Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Stars wie Mesut Özil und Matt Damon beweisen zur Weihnachtszeit Mut zur Ironie: Das sind die schrägsten Outfits der Saison!

Vor der Küste Chiles hat sich am Sonntag ein heftiges Erdbeben ereignet. Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke zunächst mit 7,7 an.

Nach der Entführung einer libyschen Passagiermaschine nach Malta sind alle festgehaltenen Passagiere frei. Das teilte das maltesische Staatsfernsehen am Freitag mit, auf Fernsehbildern war auch zu sehen, dass niemand mehr das Flugzeug verließ.

Technisches Gebrechen ausgeschlossen: Hannes Archs Hubschrauber stürzte wegen menschlichen Versagens ab. Zu diesem Schluss kommen die flugtechnischen Sachverständigen.

Im Wohnzimmer und auf Balkon, Vorgarten oder Terrasse - immer mehr Verbraucher stellen zur Weihnachtszeit zwei Tannenbäume auf.

Weiße Weihnachten wird es auch in diesem Jahr in Deutschland nur selten geben. Stattdessen rechnet der Deutsche Wetterdienst vielerorts mit Schmuddel-Wetter an Heiligabend. ...

Die Weihnachtszeit biegt auf die Zielgerade ein - nur der Winter hat davon noch nichts mitbekommen. Wer auf weiße Weihnachten gehofft hat, wird auch in diesem Jahr wieder enttäuscht. Stattdessen gibt es an den Weihnachtstagen milde Temperaturen im zweistelligen Bereich.

Wie feiern Promis das Fest der Liebe? Ganz normal oder total abgefahren? Helene Fischer, Christine Neubauer, Christiane Paul, Sophia Thomalla und Erol Sander haben es verraten.

Mariah Carey huldigt auf Instagram ihrer liebsten Jahreszeit – knapp bekleidet und mit dem vermutlich größten Weihnachtsbaum der Welt.

Pro Kopf 250 Gramm Stollen und 450 Gramm Lebkuchen: Das waren für den Durchschnittsdeutschen im vergangenen Jahr die Zutaten für eine gelungene Weihnachtszeit. Was die Deutschen sonst noch zum Fest verzehren, was sie denken, planen und kaufen.

In Großbritannien gehören traditionell ein gefüllter Truthahnbraten und "Cristmas Crackers" zum Fest.

Der kalendarische Winteranfang steht vor der Tür, doch von gemütlichem Schneetreiben und winterlichen Gefühlen fehlt jede Spur. Stattdessen kündigt sich pünktlich zu Weihnachten eine stürmische Wetterlage an.

Der Andrang war groß: Frank Zanders traditionelles Weihnachtsessen in Berlin-Neukölln ist für viele Obdachlose ein großes Fest.

Alle Jahre wieder hoffen die Menschen auf weiße Weihnachten. Auch 2016 wird dieser Wunsch zu den Feiertagen wohl nicht erfüllt: Statt Schnee steht uns Schmuddelwetter bevor. Mancherorts droht sogar Sturmgefahr.

Die Ursache für das Feuer in einem Innsbrucker Kinderzimmer am Wochenende ist geklärt - und das Ergebnis der Obduktion bestätigt den anfänglichen Verdacht der Polizei.

Im mittelfränkischen Fürth ist am Sonntag eine Baustellentoilette explodiert. Dabei barsten Fensterscheiben und Glasteile einer Bushaltestelle, mehrere Fahrzeuge wurden zum Teil stark beschädigt. Wer für die Explosion verantwortlich ist, ist unklar.

Formel-1-Legende Michael Schumacher ist heimlich in seinen privaten Wohnräumen fotografiert worden. Offenbar mehrere Verlagshäuser bekamen die Bilder gegen eine hohe Summe angeboten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Der mutmaßliche Haupttäter der brutalen Fußtritt-Attacke in einem U-Bahnhof in Berlin-Neukölln ist am Samstagnachmittag in Berlin festgenommen worden.

Wie kann man Weihnachten in Worte fassen? Die Kinderbuchautorin Dagmar Geisler ("Die Tintenkleckser", "Geschwister sind unschlagbar") hat darauf eine märchenhafte Antwort. Zeit, sich verzaubern zu lassen!

