Ist mein Passwort sicher?

Unsichere Passwörter sollten Sie schleunigst in die Wüste schicken! Denn einmal geknackt, kann das böse Folgen haben. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei einem sicheren Passwort ankommt.
Mit den Passwörtern ist es wie mit dem Haustürschlüssel: Verliert man ihn, ist die Verunsicherung und Panik groß. Wo ist der Schlüssel, wer könnte ihn haben? Wie komme ich wieder in meine Wohnung und vor allem – ist sie noch sicher? Jeder, dem das einmal passiert ist, passt danach besonders gut auf. Denn das möchte man nicht noch einmal erleben.

Beim Passwort – z. B. für Ihr WEB.DE Postfach – ist das sogar noch komplizierter, denn dabei handelt es sich ja nicht um einen physischen, sondern einen digitalen Schlüssel. Unter Umständen bemerkt man den Fremdzugriff daher erst, wenn es schon zu spät ist und sich der Kriminelle bereits Zugriff verschafft hat…

Welche Passwörter sind denn nun schwer zu knacken?

1. Die Mischung macht's

Verwenden Sie unbedingt mehrere Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen (! # $ % ( ) * + , - . / : ; = ? @ [ ] ^ _ { | } ~). Mischen Sie diese auch ruhig schön durch – ein einsames Ausrufezeichen am Ende des Passworts bringt leider nur wenig.

Gut zu wissen: Halten Sie sich öfter im Ausland auf, sollten Sie beachten, dass Umlaute oder das scharfe S "ẞ" auf internationalen Tastaturen oft problematisch oder eventuell gar nicht erst zu finden sind. Nicht, dass Sie Ihr Passwort plötzlich nicht mehr eingeben können!

2. Je länger, desto besser

Getreu dem Motto "viel hilft viel": Erstellen Sie ein längeres Passwort, denn umso unwahrscheinlicher ist es, dass Hacker dieses herausfinden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt, für Onlinezugänge Passwörter mit mindestens zwölf Zeichen zu verwenden.

3. Ein Dienst, ein Passwort

Sie möchten für all Ihre Online-Dienste ein und dasselbe Passwort verwenden? Keine gute Idee! Sollte nur bei einem Ihrer genutzten Dienste eine Datenpanne entstehen, servieren Sie Cyberkriminellen mit dieser Methode auch all Ihre anderen Zugänge auf dem Silbertablett. Verwenden Sie daher pro Dienst ein eigenes Passwort und nutzen Sie ggf. einen Passwort-Manager, um Ihre unterschiedlichen Zugangsdaten sicher zu verwalten.

Muss man das Passwort regelmäßig wechseln?

Nein! Die lange geltende Empfehlung, sein Passwort regelmäßig zu wechseln, greift nur noch, falls der Verdacht auf einen Angriff besteht.
Falls Sie Ihre Passwörter also von Beginn an sicher gestalten, gibt es hierbei erstmal keinen Handlungsbedarf.

Wenn Sie mehr zum Thema "Passwortsicherheit" erfahren möchten, lesen Sie gerne unsere bereits veröffentlichten Artikel dazu!

Weitere Sicherheitsvorkehrungen

Suchen Sie noch mehr Möglichkeiten, Ihr Postfach und Ihre digitale Kommunikation zu schützen? Dann können wir Ihnen zum Beispiel die Zwei-Faktor-Authentifizierung empfehlen, die Ihren Postfachzugang doppelt absichert!

Oder nutzen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung schon?

Verraten Sie uns doch in einer kurzen Umfrage, ob Sie Ihr WEB.DE Postfach mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung bereits zweifach ausgerüstet haben. Die Teilnahme erfolgt natürlich anonym. Bitte nutzen Sie maximal 200 Zeichen für Ihre Antwort und tragen Sie bitte keine personenbezogenen Daten ein.

Haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr WEB.DE Postfach eingerichtet?

Wir möchten gerne wissen, ob Sie Ihren Postfachzugang doppelt absichern.

Diese Umfrage ist leider bereits beendet.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen dabei helfen, Ihr Postfach ein wenig sicherer zu machen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot.

114 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Tipps zur Postfach-Sicherheit bei WEB.DE

Das Wort "Postfach-Sicherheit" hat bei WEB.DE eine doppelte Bedeutung: Zum einen schützen wir Ihr Postfach vor unbefugtem Zugriff. Zum anderen sorgen wir dafür, dass Sie selbst jederzeit Zugriff darauf haben können. weiterlesen
357 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mail-Passwort vergessen – was tun?

