• Mike Cees-Monballijn hat in der vergangen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" für viel Gesprächsstoff gesorgt.
  • Im Umgang mit seiner Frau Michelle Monballijn wirkte er immer wieder aufbrausend, bestimmend und kontrollierend.
  • Nun der Schock: Kurz nach der "Sommerhaus"-Ausstrahlung steht das Jugendamt bei den beiden vor der Tür.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Das umstrittene Sommerhaus-Paar hat gerade erst die anstrengenden Wochen im "Sommerhaus der Stars" hinter sich gebracht - nun wartet das nächste Drama: Mike Cees-Monballijn und seine Ehefrau Michelle haben Besuch vom Jugendamt bekommen. Offenbar hat sich ein Zuschauer der Show bei der Behörde gemeldet.

"Toxische Beziehung" bei den Monballijns?

In der vergangenen Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" hat Mike Cees-Monballijn für den Umgang mit seiner Ehefrau für heftige Kritik gesorgt. Immer wieder fiel in Bezug auf Mike und Michelle Monballijn das Wort "toxische Beziehung". Gerade im Umgang mit Michelle schockte Mike die RTL-Zuschauer mit seinem impulsiven Verhalten.

Ein Zuschauer soll jetzt reagiert und sich beim Jugendamt gemeldet haben. Denn: Ehefrau Michelle Monballijn hat aus einer früheren Beziehung mit Regisseur Joachim Masannek eine zehnjährige Tochter und einen dreijährigen Sohn. Der Vorwurf lautete häusliche und mentale Gewalt, angeblich von Mike gegen die Kinder.

Geschockt vom Besuch des Jugendamts

Im Interview mit "RTL.de" verrät Michelle wie groß der Schock war und welche Belastung dies für sie sei: "Jede Mutter kann das nachvollziehen, wenn man einen Brief vom Jugendamt bekommt, tut das erst einmal richtig weh". Auch Mike hat dazu eine klare Meinung: "Das Jugendamt hat nur so schnell reagiert, weil wir im Sommerhaus waren und weil es da ein paar Szenen gab, die den Leuten schlecht aufgestoßen sind".

Bei Michelle bringt die Situation ein Trauma aus ihrer Kindheit wieder hervor. Im Interview offenbart sie, dass sie selbst von ihrem Stiefvater geschlagen wurde und Gewalt deshalb ein absolutes No-Go für sie ist: "Ich würde es niemals zulassen, einen Mann an meiner Seite zu haben, der meine Kinder schlägt".

Lesen Sie auch: "Sommerhaus der Stars" 2021: Wutbürger und Schläger-Mike und der Zaun des Zorns

Mike und Michelle machen eine Paar-Therapie

Aktuell machen Mike und Michelle eine Paar-Therapie, um ihre Beziehungsprobleme in den Griff zu bekommen. Denn trotz aller Schwierigkeiten will das Paar kämpfen - und vielleicht auch irgendwann gemeinsamen Nachwuchs bekommen.   © 1&1 Mail & Media/spot on news