Patton Oswalt (48) musste im vergangenen Jahr den Tod seiner Ehefrau verkraften. Jetzt scheint es dem Serien-Star endlich besser zu gehen: Auf dem Roten Teppich zeigte er sich verliebt mit seiner neuen Freundin.

Es war ein schweres Jahr für Patton Oswalt. Nachdem seine Ehefrau Michelle McNamara im Alter von 46 Jahren überraschend im Schlaf starb, hatte er mit Depressionen zu kämpfen und machte schließlich eine Therapie. Die beiden waren seit elf Jahren verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, die zu dem Zeitpunkt erst acht Jahre alt war.

Es geht bergauf

Doch jetzt scheint er endlich wieder nach vorne blicken zu können. Bei der Premiere zum Film "Baby Driver" zeigte sich Patton jetzt gemeinsam mit Schauspiel-Kollegin Meredith Salenger (47). Die beiden hielten Händchen und lächelten glücklich in die Kameras.

Romantischer Instagram-Post

Bereits einige Tage zuvor schwärmte Meredith auf Instagram von ihrem frischem Liebesglück. Auf dem Bild ist zu sehen, wie sie die Hand eines Mannes hält, dazu schrieb sie: "Ich bin total verliebt."


Ihre Fans konnten zu dem Zeitpunkt nur spekulieren, dass es sich bei ihrem neuen Freund um Patton Oswalt handelt, bevor er die Spekulationen selbst bestätigte. © top.de

Teaserbild: © action press