Schnell ist es passiert – man hat sein Passwort vergessen und der Zugriff zum Postfach ist verwehrt. Bei WEB.DE können Sie Ihr Passwort aber jederzeit wiederherstellen. Wenn Sie jetzt vorsorgen! weiterlesen
553 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach gehackt?!

Das Passwort wurde geknackt und das E-Mail-Postfach ist nun in der Hand der Hacker. Keine schöne Vorstellung – denn nicht nur das eigene Postfach ist dann gefährdet. Doch woran erkennt man eigentlich, dass jemand den E-Mail-Account gekapert hat? In diesem Tipp zeigen wir Hinweise, bei denen Sie unbedingt tätig werden sollten. Und wir liefern auch gleich noch die richtigen Sofortmaßnahmen mit. Damit Sie schnell wieder Herr/Frau der Lage werden! weiterlesen
2.191 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihr E-Mail-Passwort ist besonders wichtig

Der "Tag der Passwort-Sicherheit" ist ein guter Grund, um einmal mehr über die Sicherheit seiner Passwörter nachzudenken. Denn wie eine Umfrage von WEB.DE bestätigt, gehen viele Nutzer eher sorglos damit um. Dabei ist die Wichtigkeit eines starken Passworts nicht zu unterschätzen... weiterlesen
3.620 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sicherheit im Postfach – machen Sie den Check!

In Ihrem E-Mail-Postfach sind bestimmte Sicherheitseinstellungen – wie etwa der Spamschutz – standardmäßig aktiviert. So ist der Basisschutz für Sie gewährleistet. Daneben können Sie für spezielle Sicherheitsbedürfnisse aber noch weitere kostenlose Einstellungen aktivieren. Welche das sind? Schauen Sie doch mal in unsere Checkliste! Vielleicht nutzen Sie ja bereits einige davon? Und wenn nicht: Vielleicht wären manche eine Überlegung wert? weiterlesen
391 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ihre Daten im Kundencenter – jetzt prüfen!

Sie möchten nachsehen, welche Daten Sie bei WEB.DE hinterlegt haben? Ihre Mobilfunknummer angeben, um im Notfall schnell selbst ein neues Passwort zu erstellen? Oder Ihr Passwort ändern, weil eventuell ein unbefugter Zugriff erfolgt sein könnte? Kein Problem! Sie finden alle Ihre persönlichen Angaben gebündelt an einem Ort: im WEB.DE Kundencenter. Und wir zeigen Ihnen nun Schritt für Schritt, welche Einstellungsmöglichkeiten Sie dort haben. weiterlesen
143 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Warum kann ich mich nicht einloggen?

Wenn der Login ins WEB.DE Postfach fehlschlägt, kann das verschiedene Gründe haben: Vom Tippfehler über vergessene Passwörter bis hin zu veralteten Browsern. Wir setzen verschiedene Login-Probleme auf die Agenda und zeigen Ihnen mögliche Lösungen dafür. Machen Sie den Check – mit unserer Prüfliste: weiterlesen
338 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach anlegen – echte Adresse angeben

Beim Anlegen eines WEB.DE E-Mail-Accounts müssen Sie neben Ihrem Namen und Geburtsdatum beispielsweise auch Ihre Postadresse angeben. Sie fragen sich, warum? Der Grund dafür hat vor allem etwas mit Ihrer Sicherheit zu tun... weiterlesen
514 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Passwort: Fakten, Fehler & Tipps

In der neuen Reihe "Experten-Interview" zeigt Ihnen unser Sicherheitsexperte Arne, was beim Passwort wichtig ist. Z. B., wie man sichere, leicht zu merkende Passwörter erstellt. Und welche Fehler man nicht machen darf. weiterlesen
1.143 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

WEB.DE Postfach: Kein E-Mail-Versand über eingebundene Sammeldienst-Adressen mehr

Haben Sie in Ihr Postfach über den Sammeldienst E-Mail-Konten anderer Anbieter – z. B. @gmail.com – eingebunden? Und versenden über diese Adressen auch E-Mails? Dann lesen Sie bitte diese wichtige Information. weiterlesen
1.528 Personen finden diesen Artikel hilfreich.