Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Im Norden ist der Winter schon brutal zurückgekehrt - im Süden bleibt es vorerst kuschlig warm.

Mutiger Schritt oder Entzauberung eines heiligem Amtes: Wir lassen die Geschichte von Papst Benedikt XVI. bis zu seinem Rücktritt Revue passieren.

16 Jahre alter Jugendlicher soll 12-jährigen Bruder getötet haben.

Wagemutige Abenteurer stürzen sich am Seil in den Abgrund zwischen tiefen Felswänden.

Nach den ersten Vorboten des Frühlings kommt der Winter mit voller Wucht zurück.

Mögliches Umdenken bei heißen Themen wie Sexualmoral oder Zölibat - was ist vom neuen Oberhaupt der Katholiken zu erwarten?

Laut Medienberichten soll es eine neue Information zum Täter geben. Möglicherweise richtete sich der 42-Jährige nach seiner Tat nicht selbst, sondern wurde erschossen.

Vater der 25-Jährigen sieht sich in "3096 Tage" falsch dargestellt.

18 Bikes schlagen gleichzeitig in der Luft einen Salto - Respekt.

An diesem Donnerstag endet der meteorologisch dunkelste Winter, der in Deutschland je aufgezeichnet wurde. Die Wetterdienste versprechen zum Wochenende endlich die ersten Frühlingsgefühle.

Im Laufe der Woche wird es immer wärmer und am Wochenende soll sogar die Sonne rauskommen - erste Vorboten des Frühlings sind in Sicht.

Eine Papstwahl geht nach strengen, traditionellen Regeln vor sich. Wir erklären, wie der Ablauf seit Jahrhunderten wirklich ist.

Afrika, Amerika, Asien oder doch wieder Europa? Welcher Kardinal hat die größten Chancen, Nachfolger von Benedikt XVI. zu werden?

"Meine Baba ..., ich habe meine Baba getötet. Gott, bring mich weg!", soll Oscar Pistorius laut "Daily Mail" am Telefon gesagt haben.

Havarierter Luxusliner erreicht mit knapp 3.200 Passagieren Hafen.

Ein bislang Unbekannter drohte mit der Sprengung des norwegischen Parlaments.

Verblüffend: Dieser Junge wirft seit er laufen kann Körbe.

Höhere Bussen und Strafen in der Schweiz: Wer mit dem Auto über unsere Strassen rast, muss per sofort mit härteren Strafen rechnen.

Das Drama um den gestohlenen, vergoldeten Bahlsen-Keks geht in die nächste Runde: Nach dem "Bekennerschreiben" des Krümelmonsters scheint das Unternehmen nun auf die Forderungen des Erpressers einzugehen.

Bombenalarm an der Hochschule stellt sich als unbegründet heraus.

Brüderle: Frauenrechtlerin Schwarzer äußert sich zu Brüderle-Debatte.

Unter #aufschrei twittern Frauen über sexistische Erfahrungen im Alltag.

Am 18. Januar ist Schneemann-Tag. Grund genug für eine kleine Hommage an die eisigen Figuren - und die blicken nicht nur freundlich drein.

Bei einem Hubschrauberabsturz in der Londoner Innenstadt sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Vermutlich handelte es sich um die Besatzung des Helikopters.

Die US-Regierung lehnt eine entsprechende Online-Petition ab. Einerseits leiste man "keine Unterstützung für die Zerstörung von Planeten", zum anderen seien die Kosten viel zu hoch.

Comeback für den Winter: Minusgrade und Schneefälle in Deutschland.

Am 13. Januar ist es genau ein Jahr her, dass das Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" vor der Küste der italienischen Insel Giglio kenterte. Wir blicken zurück und geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Ein Hubschrauber ist in Baden-Württemberg auf die Autobahn 6 gestürzt.

Heute ist Welt-Blockflötentag. Nicht jeder der nach dem Instrument greift, ist wirklich ein großes Talent.

Die US-Amerikaner haben im Dezember offenbar deutlich mehr Schusswaffen gekauft. Das geht aus Daten des FBI hervor, berichtet "Spiegel Online".

Sternenklarer Himmel oder starker Regen zum Feuerwerk: In der Silvesternacht herrschen in Deutschland ziemlich unterschiedliche Verhältnisse.

Mit dem letzten Schnee schmilzt auch die letzte Hoffnung auf weiße Weihnachten dahin, denn mit Temperaturen bis zu 16 Grad wird es richtig warm. An Heiligabend ist es bei uns so warm wie auf Mallorca.

Schöne Bescherung zu Weihnachten: Ausgerechnet zu den Festtagen wächst in Köln und anderen Städten entlang des Rheins die Hochwassergefahr.

An den Feiertagen könnte es sehr mild werden - der Traum von einer weißen Weihnacht ist wohl endgültig ausgeträumt.

Nach Newtown glaubt Aktivist Phil Jonas an Waffenreformen in den USA.

Auch anderen Städten haftet das Stigma eines Amoklaufs an. Columbine, Erfurt, Winnenden - in all diesen Orten wurde an einem einzigen Tag die Stadtgeschichte neu geschrieben.

Der Jackpot ist beim Mittwochslotto erneut nicht geknackt worden und wächst weiter - voraussichtlich warten bei der Samstagsauslosung rund zehn Millionen Euro auf einen glücklichen Gewinner.

Endlich müssen Fans des Zahlenspiels nicht mehr bei Wind und Wetter zum Kiosk laufen, um ihr Kreuzchen zu machen. Denn ab sofort kann man das Ganze wieder per Internet erledigen – ganz legal und sicher.

Endlich müssen Fans des Zahlenspiels nicht mehr bei Wind und Wetter zum Kiosk laufen, um ihr Kreuzchen zu machen. Denn ab sofort kann man das Ganze wieder per Internet erledigen – ganz legal und sicher.

Nicht alle Regionen Deutschlands haben gute Chancen auf Weiße Weihnachten - einige aber schon.

Die Krankenschwester, die Opfer des Trickanrufs um die schwangere Herzogin Kate wurde, ist tot. Eine Frau sei am Freitagmorgen leblos in Zentral-London aufgefunden worden, teilte Scotland Yard mit.

Nicht nur die Russenpeitsche prescht über Deutschland. Ab morgen früh sorgt Tief Karin aus dem Westen für starke Winde heftige Schneefälle vor allem westlich des Rheins, später auch weiter östlich.

Mit einer Online-Petition fordert ein US-Bürgers den Nachbau des Todessterns aus dem Film "Krieg der Sterne". In den vergangenen beiden Tagen hat sich die Zahl der Unterstützer mehr als verdreifacht.

Nicht nachmachen: Springer reißt einen weiteren Mann mit in die Tiefe. Zum Glück ist das kein Unfall.

Das skandalgebeutelte Schulschiff der deutschen Marine ist nach längerer Zwangspause auf dem Weg zu den Kanaren.

Diese Bestmarken muss Sebastian Vettel erst einmal knacken.

Noch entscheidet ein Mensch, ob und auf welches Ziel geschossen wird. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) warnt nun vor der Entwicklung von Terminatoren, die sich selbst Ziele suchen und automatisch schießen.

Passend zum meteorologischen Winteranfang am 1. Dezember und dem Beginn der Weihnachtsmarkt-Saison soll es empfindlich kälter werden.

In Deutschland sind mehr Waffen im Umlauf, als viele denken.

Mit "3096 Tage" kommt Natascha Kampuschs Geschichte ins Kino.