Ein fünfjähriges Kind bekommt noch am Sterbebett seinen letzten Wunsch erfüllt: einmal im Leben Santa Claus treffen. Wem dieses Weihnachtswunder zu wunderlich erscheint, der hat vermutlich Recht.

Ein junger Stier hat für Aufregung in Tirol gesorgt. Mehrere Personen versuchten in Vill/Innsbruck, das völlig durchgedrehte Tier einzufangen. Erst nach Stunden fand die gefährliche Jagd ein jähes Ende.

Die Adventszeit brachte bisher nicht den erhofften Winterzauber. In ganz Deutschland lagen die Temperaturen tagsüber immer über dem Gefrierpunkt. Auch in der kommenden Woche ist kein Schnee in Sicht.

Unterhaltsames Bilder-Quiz: Kommen Sie in unter 30 Sekunden ans Ziel?

Schnee gehört zur Weihnachtszeit wie die Sonne zum Sommer. Doch glaubt man aktuellen Wettertrends, ist eine weiße Weihnacht hierzulande in diesem Jahr alles andere als sicher - auch wenn es Hoffnung gibt.

Im Fall der getöteten Freiburger Studentin hat eine griechische Anwältin den verhafteten Mordverdächtigen wiedererkannt. "Ja, das ist der junge Mann, den ich 2013 verteidigt habe. Ich habe keine Zweifel", sagte die Rechtsanwältin Maria-Eleni Nikopoulou der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Demnach wäre der Freiburger Tatverdächtige schon vorbestraft gewesen.

Immer mehr Menschen fallen auf Falschnachrichten herein. Dabei gibt es ein paar einfache Tricks, mit denen man Fake News auf die Schliche kommen kann. Eine Expertin klärt auf.

So wirklich ist der Winter auch im Dezember noch nicht angekommen. Weder Schnee noch richtige Kälte konnte sich bisher durchsetzen. Alle Winterliebhaber müssen jetzt stark sein, denn das bleibt auch in den kommenden Tagen so.

Erst Hameln, dann Kiel: In den letzten Tagen gab es schockierende Fälle von Gewalt gegen Frauen. Die Täter sind in solchen Fällen häufig die Partner oder Ex-Partner. Wie kann es so weit kommen? Und wo können Frauen Hilfe bekommen?

Anfang November wurde die Leiche eines Mannes bei Söll in Tirol aufgefunden. Der Mann aus Ottobrunn bei München wurde mit zehn Schüssen hingerichtet. Nun lieferte die Polizei einen Tatverdächtigen aus München nach Österreich aus.

Ein 338-Kilo-Ehepaar bringt eine Couch mehrfach zum Einstürzen - und das, obwohl sie beim Kauf ein besonders stabiles Exemplar verlangt hatten. Jetzt verpflichtete sich das Möbelhaus, den beiden Schwergewichten einen Teil des Kaufpreises zu erstatten.

Kinder fiebern in diesen Tagen wieder Heiligabend entgegen. Sie schreiben Wunschzettel, zählen die Tage bis zur Bescherung. Je nach Region glauben sie, dass der Weihnachtsmann oder das Christkind Geschenke bringt und unbemerkt wieder verschwindet. Diesen Glauben vermitteln wohl die meisten Eltern ohne langes Grübeln. Doch es gibt Stimmen, die den Sinn dieses Lügenkonstrukts in Frage stellen.

Großeinsatz der Polizei Berlin an der Max-Beckmann-Oberschule in Reinickendorf: Aufgrund eine Notrufes seien dort derzeit zahlreiche Beamte im Einsatz. Das bestätigte die Polizei auf Twitter.

Ab dem Wochenende wird es in ganz Deutschland milder. Während es im Norden zeitweise auch länger regnen kann, setzt sich im Süden vor allem am Samstag die Sonne durch. Ein "Winter-Wonderland" ist in der kommenden Woche nicht in Sicht.

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat sich am Donnerstag im NSU-Prozess zum Fall der vor 15 Jahren verschwundenen Peggy Knobloch geäußert. Sie wisse nichts zu dem Fall, ließ Zschäpe über ihren Anwalt vor Gericht verlesen.

Ein Stellwerkausfall am Hauptbahnhof in Düsseldorf sorgt für Störungen im Zugverkehr. Von der Störung sind Regional- und S-Bahnen betroffen.

