Schon wieder geht eine Promi-Ehe zu Ende: Nach den van der Vaarts hat es nun offenbar die Pochers erwischt.

Der Comedian verkündet das Beziehungsaus auf seiner Homepage. Dort ist zu lesen: "Wir haben bereits Anfang des Jahres die gemeinsame Entscheidung getroffen unsere partnerschaftliche Beziehung zu beenden. Selbstverständlich werden wir uns auch in Zukunft gegenseitig unterstützen und unsere drei Kinder zusammen erziehen."

Die Ehe von Oliver und Alessandra Pocher hielt knapp zweieinhalb Jahre. Kennen gelernt hatten sich die beiden 2008 bei der "Cinema for Peace"-Gala in Berlin. Seit Juni 2009 waren sie offiziell ein Paar und dann ging alles Schlag auf Schlag: Im Februar 2010 kam Tochter Nayla zur Welt, im September 2010 wurde geheiratet und 2011 komplettierten zwei Jungen die Familie.

Über die Gründe für die Trennung kann man bisher nur spekulieren, denn offiziell äußerten sich die Pochers dazu noch nicht. Ging das vielleicht alles doch ein bisschen zu schnell mit der Familiengründung? (ah)