Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Dass Ermittler an der Leiche der 2001 verschwundenen Peggy Knobloch DNA-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt gefunden haben, hat in der vergangenen Woche für Aufruhr gesorgt.

Schlimme Szenen in Düren: In einem Friseursalon fallen Schüsse. Als die Polizei eintrifft, findet sie einen schwerverletzten Mann und eine Frau. Wenig später stirbt der Mann. Unklar ist, ob es sich um eine Beziehungstat handelt.

Kunstflieger Hannes Arch ist Anfang September mit seinem Hubschrauber im Großglocknergebiet tödlich verunglückt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Ergebnisse des toxikoligischen Gutachtens bekannt gegeben.

Ein Toter und ein Verletzter in Hagen: In der Stadt südlich von Dortmund kam es zu einem tödlichen Angriff auf den Leiter eines Versicherungsbüros. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

Neue Erkenntnisse im Fall der zwei getöteten Kinder in Wedel bei Hamburg: Offenbar wurden das fünfjährige Mädchen und der zweijährige Junge ertränkt - wahrscheinlich vom Vater. Von der Mutter fehlte bislang jede Spur, doch jetzt wurde eine Frauenleiche gefunden.

Nach jahrelangen Gesprächen über die Verwendung des Geburtshauses von Adolf Hitler ist eine Entscheidung gefallen: das Gebäude wird abgerissen.

An mehreren deutschen Schulen hat es eine Amok-Drohung gegeben. Betroffen sind laut Polizei das Ostwald-Gymnasium, das Kant-Gymnasium, die Neue Nikolaischule und die Reclam-Schule in Leipzig.

Deutschland muss sich allmählich von den spätsommerlichen Temperaturen verabschieden. War es am vergangenen Wochenende in vielen Teilen des Landes mehr als 20 Grad warm, kühlt es zur Wochenmitte deutlich ab. Der Herbst zeigt dann sein unschönes Gesicht mit Wind und Regen.

Das Phänomen der Horror-Clowns hat nach den USA jetzt auch Großbritannien erreicht. Bisher ist völlig unklar, was sich für Menschen hinter den gruseligen Clowns-Masken verbergen.

Entsetzen, Trauer und Rätselraten löste der Tod von Ena Kadic aus. Die Miss Austria stürzte vor knapp einem Jahr am Innsbrucker Bergisel ab. Unfall? Mord? Oder Selbstmord? Gerüchte kamen auf, ein mysteriöser "Guru" habe sie dazu getrieben. Die Ermittlungen sind mittlerweile abgeschlossen - mit dem Ergebnis, Kadic habe Suizid begangen.

Zehn Mal in Folge konnte der Eurojackpot nicht geknackt werden. Um insgesamt 110 Millionen Euro geht es deswegen bei der Ziehung diesen Freitag. Die volle Summe wird allerdings niemand davontragen dürfen.

An einem Gegenstand nahe der sterblichen Überreste der 2001 verschwundenen Peggy wurden DNA-Spuren des NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt gefunden. Das bestätigten Polizei und Staatsanwaltschaft in Oberfranken. Zuvor hatten die "Bild" und "Spiegel Online" darüber berichtet.

In Genf ist am Donnerstag ein Flugzeug der russischen Airline Aeroflot evakuiert worden. Zuvor hatte es eine Bombendrohung gegeben.

Bei eBay Kleinanzeigen soll ein Baby zum Verkauf angeboten worden sein. Die Anzeige wird nun von der Staatsanwaltschaft aus Duisburg untersucht.

Kalt und bewölkt, so präsentierten sich die vergangenen Tage in Deutschland. Zum Wochenende hin könnte damit jetzt erst einmal Schluss sein, denn die Temperaturen steigen nochmal deutlich an.

In Luzern kommt ein vier Jahre alter Bub nach einem Hallenbad-Unfall ums Leben: Er kann zwar wiederbelebt werden, stirbt aber drei Tage später im Spital.

Der Winter naht und die große Frage steht im Raum: Wie kalt werden die frostigen Monate? Prognosen gibt es einige, doch wirklich seriös lässt sich zu diesem Zeitpunkt keine Vorhersage treffen.

Bisher war der Oktober vor allem von dichten Wolken und regelmäßigen Regenschauern geprägt. Daran ändert sich auch in den kommenden Tagen nicht viel. Doch es gibt auch Lichtblicke.

Bei einer Wanderung im Silbertal in Vorarlberg ist eine Jugendliche am Donnerstag tödlich verunglückt. Sie hatte sich an ein Holzgeländer gelehnt, das nicht standhielt.

Der Amokschütze von München hat vor der Tat im eigenen Keller mit der späteren Tatwaffe Schießübungen gemacht. Das bestätigte ein Sprecher des Landeskriminalamts (LKA) dem Bayerischen Rundfunk (BR).

Der Winter klopft in Deutschland an. Nach der ersten Nacht der Saison mit verbreitet Bodenfrost kann es zum Wochenende hin oberhalb von 1.000 Metern schneien. Insgesamt wird es wechselhaft bei kühlen Temperaturen.

Das "Manager Magazin" hat eine Rangliste mit den 10 reichsten Deutschen veröffentlicht. Unsere Redaktion zeigt Ihnen, welche Gesichter dahinter stecken.

War es das mit dem Altweibersommer? Offenbar schon, zumindest in Teilen Deutschlands. Weil ein Tief über Osteuropa ganz schön ausdauernd ist, darf sich nur noch ein Teil Deutschlands über Sonne freuen. Im anderen droht sogar der erste Schnee.

Auch wenn es am verlängerten Wochenende in vielen Regionen Deutschlands regnerisch und kühl wird, sind die Aussichten für den Oktober erfreulich. Ein Hoch setzt sich über Skandinavien fest und bringt uns viel Sonne.

