Postfach zu Ihrem Schutz gesperrt – was tun?

Sie wollen sich in Ihr WEB.DE Postfach einloggen, doch der Zugang wird Ihnen verwehrt? Das ist auf den ersten Blick ärgerlich, hat aber etwas mit der Sicherheit Ihres Postfachs, also Ihrem Schutz als Nutzer zu tun. Hier erfahren Sie die Hintergründe und was Sie in diesem Fall tun müssen.
Dass ein Postfach gesperrt wird, hat triftige Gründe:

Verdacht auf unbefugten Zugriff

Es liegt der dringende Verdacht eines unbefugten Zugriffs auf Ihr Postfach vor. Sprich: Unsere Systeme verzeichnen zeitgleich zu Ihrem Login weitere Logins an anderen Standorten. Oder aber es wurde Spam von Ihrem WEB.DE Konto versendet. 
Unsere Sicherheitssysteme erkennen dies und sperren automatisch Ihren E-Mail-Account. Als Nutzer bekommen Sie dann eine Infofläche angezeigt, auf der Sie dazu aufgefordert werden, Ihr Passwort zu ändern.

So handeln Sie richtig:
Folgen Sie bitte dieser Aufforderung und ändern Sie Ihr Passwort in ein komplett neues, sicheres Passwort. Danach erhalten Sie unverzüglich wieder Zugang zu Ihrem Postfach.

Falls Sie die WEB.DE Mail App nutzen: Setzen Sie bitte Ihren Zugang zur App zurück. Verwenden Sie Drittprogramme zum Abrufen Ihrer E-Mails, hinterlegen Sie auch dort ein neues Passwort und aktualisieren Sie die Programme.

Im zweiten Schritt prüfen Sie direkt alle Ihre Einstellungen im Postfach auf mögliche Manipulation. Ein besonderes Augenmerk gilt hier den Filterregeln, Weiterleitungen, sowie Ihrer hinterlegten Absenderadresse. Alles zu finden in den E-Mail-Einstellungen. Und, ganz wichtig: prüfen Sich auch Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse, die Sie in Ihren Sicherheits-Einstellungen hinterlegt haben.

Im dritten Schritt sollten Sie alle Geräte, die Sie zum Abrufen Ihrer E-Mails nutzen, auf Viren oder unbefugten Zugriff prüfen. Geräte, die aufgrund nicht durchgeführter Updates sicherheitstechnisch nicht auf dem aktuellen Stand sind, stellen auch ein Risiko dar. Führen Sie hier bitte entsprechende Aktualisierungen durch. Ist dies nicht möglich, sollten Sie sich generell überlegen, ob Sie sich nicht ein neues Gerät anschaffen.

Missbrauch für kriminelle Aktivitäten

Wird ein WEB.DE Postfach hingegen gezielt für kriminelle Zwecke missbraucht – zum Beispiel, um Phishing-Mails zu versenden – wird automatisch eine Sperrung durchgeführt. Diese kann dann nur durch den Anruf im WEB.DE Kunden-Support wieder aufgehoben werden. Die Telefonnummer ist dann auf der entsprechenden Infoseite hinterlegt.

Mehr zum Thema finden Sie in unserer WEB.DE Hilfe.

Wichtig zu wissen:
WEB.DE tut alles, um Sie bestmöglich vor den Aktivitäten Online-Krimineller zu schützen. Trotzdem kann es in Einzelfällen passieren, dass sich Unbefugte Zugriff auf ein Postfach verschaffen. Vor allem Postfächer mit einem schwachen Passwort (das die Mindeststandards in punkto Sicherheit nicht erfüllt) sind gefährdet.

Helfen Sie also selbst mit, Ihr Postfach so gut wie möglich abzusichern. Durch ein starkes Passwort und wahlweise auch durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Als zusätzliche, kostenlose Sicherheitsfunktion ist sie einfach zu nutzen und dabei unglaublich effektiv.