Der Tod von Peggy Knobloch gilt als einer der rätselhaftesten Kriminalfälle Deutschlands. Was der NSU-Mann Uwe Böhnhardt mit dem Tod des Mädchens zu tun hat, darüber könnte heute Beate Zschäpe im NSU-Prozess in München Auskunft geben. Bislang gibt es zu der mysteriösen Verbindung drei Theorien.

Die Fluglinie Pakistan International Airlines hat den Absturz einer Passagiermaschine mit 48 Menschen an Bord bestätigt. "Wir bedauern zutiefst mitzuteilen, dass ein PIA-Flugzeug des Typs ATR-42 um 16:42 Uhr Ortszeit in der Nähe von Hawalian abgestürzt ist", teilte Danyal Gilani, ein Sprecher der Flugline, mit.

Gegen 6:30 Uhr am Mittwochmorgen haben Einwohner der bayerischen Gemeinde Poing im Landkreis Ebersberg bei München über Erschütterungen und einen lauten Knall berichtet. Es gab Spekulationen über eine Explosion, die von der Polizei aber nicht bestätigt werden konnte. Vielmehr könnte ein Erdbeben die Ursache für die Aufregung gewesen sein.

Bei einem Familiendrama in Schildberg (St. Pölten) tötete eine Mutter ihre eigenen Kinder, ihren Bruder, ihre Mutter und sich selbst. Im vorläufigen Obduktionsbericht wird klar: Erst Tage später nahm sie sich zwischen den Leichen selbst das Leben.

Die Polizei in Freiburg hat eine Festnahme in Zusammenhang mit dem Mord an der 19 Jahre alten Medizinstudentin Mitte Oktober bestätigt. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen jungen Mann aus Afghanistan.

Der Mord an der Mitte Oktober vergewaltigten und anschließend getöteten 19 Jahre alten Medizinstudentin an der Dreisam in Freiburg ist offenbar aufgeklärt. Demnach wurde ein Tatverdächtiger verhaftet. Das berichten die "Badische Zeitung" und die "Bild" übereinstimmend.

Eine 35-Jährige hat in Niederösterreich ihre drei Kinder, ihren Bruder und ihre Mutter erschossen. Einiges deutet darauf hin, dass die Tat vorbereitet war.

In Deutschland nordöstlichen Regionen kann es die kommenden Tage zu starken Windböen kommen. Der Süden bleibt davon aber weitestgehend verschont - hier herrschen milde Temperaturen vor. Insgesamt lässt der Winter auch die nächste Zeit weiter auf sich warten.

Die brasilianische Fußballmannschaft AF Chapecoense ist auf dem Weg zum Finale des Südamerika-Cups verunglückt. Das Flugzeug stürzte mit 81 Passagieren an Bord rund 50 Kilometer vor der kolumbianischen Stadt Medellín ab.

Die brasilianische Fußballmannschaft AF Chapecoense ist am Montagabend auf ihrem Flug nach Kolumbien verunglückt. Die Maschine stürzte rund 50 Kilometer vor der kolumbianischen Stadt Medellín ab.

Das rührende Weihnachtsvideo begeistert momentan das Netz.

Am vergangenen Samstag ist es zu einer wüsten Schlägerei am Grazer Bahnhof gekommen. Mindestens zehn Personen waren beteiligt. Die Lage war eskalierte so sehr, dass ein Verdächtiger Polizeibeamte gebissen hat.

Ein bewaffneter Mann hat auf dem Campus der Ohio State University in der US-Stadt Columbus einen Großalarm ausgelöst. Ein Verdächtiger sei tot, berichtete die Lokalzeitung "Columbus Dispatch" auf Twitter. Ob er durch Einsatzkräfte ums Leben kam oder sich selbst tötete, blieb zunächst unklar.

Gestern war der erste Advent - für viele der Start in die vorweihnachtliche Zeit. Und pünktlich zum Start in diese Phase zeigt sich auch das Wetter von seiner winterlichen Seite. Die nächsten Tage werden kalt.

Es ist ein beeindruckendes Zeichen gegen Gewalt an Frauen: Das Video mit dem Titel #PassAuf sorgt in sozialen Netzwerken für Furore.