Ein Troll hat sich darüber lustig gemacht, dass Pink "alt" aussehe – aber die Sängerin hatte wie immer die perfekte Antwort darauf.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Eigentlich soll man Trolle ja ignorieren, rät einem jedenfalls der Internet-Knigge. Doch diesen schlechten Witz konnte Pink wohl einfach nicht ignorieren.

Vor ein paar Tagen ging ein Video viral, in dem der Popstar einer 12-Jährigen mit großer Stimme die Bühne überlassen hatte. Anstatt sich an dem Talent der jungen Sängerin zu erfreuen, machte sich ein Internet-Troll lieber über das Aussehen der älteren Sängerin lustig: "Pink sieht so alt aus, sie sollte sich lieber Purple nennen."

Pink feuert zurück

Pink machte sich daraufhin die Mühe, dem schlechten Witzbold mit einem Tweet zu antworten – und vielleicht seine Sicht auf alternde Frauen nachhaltig zu verändern. "Du musst wohl aus L.A. kommen", spielte sie auf den Schönheitswahn in Hollywood an. "Weißt du, es gibt noch ein paar Leute in dieser Welt, die sich dazu entschlossen haben, natürlich zu altern. Und ich habe jede verdammte Minute meiner 38 Jahre verdient. Wie siehst du überhaupt aus? Weil ich noch nie von dir gehört habe bevor du mich beschimpft hast", feuerte sie zurück.

Leben macht alt

Doch damit noch nicht genug. In einem weiteren Tweet schreibt sie: "Ich bin der Meinung, dass es ein Geschenk ist, älter zu werden. Wenn in deinem Gesicht Linien um deine Augen und deinen Mund zu sehen sind, heißt das, du hast viel gelacht. Ich hoffe, in zehn Jahren sehe ich noch älter aus, weil das bedeutet, dass ich gelebt habe."

Weise Worte, für die die 38-Jährige im Internet gefeiert wird. (mia)

Bildergalerie starten

Happy Birthday, Pink! Die Sängerin früher und heute

40 Millionen Alben und über 70 Millionen Singles hat die Rock-Göre bereits verkauft. Nun feiert sie ihren 38. Geburtstag. Wir blicken auf eine spannende Karriere zurück.


  © top.de