Polizeieinsätze auf dem Oktoberfest drehen sich nicht nur um wüste Schlägereien und Alkoholvergiftungen: Im täglichen Wiesn-Report der Polizei München finden sich auch so manch ungewöhnliche Einsätze. Eine Auswahl.

Der 27 Jahre alte Amokfahrer Alen R. ist zurechnungsfähig gewesen. Die Geschworenen stimmten für schuldig. Urteil: Lebenslange Haft und die Einweisung in einer Anstalt für geistig abnorme Verbrecher.

Mitten im morgendlichen Berufsverkehr verunglückt ein Zug in einem Bahnhof bei New York. Das Gebäude stürzt teilweise ein, die Lage ist unübersichtlich. Es gibt Berichte über Tote und Verletzte.

Rund 15 Monate nach der tödlichen Amokfahrt von Graz ist der heute 27-jährige Täter am Donnerstag von einem Schwurgericht wegen Mordes und versuchten Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zugleich entschieden die Geschworenen, dass der Täter in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher einzuweisen sei.

Im Leipziger Zoo sind am Morgen zwei Löwen aus ihrem Gehege ausgebrochen. Während eines der Tiere sich wieder in seinem Gehege befindet, musste das andere erschossen werden.

Der September 2016 ist der wärmste September seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1880. Doch ist der Rekord-September auch ein Vorzeichen für einen goldenen Herbst und einen heißen Winter? Zumindest der Oktober-Auftakt könnte mild bleiben.

Die Wiener Gratiszeitung "Heute" veröffentlichte in ihrer Printausgabe vom Dienstag eine Meldung mit falschen Angaben. Auf Facebook wird der Zeitung Fremdenfeindlichkeit vorgeworfen. Zudem war der Artikel fehlerhaft bebildert.

Mit Spannung wird der Abschlussbericht zum Absturz von Flug MH17 über der Ostukraine an diesem Dienstag erwartet. Seit der Katastrophe schieben sich Russland und die Ukraine beharrlich die Schuld an der Katastrophe zu. Ein Überblick über die Theorien zur Absturzursache - und die wahrscheinlichste Version.

Model Lena Gercke und ihr Freund Kilian Müller-Wohlfahrt zeigen sich verliebt auf der Wiesn.

Die Hoffnung auf ein Sonnenstrahlen bleibt auch die nächsten Tage (fast) ganz Deutschland erhalten.

Streitigkeiten zwischen Betrunkenen, Unfälle und natürlich jede Menge Skurriles: Auf dem Oktoberfest in München muss die lokale Polizei Jahr für Jahr Schwerstarbeit leisten. Dabei verliert die Wiesn-Wache aber nie ihren Sinn für Humor.

Eine echte Bayerin hat natürlich auch ein Dirndl im Schrank hängen. Was aber, wenn man zu einem besonderen Anlass auch eine besondere Tracht tragen will, ohne zu tief in den Geldbeutel zu greifen? Die Antwort: Man mietet sich das passende Kleid.

Auf der A1 ist es bei Amstetten in der Nacht zu einem tragischen Verkettung von Unfällen gekommen, die einer 16-Jährigen das Leben kosteten.

Ein brennender Lkw hat auf der A8 Ulm-Augsburg zwischen der Abfahrt Oberelching und dem Autobahnkreuz Ulm-Elching zunächst für eine Sperrung in beide Fahrtrichtungen gesorgt.

Heinz-Christian Strache hatte sich in den vergangenen Tagen einen skurrilen Schlagabtausch mit Journalist Florian Klenk geliefert. Der "Falter"-Chefredakteur hatte zuletzt einen Drogentest des FPÖ-Chefs gefordert – Strache hat die Ergebnisse jetzt vorgelegt.

Heute ist kalendarischer Herbstanfang. Und das Wetter spielt bilderbuchmäßig mit: Die nächsten Tage zeigt sich der Herbst in seiner ganzen, wechselhaften Pracht.

Oha! Patricia Blanco flirtet angeheitert mit einem Wildfremden

Der Besuch des Oktoberfestes kann ein großes Abenteuer sein. Damit alles glatt geht, geben einige Botschaften ihren Landsleuten nützlich Ratschläge an die Hand.

Sportler waren schon immer gern gesehene Gäste auf dem Oktoberfest.

Ein Salzburger Baumeister hisste vor seinem Büro eine Fahne mit Österreich-Adler, der zwei Bananen in den Klauen hält. Der Spaß kommt dem Unternehmer teuer zu stehen: Laut Medienberichten wurde der Verfassungsschutz aktiv. Nun droht eine saftige Geldstrafe. 

Na, dann Prost! Der Teenie-Star lässt es sich auf dem Oktoberfest gut gehen.

Nach dem verregneten Wochenende ist Wetterbesserung in Sicht. Zu Beginn der neuen Arbeitswoche kommt die Sonne wieder. Mit ihr kehren auch höhere Temperaturen zurück.

Rund sechs Millionen Besucher werden bis zum 3. Oktober beim größten Volksfest der Welt erwartet.

Die neunjährige Merle aus Dortmund plant am Sonntag eine Demo für den Tierschutz. Also meldet sie ihre Versammlung auch der Polizei. Diese ist von so viel Pflichtbewusstsein gerührt.

Unbekannte haben am Donnerstag eine komplette Schießbude in Dormagen gestohlen. In dem Wagen befanden sich unter anderem 15 Luftgewehre.

Der Herbst gewinnt die Oberhand, der Sommer ist vorbei und die ganz große Hitze ist vertrieben. In München und Süddeutschland droht Wetter-Ungemach: Unwetter mit viel Regen sind im Anmarsch.