Lena Ruppert

Freie Autorin

Lena Ruppert hat Komparatistik, Philosophie und Skandinavistik in München und Schweden studiert. Jetzt arbeitet sie als freie Journalistin und ist auf Wissensthemen spezialisiert.

Artikel von Lena Ruppert

Auf der Internationalen Raumstation ISS hat man kaum Momente der Privatsphäre, bekommt dafür aber den gigantischsten Blick auf den Blauen Planeten, den ein Mensch nur haben kann. Doch wie fühlt sich der schwerelose Alltag im Weltraum eigentlich wirklich an?

Das Schuppentier ist den meisten wohl unbekannt - gleichzeitig aber das meistgehandelte Tier der Welt. Auf der Artenschutzkonferenz in Johannesburg sind die Tiere in den Fokus gerückt. Dort wurde der internationale Handel mit Schuppentieren aller Art verboten. Wir haben mit einem Ökologen vom WWF Deutschland über die Tiere und den illegalen Handel mit ihnen gesprochen.

Wir hoffen, Sie haben Ihren Wunschzettel vorbereitet. Nein, nicht für Weihnachten, sondern für die Nacht vom 17. auf den 18. November. Dann erreicht der sogenannte Leonidenstrom seinen Höhepunkt - und es regnet mitten im tristen November Sternschnuppen. Doch was hat es mit dem Naturschauspiel eigentlich auf sich? Und wie läuft es 2016 ab?

Auch heute noch leben zahlreiche Menschen als Sklaven in Unfreiheit. Sie werden ausgebeutet und sind der permanenten Willkür anderer ausgeliefert.

Steht die Zahl 666 in der Bibel für den Teufel höchstpersönlich, den Antichristen, Nero oder gar den Papst? Die dunkle "Zahl des Tieres" gibt viele Rätsel auf. Ist das Biest jetzt enttarnt?

Darf man den Tod einiger Menschen in Kauf nehmen, wenn man dadurch den Tod vieler verhindert? Der Film "Terror - Ihr Urteil", welcher auf einem Theaterstück von Ferdinand von Schirach basiert, thematisiert ein klassisches ethisches Dilemma.

Unsere Vorstellungen von "Indianern" sind klischeebehaftet und verallgemeinernd. Viel wurde über sie geschrieben. Doch noch immer ist wenig bekannt über ihre Sichtweise, ihre schillernden Mythen und faszinierenden Legenden. Zeit, für einen kleinen Einblick.

Die deutschen Notaufnahmen sind überfüllt. Die Folge: Lange Wartezeiten und Ärzte am Limit. Ein Grund dafür ist, dass immer mehr Menschen in die Notaufnahme kommen, die nur ein Wehwehchen haben.

Die Honigbiene ist ein bemerkenswertes Tier mit großer ökologischer Bedeutung und einer faszinierenden Lebensart. Schon ein altes deutsches Sprichwort besagt: "Willst du Gottes Wunder sehen, musst du zu den Bienen gehen." Doch was genau macht diese Tiere derart besonders?

Ein Hypochonder lebt in der ständigen Angst, an einer schweren Krankheit erkrankt zu sein oder jeden Moment von ihr befallen zu werden. Wer ist für die rätselhafte Erkrankung Hypochondrie besonders anfällig und was können Betroffene dagegen tun?

Der Welt-Linkshänder-Tag findet alljährlich am 13. August statt. Während Linkshänder im Alltag oft vor Probleme gestellt werden, haben sie in anderen Bereichen durchaus Vorteile. Im Spitzensport zum Beispiel.

Sie haben keine Thigh Gap und leiden unter Skinny Fat? Dann wird es Zeit für eine Runde Body Shaming! Wer den Satz nicht verstanden hat, darf sich beglückwünschen. Denn dabei handelt es sich um höchst zweifelhafte Schönheitsideale, die im Netz kursieren. Doch längst nicht jeder ist immun dagegen.

Joe Vogel liebt und sucht das Abenteuer. Der Survivalexperte hat uns einige Tipps und Tricks verraten.

Mittlerweile ist es nicht mehr ungewöhnlich, dass Frauen oder Männer über 100 Jahre alt werden. Das Spannende ist: Werden Menschen in Zukunft noch älter? Das haben wir Herrn Prof. Dr. Christoph Englert vom Leibniz-Institut für Altersforschung (FLI) gefragt.

1961 wurde der Conterganskandal aufgedeckt, doch die Herstellerfirma Grünenthal stellte sich lange nicht ihrer Verantwortung. Und die Betroffenen leiden bis heute.

"Ohne Aluminium!", dieser Hinweis ist bei der Bewerbung von Deodorants inzwischen fast obligatorisch geworden. Während den meisten lange nicht bewusst war, dass Deos überhaupt Aluminium enthalten, steht das Leichtmetall beim aufgeklärten Konsumenten jetzt auf dem Index. Zurecht?

War Napoleon wirklich klein und glaubten die Menschen im Mittelalter wirklich, dass die Welt eine Scheibe ist? Einige Tatsachen der Geschichte gehören eher ins Reich der Märchen.

Der Anti-Diät-Tag regt zum Nachdenken darüber an, wie sinnvoll Diäten sind. Sollten wir sie sein lassen und zu einem entspannten Umgang mit unserem Körper zurückfinden? Gründe dafür gibt es gute.

Was haben Sie heute gem8? Unser Gehirn ist in der Lage, auch Wörter mit fehlenden oder vertauschten Buchstaben sinnvoll zu erfassen. Eine faszinierende und nützliche Fähigkeit, die trainiert werden kann.

Schokolade, Kekse, Chips: Unter Stress greifen viele zu "Nervennahrung". Andere bekommen in dieser Situation keinen Bissen mehr herunter. Woher kommt dieses Verhalten?

Zwischen den Weiten des Weltalls und den Astronauten befindet sich meist nur ein dünner Schutzanzug. Was würde passieren, wenn dieser nicht mehr vorhanden wäre?

Vor fünf Jahren, am 11. März 2011, ereilt Japan die Dreifachkatastrophe: Erdbeben, Tsunami und als Folge die Havarie des Kernkraftwerks Fukushima Daiichi.

Mumien faszinieren die Menschheit. Sie liefern der Wissenschaft detaillierte Einblicke in die Lebensumstände längst vergangener Zeiten und bleiben doch geheimnisumwittert. Während die unverwesten Körper die Jahrtausende nahezu unbeschadet überstanden haben, hat die Mythenbildung längst eingesetzt.