Sie fanden diesen Tipp hilfreich, das Thema gut erklärt? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback dazu!
960 Personen finden diesen Artikel hilfreich.
Ähnliche Artikel

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Beim Online-Banking funktioniert es mit einer TAN, bei WEB.DE ab sofort mit einem Sicherheitscode: Die Authentifizierung mit einem zweiten Faktor! Dabei geben Sie beim Login in Ihr WEB.DE Postfach nicht mehr nur Ihr Passwort, sondern zusätzlich einen individuellen 6-stelligen Code ein... weiterlesen
141 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Wenn der Login ins WEB.DE Postfach fehlschlägt, kann das verschiedene Gründe haben: Vom Tippfehler über vergessene Passwörter bis hin zu veralteten Browsern. Wir setzen verschiedene Login-Probleme auf die Agenda und zeigen Ihnen mögliche Lösungen dafür. Machen Sie den Check – mit unserer Prüfliste: weiterlesen
231 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihr E-Mail-Passwort – besonders wichtig

Bestimmt denken Sie sich: In meinem E-Mail-Postfach befindet sich doch sowieso nichts Wichtiges bzw. Sensibles. Irrtum! Die Wichtigkeit der enthaltenen Informationen sollten Sie nicht unterschätzen. Denn einmal gehackt, kann das üble Konsequenzen für Sie haben… weiterlesen
2.861 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Beim Postfach-Login auf Nummer sicher

Die Basis für einen sicheren Zugang zum E-Mail-Postfach ist natürlich ein sicheres Passwort. Doch es gibt noch andere Sicherheitsaspekte und -funktionen, auf die Sie beim Thema Login achten sollten. Bestimmte Kontrollhinweise dazu finden Sie direkt auf Ihrer Postfachstartseite. Wir möchten Sie gern auf diese aufmerksam machen – wenn Sie sie nicht schon selbst entdeckt haben. weiterlesen
566 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ist Ihr Spamschutz im Postfach aktiviert?

Im Postfach den Spamschutz abzuschalten, ist keine gute Idee. Denn wie der Name schon sagt, schützt Sie diese Funktion vor den unliebsamen und im Zweifelsfall auch gefährlichen Massen-E-Mails. Schalten Sie den Spamschutz aus, setzen Sie sich automatisch, weil "ungefiltert" unnötigen Risiken aus. weiterlesen
511 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Externe Newsletter bequem verwalten

Newsletter mit möglichst wenig Aufwand verwalten? In Ihrem WEB.DE Postfach haben wir jetzt eine neue Funktion für Sie, die Ihnen genau dabei hilft. weiterlesen
465 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Tipps 2018: Diese Themen wünschen Sie sich!

Bei unseren Tipp-Themen ganz auf Ihre Wünsche eingehen: Dieses Anliegen liegt uns sehr am Herzen. Deshalb wollten wir von Ihnen wissen, welche Themen Sie sich für künftige Artikel wünschen und haben dafür eine kurze Umfrage erstellt. Zahlreiche Leser haben teilgenommen und wir haben die Ergebnisse nun für Sie ausgewertet: weiterlesen
107 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach anlegen – echte Adresse angeben

Beim Anlegen eines WEB.DE E-Mail-Accounts müssen Sie neben Ihrem Namen und Geburtsdatum beispielsweise auch Ihre Postadresse angeben. Sie fragen sich, warum? Der Grund dafür hat vor allem etwas mit Ihrer Sicherheit zu tun... weiterlesen
393 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Die WEB.DE Produkt-Updates des Jahres 2017

Bereits am Montag haben wir Ihnen die Tipp-Highlights aus 2017 vorgestellt. Auf Platz 2 landete dabei eines unserer Produkt-Updates: Die Umbenennung des Briefumschlag-Symbols in Ihrem Postfach – aus "Posteingang" wurde "E-Mail". Das war natürlich nur eines von zahlreichen Updates, die wir kommuniziert haben. Was sich in Ihrem Postfach außerdem getan hat, zeigen wir Ihnen in diesem Tipp! weiterlesen
72 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Schutz vor Spam – so geht´s

Im E-Mail-Postfach gilt dasselbe wie bei dubiosen Besuchern an der Haustür: Wenn der Betrüger erst einmal in der Wohnung ist, kann es für weitere Schutzmaßnahmen schon zu spät sein. Aber wussten Sie schon, dass für Ihr WEB.DE Postfach ein kompetenter "Türsteher" zur Verfügung steht? Unser Wachmann erkennt fast jeden unerwünschten Gast… und lässt ihn gar nicht erst herein. Die Rede ist natürlich vom WEB.DE Spamschutz! In diesem Tipp zeigen wir Ihnen, warum es sinnvoll und wichtig ist, den WEB.DE Spamschutz zu aktivieren. weiterlesen
1.911 Personen finden diesen Artikel hilfreich.