, ich bin's Jan, nur für den Fall, dass ihr mich nicht erkennt, denn ich habe ein paar Kilos mehr drauf, seit ich ein Baby bekommen habe." Doch davon ließ sie sich offenbar nicht einschüchtern.


Tolles Comeback

Stattdessen packte sie es an, aß gesund, trainierte hart und probte täglich für ihre 'State of the World'-Tour. Mit Erfolg! Satte 29 Kilo soll die 51-Jährige verloren haben. Ihren neuen Body präsentierte sie jetzt stolz beim Auftakt-Konzert ihrer Tour in Lafayette, Louisiana.

Janet Jackson macht aktuell wieder eine tolle Figur auf der Bühne.

Erst Baby, dann Fans

"Ihre Schwangerschaft und ein gesundes Baby hatten oberste Priorität für Janet. Als sie ihre Tour gecancelt hat, wusste sie, dass sie es bei ihren Fans wieder gut machen wird, wenn sie sie nachholt", verriet ein Insider gegenüber "Entertainment Tonight".

Wir würden sagen: Das Comeback ist gelungen!

Bildergalerie starten

Gianna Nannini, Janet Jackson & Co.: Spätes Mutterglück

Mit 50 Jahren zum ersten Mal Mutter: Popsängerin Janet Jackson brachte am 3. Januar 2017 ihr erstes Kind zur Welt. Sie ist nicht die einzige Promidame, die sich über spätes Mutterglück freuen darf.


© top.de