Promis, Preise, Politik - Routine bestimmt Emmy-Vergabe

Kommentare0
Tom Hiddleston (l) und Hugh Laurie spielen die Hauptrollen in der prämierten Miniserie "The Night Manager".
Eine Dänin in Los Angeles: Susanne Bier hat einen Regie-Emmy für die Serie "The Night Manager" gewonnen.
Bryan Cranston ("Breaking Bad") hält "Heidi Klum" in Händen.
Patton Oswalt hat den Emmy lieb.
Aziz Ansari (r) und Alan Yang wurden für das Drehbuch zur Dating- und Ethno-Comedy "Master of None" ausgezeichnet.
Die Serie "The People v. O.J. Simpson" brachte John Travolta und Sterling K. Brown jeweils einen Emmy.
Julia Louis-Dreyfus (C), die als beste Schauspielerin in einer Comedy-Serie ausgezeichnet wurde, freut sich mit dem "Veep"-Cast.